Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Avatar von Laliluna
    Laliluna ist offline newbie
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    32

    Frage Kein Blickkontakt

    Hallo zusammen,

    mein Sohn ist am Dienstag 8 Wochen alt und ich mache mir zunehmend Sorgen. Ich habe jetzt immer wieder gelesen, dass Babys bereits kurz nach der Geburt ihren Eltern (bzw. natürlich auch anderen Leuten) in die Augen schauen können wenn man sie eine Armlänge entfernt hält.

    Unser Kleiner kann das aber nicht. Zwar sieht er Dinge, besonders Lampen oder Fenster wecken größte Aufmerksamkeit, aber er hält keinen richtigen Blickkontakt, schlimmer noch, wenn man sich über ihn beugt (auch wenn er "aufnahmebereit" ist), schaut er nach links oder rechts zur Seite, wenn das Gesicht in sein Blickfeld rückt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen ob sich das gibt? Andere Babys in dem Alter können schon richtig ihre Mütter anlachen, mir wird dann immer ganz weh ums Herz und ich mach mir Sorgen dass etwas nicht okay ist mit ihm.

    Er ist auch kein Frühchen, er wurde lediglich 2 Wochen vor ET geboren, die Geburt wurde auf Hinraten der Ärzte hin eingeleitet weil er sehr groß war und ich einen Kaiserschnitt vermeiden wollte.

    Vielen Dank schonmal, ich hoffe ich mache mir unnötig Sorgen.

  2. #2
    Avatar von Martha74
    Martha74 ist offline Urgestein
    Registriert seit
    12.12.2007
    Beiträge
    57.454

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Hallo

    fiel denn bei den U´s irgendwas auf?

    LG

  3. #3
    Avatar von Laliluna
    Laliluna ist offline newbie
    Registriert seit
    07.10.2011
    Beiträge
    32

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Huhu,

    nein, weder im Krankenhaus noch bei der U3 beim Kinderarzt wurden irgendwelche Besonderheiten festgestellt. Mir wurde mehrfach gesagt, ich hätte einen kerngesunden Sohn.

    Würd mich sehr freun wenn andere Eltern mit gleichaltrigen oder älteren Babys mir sagen wie es bei ihnen ist. Der PEKIP kurs startet erst in 3 Wochen und ich kenne noch keine anderen Babys in Falks Alter.

    Lieben Gruß.

  4. #4
    Schweers ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    08.09.2007
    Beiträge
    51

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Guten Morgen!
    Mein Sohn hatte etwas Ähnliches,-er guckte in dem Alter quasi immer nach oben auf meine Stirn,oder hinter sich an die Wand,-was niemandem auffiel,bis dann mit etwa drei Monaten ein Kiss-Syndrom diagnostiziert wurde.
    Keinen Schreck bekommen,-das ist schlichtweg ein durch die Geburt verspannter Nacken,der aber durch die Blockade,die er verursacht viele Probleme auslöst.
    Unser Sohn war zu dem Zeitpunkt ein extremes Schreibaby,hat den einen Arm immer ausgestreckt und sich nach hinten gebogen,stillen war schwer,ablegen ging gar nicht ,Bauchtrage nicht,-er hat eigentlich immer gebrüllt,auch die Zehen waren ständig gespreizt,das ganze Würmchen bretthart .Auch gespuckt hat er sehr viel.Das Alles lief ewig unter Dreimonatskoliken,bis sich dann eben irgendwann herausstellte,dass er Kiss hat.Dieses Syndrom ist von vielen Ärzten noch nicht toleriert,da es keine Studien zu dem Thema gibt,das heisst die Hälfte hält das für erfunden und Scharlatanerie und die andere Hälfte meint,dass man fast alle Kinder,die ständig schreien durch eine Beehandlung beim Orthopäden heilen könnte.Ich bin an sich eher schulmedizinisch orientiert,bin dann mit ihm zu einem normalen Orthopäden mit Zusatzausbildung in dem Gebiet gegangen,eine Behandlung,eine Nachbehandlungnach drei Wochen,- und mein Kind war plötzlich völlig normal,kaum noch geweint,besser geschlafen,nicht mehr gespuckt,konnte plötzlich kuscheln,ganz weich und mich ansehen,-ich hab geheult vor Freude!Bei dir klang das aber nicht so,dass deines sonst Probleme macht? Wollte dir das nur mitteilen,falls das doch ne Option ist.Ansonsten würde ich das ganz deutlich beim Kinderarzt ansprechen,-die sind dafür da,ich zu beruhigen,und frag so oft,bis du alles verstanden hast und beruhigt bist,-ich denke immer,unsere Kinder haben nur uns,und wir dafür zu sorgen,dass sie verstanden werden,weil sie es selbst noch nicht so gut können,alles Gute !

  5. #5
    Gast

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Geh mit Deinem Sohn bitte mal zu einem guten Augenarzt, der sich mit sehr kleinen Kindern auskennt. Das kann man meistens daran erkennen, dass solche Augenärzte eine sogenannte Sehschule haben.
    Ich will Dich nicht erschrecken, aber das was Du beschreibst klingt für mich so, als würde er nicht richtig sehen. So etwas kann sich geben, wenn einfach eine Entwicklungsverzögerung vorliegt, - aber darauf würde ich es nicht ankommen lassen.
    Vielleicht braucht er einfach schon eine Brille.

    Viel Glück
    enkalu

  6. #6
    Avatar von Chantal1986
    Chantal1986 ist offline enthusiast
    Registriert seit
    06.08.2007
    Beiträge
    357

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    ich bin mir nciht ganz sicher, ob man das in dem Alter schon sagen kann! Mein Sohn aber hat Autismus, und der hatte auch nei wirklich blickkontakt! Mittlerweile ist das schon etwas besser er scheint nun mehr an uns vorbei zu schauen!

    Denke aber das kann man nun noch nciht sagen! Ich würde das direkt beim kinderarzt ansprechen!

  7. #7
    ReaveR ist offline Stranger
    Registriert seit
    23.10.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Zitat Zitat von Laliluna Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    mein Sohn ist am Dienstag 8 Wochen alt und ich mache mir zunehmend Sorgen. Ich habe jetzt immer wieder gelesen, dass Babys bereits kurz nach der Geburt ihren Eltern (bzw. natürlich auch anderen Leuten) in die Augen schauen können wenn man sie eine Armlänge entfernt hält.

    Unser Kleiner kann das aber nicht. Zwar sieht er Dinge, besonders Lampen oder Fenster wecken größte Aufmerksamkeit, aber er hält keinen richtigen Blickkontakt, schlimmer noch, wenn man sich über ihn beugt (auch wenn er "aufnahmebereit" ist), schaut er nach links oder rechts zur Seite, wenn das Gesicht in sein Blickfeld rückt.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und kann mir sagen ob sich das gibt? Andere Babys in dem Alter können schon richtig ihre Mütter anlachen, mir wird dann immer ganz weh ums Herz und ich mach mir Sorgen dass etwas nicht okay ist mit ihm.

    Er ist auch kein Frühchen, er wurde lediglich 2 Wochen vor ET geboren, die Geburt wurde auf Hinraten der Ärzte hin eingeleitet weil er sehr groß war und ich einen Kaiserschnitt vermeiden wollte.

    Vielen Dank schonmal, ich hoffe ich mache mir unnötig Sorgen.
    Hi, darf ich dich fragen, wie es deinem Sohn heute geht? Meine Tochter ist ebenfalls 8 Wochen alt und zeigt ein ähnliches Verhalten....
    Vielen Dank und viele Grüße

  8. #8
    bby2004 ist offline old hand
    Registriert seit
    22.11.2016
    Beiträge
    1.042

    Standard Re: Kein Blickkontakt

    Zitat Zitat von Laliluna Beitrag anzeigen
    Huhu,

    nein, weder im Krankenhaus noch bei der U3 beim Kinderarzt wurden irgendwelche Besonderheiten festgestellt. Mir wurde mehrfach gesagt, ich hätte einen kerngesunden Sohn.

    Würd mich sehr freun wenn andere Eltern mit gleichaltrigen oder älteren Babys mir sagen wie es bei ihnen ist. Der PEKIP kurs startet erst in 3 Wochen und ich kenne noch keine anderen Babys in Falks Alter.

    Lieben Gruß.
    wenn du doch keine anderen Babies in seinem Altern kennst wieso sagst du dann das andere ihre Eltern fixieren und mit ihnen Lachen ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •