Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    532

    Standard Re: nierenzysten beim baby

    So, jetzt:

    Mein Großer hatte das auch. In der Schwangerschaft wurde erweiterte Nierenbecken mit Flüssigkeit festgestellt. Allerdings haben wir einen sehr sehr guten FA, der gleich abgewiegelt hat: Das kommt wohl öfters vor als man denkt und ist meißt bei Geburt, oder danach wieder weg. Wir haben uns keine weiteren Sorgen gemacht.
    Bei der U3 sollte der KiA nen US machen und das kontrollieren. Denk bitte dran, freiwillig macht das kaum einer.
    Unserer hatte die erweiterten Nierenbecken bis er ein 3/4 Jahr alt war. Es hat nie Jemand Panik gemacht, jeder meinte, dass die Nieren ganz normale Anlaufschwierigkeiten haben. Das kommt wohl sehr oft vor und wird oft gar nicht erst weiter kontrolliert oder erkannt.
    Irgendwann war´s glücklicherweise einfach weg. Zugegeben hab ich mir vor der letzten Untersuchung schon Gedanken gemacht, weil es eben immer hieß das haben die am ANFANG gerne-
    Im Endeffekt haben sie recht gehabt! Und ich war sehr froh, dass alle immer Zuversicht ausgestrahlt haben.
    (und natürlich, dass die Nieren gesund sind)

    Auf was man achten sollte: bei hohem Fieber mit Verbindung auf Verdacht auf Blasenentzündung- schnell zum Arzt mit Hinweis auf Nieren. Man muss dann kontrollieren ob es da ne Nierenbeckenentzündung o.Ä. geben könnte.

    Also bleib ruhig- ich drück fest die Daumen.

  2. #12
    doela ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    17.05.2009
    Beiträge
    74

    Standard Re: nierenzysten beim baby

    danke für die antwort, ist schon ein wenig beruhigend, wenn man weiß das es häufiger vorkommt und dann doch ohne konsequenzen für die nieren bleiben kann.
    ich hab trotzdem einen termin zur feinsono nächste woche gemacht, man denkt doch immer wieder darüber nach, was wäre wenn...
    und meine hebamme meinte auch eine zweite meinung schadet nie.
    mein mann meint immer die kleine zappelt so viel, sie muss einfach gesund sein und ich solle nicht den teufel an die wand malen!
    allerdings war bisher immer alles super in ordnung und wenn man dann 5 wochen vor termin sowas hört, bricht doch erstmal eine welt zusammen!
    sorry, dass es so lang geworden ist!

  3. #13
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    532

    Standard Re: nierenzysten beim baby

    Klar, kann ich mir denken! Ich wollte dir nur ein bisschen Mut machen, wenns erweiterte Nierenbecken sind.

    Kopf hoch!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •