Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
Like Tree1gefällt dies

Thema: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

  1. #1
    Lindchen ist offline addict
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    455

    Lächeln Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Hallo ich bin neu hier!Mein Mann und ich sind jetzt am dritten Baby dran momentan klappt es aber nicht.Ich habe schon zwei Töchter die wier sehr lieben es fehlt halt nur der kleine Bub.Kann man auf einen Jungen wie ich gehört habe hinarbeiten?Und wennn dann wie?

  2. #2
    Avatar von mama-paul2
    mama-paul2 ist offline addict
    Registriert seit
    22.04.2005
    Beiträge
    674

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Wir haben nicht drauf hingearbeitet er kam einfach so:-)
    Was ich dir nur sagen kann, das er direkt am ES gezeugt wurde

  3. #3
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.025

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Ich hab noch nie das Geschlecht meiner Kinder geplant, und es hat sich im Nachhinein auch herausgestellt, dass es zumindest beim ersten Kind eher ein Mädchen hätte sein müssen. Wenn man mal der Theorie Glauben schenkt, dass die Schwimmerchen sich länger halten, wenn sie weiblich sind, aber schneller sind, wenn sie männlich sind, dann heißt das ja: GV am Tag des ES = Junge, GV vor dem ES = Mädchen. Bei uns hat das, wie gesagt, beim ersten Kind definitiv nicht gestimmt - der ES muss wesentlich später gewesen sein als der GV, was ja auf ein Mädchen schließen läßt. Das Kind ist eindeutig KEIN Mädchen.

    Bei meiner Tochter weiß ich es absolut nicht.

    Diesmal vermute ich, dass der GV zwei Tage vor dem ES stattgefunden hat. Ich hab einen langen Zyklus (von etwa 35 - 36 Tagen), so dass ich immer von einem ES am frühestens 20. ZT ausgegangen bin. Der GV (der einzige in dem Zyklus *lach*) war am 18. ZT.

    Ich krieg ein Ü-Ei, also kann ich Dir nicht sagen, ob es diesmal hinhaut mit der Theorie oder nicht. Müsste ja dann eher ein Mädchen sein, ich hab aber ein ziemlich ausgeprägtes Jungen-Gefühl...

    Na, in fünf Wochen (etwa) wissen wir mehr...
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  4. #4
    Lindchen ist offline addict
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    455

    Rotes Gesicht Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Hallo Britt erstmal alles gute für dein Ü-Ei und dann ich habe auch nie auf das geschlecht meiner Kinder hingearbeitet.Aber wenn man schon zwei Mädels hat wünscht man es schon das es diesmal ein Bub wird und wenn es danoch was gibt o gäbe das zu beeinflussen warum dann nicht denke ich.Hinterher kann mann es eh nicht ändern und mann nimmt was kommt. Und am wichtigsten ist es ja auch das es gesund ist.Aber vielleicht hast du was davon gehört ich habe mal gesagt bekommen das manche Männer mehr weibliche Spermium haben als männliche .Stimmt das??Oder ist das blödsinn?

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Ja, bei Piloten von Überschallflugzeugen soll das vorkommen :D.

    Soviel ich weiß, soll keins dieser Gerüchte (Spermien mit Y sind schneller aber weniger zäh, Spermien mit X sind langsam und langlebig) wissenschaftlich nachgewiesen sein.

    LG, Fellinchen

  6. #6
    biggi_max ist offline newbie
    Registriert seit
    02.06.2006
    Beiträge
    46

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Also, ich denke, man kann wirklich nicht beinflussen. Unsere 1. Tochter wurde lange und öfters vor dem ES entstanden.

    Beim 2. wollten wir einen Buben, es wurde erst 1Tag nach ES erzeugt. Es wird wieder ein Mädel. Macht nichts, mein Mann freut sich über ein 3-Mädel-Haus :-)

  7. #7
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.025

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Das glaub ich auch nicht. Ich meine, dass es Männer gibt, die mehr weibliche und welche, die mehr männliche Spermien haben. Außerdem würde Dir das ja auch nichts nützen. Denn rauskäme, dass Dein Mann nur Mädels "kann", dann suchst Du Dir ja doch keinen neuen Vater für Deine Kinder... :-)) Ne, Spaß beiseite. Manche behaupten, das klappt mit dem "am ES - Junge" "vor dem ES - Mädchen" - bei mir hat das eben nicht gefunzt - und bei einigen anderen hier ja auch nicht, wie ich lesen konnte...
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

  8. #8
    Lindchen ist offline addict
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    455

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Hallo Britt danke für deine Antwort.Nein natürlich würde ich nicht einen neuen Vater suchen aber danke für diesen Tip nein quatsch das war nur Spass.Dann kann ich ja noch Hoffnung haben das es vielleicht doch klappt mit einen Bub und wenn nicht dann wird es halt ein Mädel wieder hauptsache gesund.Und hauptsache es klappt erstmal!!

  9. #9
    Lindchen ist offline addict
    Registriert seit
    12.02.2007
    Beiträge
    455

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Hallo biggi!Naja in einem Teil wird mein man schon entäuscht sein aber hinter her wird er sich auch freuen die hauptsache ist ja eigentlich das es gesund ist!!

  10. #10
    Avatar von Britt
    Britt ist offline Legende
    Registriert seit
    15.06.2006
    Beiträge
    30.025

    Standard Re: Kann mann das Geschlecht wirklich bestimmen?

    Ja, genau, ich fand es auch immer am Wichtigsten, ÜBERHAUPT schwanger zu werden! Wenn man bedenkt, dass das gar nicht selbstverständlich ist...manchmal denk ich, wie blöd müssen die Langzeitplanies das "Junge oder Mädchen" - Foum finden?!
    Ein Kind braucht deine Liebe am meisten, wenn es sie am wenigsten verdient.
    (Erma Bombeck)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •