Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18

Thema: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

  1. #1
    amee72 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Mein Sohn ist jetzt 25 Monate alt. Seit zwei oder drei Wochen lehnt er sämtliches Obst ab, nun auch sämtliches Gemüse ausser Kartoffeln. Nur wenn ich Tomaten/Paprikasauce zu Nudeln mache, isst er dies.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass er sich angewöhnt sich ungesund zu ernähren?

    Ich kann ihn ja kaum zwingen, alles mögliche zu Essen, was er nicht mag.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich ihn zum Obst- und Gemüseessen bekomme? Schöne bunte Salate oder auch nett hergerichtetes Gemüse und Obst bringen nichts. Sobald er einmal probiert hat und merkt, dass es Obst oder Gemüse ist, spukt er es aus, oder er es ja auch sieht, sagt mag nicht und lässt den Rest links liegen.

    Dafür isst er gern Fleisch (Neuerdings), Kartoffeln, Salzstangen, Leberwurstbrot, manchmal, wenn er auf meinem Schoß ist Marmeladenbrot mit Quark, Joghurt ohne Obst (naturjoghurt), Haferflocken trinkt Milch mit Honig, Schokolade, aber da gibts nur maximal ein Stück am Tag, egal wie oft er nachfragt.

  2. #2
    Yarla ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Hallo

    ich denke mal, so eine Phase macht jedes Kind durch...
    Meine Kleine hat, wo ich mir Brei angefangen habe, fast alles kategorisch abgelehnt bzw wieder ausgespuckt - nur Karottenbrei war toll. Als ich dann Obstbreie eingeführt hab, wollte sie gar kein Gemüse mehr. Kartoffeln (/auch in Kombination mit Karotten) hat sie noch nie gegessen - die lehnte sie von Anfang an ab - hab immer verschiedene Getreide unter die Breie gemischt - das ging dann...

    Obst ist auch nicht ganz so wichtig - die meisten Vitamine bekommt man auch über Gemüse - und dazu hätte ich den Tipp: versuch's doch mal mit püriertem Gemüse als Sosse zu Kartoffeln oder Nudeln...oder einfach in die Tomatensauce mit rein...

    Und was ist mit Naturjoghurt mit zerkleinertem Obst - will er das auch nicht?? oder eben z.B. einen Bananen- oder Beerenmilchshake - selbst gemacht natürlich, dass du nicht zu viel Zucker und zu wenig Obst drin hast...

    oder wie sieht's mit einem süssen Auflauf aus, oder Milchreis bzw Gries mit Beeren oder Dampfnudeln mit Pflaumen, oder, oder, oder...

    hm - ich denke mal, inzwischen habt ihr euer Problem gelöst - ist ja schon ein Weilchen alt dein Beitrag, aber vll hilft's ja noch jmd anderem...

    LG
    Geändert von Yarla (18.12.2012 um 12:02 Uhr)

  3. #3
    tigerlilly07 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Zitat Zitat von amee72 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist jetzt 25 Monate alt. Seit zwei oder drei Wochen lehnt er sämtliches Obst ab, nun auch sämtliches Gemüse ausser Kartoffeln. Nur wenn ich Tomaten/Paprikasauce zu Nudeln mache, isst er dies.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass er sich angewöhnt sich ungesund zu ernähren?

    Ich kann ihn ja kaum zwingen, alles mögliche zu Essen, was er nicht mag.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich ihn zum Obst- und Gemüseessen bekomme? Schöne bunte Salate oder auch nett hergerichtetes Gemüse und Obst bringen nichts. Sobald er einmal probiert hat und merkt, dass es Obst oder Gemüse ist, spukt er es aus, oder er es ja auch sieht, sagt mag nicht und lässt den Rest links liegen.

    Dafür isst er gern Fleisch (Neuerdings), Kartoffeln, Salzstangen, Leberwurstbrot, manchmal, wenn er auf meinem Schoß ist Marmeladenbrot mit Quark, Joghurt ohne Obst (naturjoghurt), Haferflocken trinkt Milch mit Honig, Schokolade, aber da gibts nur maximal ein Stück am Tag, egal wie oft er nachfragt.
    ganz normal!!

    Herbert Renz-Polster: Warum Kinder kein Gemüse mögen -- Vortragsmitschnitt (Teil 7) - YouTube

    entspannen, lassen, die sorgen schon für sich.
    Seid gute Eltern:
    - Lasst die Kinder in Ruhe!
    - Hört auf zu Jammern!
    - Arbeitet weniger!
    - kauft weniger Zeug!
    - genießt das Leben!

    Tom Hodgkinson

  4. #4
    redglasses ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Diese Phase hatten wir auch schon und ich hab mir ebenfalls Sorgen gemacht, bis mir mein Kinderarzt versichert hat, dass es nichts normaleres gibt als die Tatsache, dass Kinder Obst und Gemüse verweigern! Ich habe irgendwann spaßeshalber versucht, ein Hipp Fruchtglas anzudrehen und siehe da: es hat geschmeckt! Wenige Wochen später war auch normales Obst wieder der Hit - mit Gemüse kämpfen wir noch ;-)

  5. #5
    Avatar von magnolia2403
    magnolia2403 ist offline Optimist

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Sieht er euch denn viel Obst und Gemuese essen? Wenn er noch nie gesehen hat, dass es auch Anderen schmeckt dann wird es wohl noch eine Weile dauern bis er selbst auf den Geschmack kommt. Ansonsten wird er sicher bald neugierig sein wenn die Erwachsenen immer diese schoenen bunten Sachen knabbern.
    Geändert von magnolia2403 (29.01.2013 um 21:02 Uhr)

  6. #6
    Avatar von lilafloh
    lilafloh ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Mein Sohn ist knapp sechs und er verweigert standhaft jedes Obst und Gemüse! Der Kinderarzt riet mir auch dazu, keinen Machtkampf daraus entstehen zu lassen, es sei schließlich bisher kaum ein Kind in D an Mangelernährung gestorben... ;-)) Seit dem sehe ich es etwas entspannter und hoffe, dass er irgendwann auf den Geschmack kommt...
    Als Baby/ Kleinkind hat er übrigens alles gegessen!

  7. #7
    Indigo ist offline empfangsbereit

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Relax! Allzu viel "machen" (als immer mal wieder eher "nebenbei" anbieten) kannst du da nicht.
    Auch die "Vorbildwirkung" halte ich für überschätzt; z.B. ernähren mein Mann und ich uns recht gesund und essen absolut alles (also keine Mäkeleien!)
    Unsere große Tochter isst von Baby an so gut wie nie Obst und Gemüse sehr zurückhaltend, außerdem ist sie seit fast 10 Jahren (nicht ganz konsequent) Vegetarierin. Sie mag Milchprodukte.
    Die kleine Tochter isst ebenfalls kein Fleisch/Fisch mehr, mag gern Obst, etwas Gemüse, dafür hat sie noch nie Milch getrunken und man kriegt auch weder Quark noch Yoghurt in sie rein...
    Beide sind kerngesund, normalgewichtig, topfit.

  8. #8
    Chasarakim ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Ich glaube, das ist normal. Ich selbst hatte diese Phase und habe JAHRE - so zwischen 5 und 11 - fast alles Obst und Gemüse verweigert. Ich ernährte mich von Nudeln und Kartoffeln (am liebsten mit Ketchup) und trieb meine Eltern damit in den Wahnsinn. Blutuntersuchungen beim KiA zeigten, dass ich nie einen Mangel hatte (ab und zu ein Apfel, Milch Rohre Möhren gingen manchmal). Vollkommen gaga :-)
    Als ich mich dann anfing, fürs Kochen zu interessieren und mein Papa ganz viel mit mir gekocht hat, wurde ich neugierig und bekam Spaß am Essen.
    Interessanterweise funktioniert das bei meinem Sohn (knapp 3) auch. Er hat auch immer so Phasen wo er nur bestimmte Sachen mag und mochte zum Beispiel nie Spinat. Seit er aber selbst mitkochen und schnippeln darf, isst er zum Beispiel auch eine Spinat-Quieche, weil er bombenstolz ist, dass er da ja den Spinat reingetan hat.
    Lass dein Kind also ruhig mal in der Küche mitwurschteln (auch wenns manchmal Nerven kostet :-) )

  9. #9
    Indigo ist offline empfangsbereit

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Zitat Zitat von Chasarakim Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das ist normal. Ich selbst hatte diese Phase und habe JAHRE - so zwischen 5 und 11 - fast alles Obst und Gemüse verweigert. Ich ernährte mich von Nudeln und Kartoffeln (am liebsten mit Ketchup) und trieb meine Eltern damit in den Wahnsinn. Blutuntersuchungen beim KiA zeigten, dass ich nie einen Mangel hatte (ab und zu ein Apfel, Milch Rohre Möhren gingen manchmal). Vollkommen gaga :-)
    Als ich mich dann anfing, fürs Kochen zu interessieren und mein Papa ganz viel mit mir gekocht hat, wurde ich neugierig und bekam Spaß am Essen.
    Interessanterweise funktioniert das bei meinem Sohn (knapp 3) auch. Er hat auch immer so Phasen wo er nur bestimmte Sachen mag und mochte zum Beispiel nie Spinat. Seit er aber selbst mitkochen und schnippeln darf, isst er zum Beispiel auch eine Spinat-Quieche, weil er bombenstolz ist, dass er da ja den Spinat reingetan hat.
    Lass dein Kind also ruhig mal in der Küche mitwurschteln (auch wenns manchmal Nerven kostet :-) )
    Das mit dem "Mitmachen-Lassen" ist ja ein alter Hut..... der deshalb noch lange nicht funktionieren muss! Was glaubst du, wie viele großartige Obstsalate meine große Tochter mit Hingabe mitgemacht hat! Nie hat sie davon auch nur ein My kosten wollen! Heute kocht sie selbst ein paar Dinge, beispielsweise eine prima Bolgonese. Aus welcher sie dann beim Essen akribisch jedes Fitzel Fleisch und Zwiebel herauspuhlt!
    Auch die kleine Tochter bäckt gern mit mir Plätzchen oder Kuchen, dekoriert auch großartig. Verweigert allerdings, auch nur davon hinterher zu kosten....

  10. #10
    Simsalabim83 Gast

    Standard Re: Mein Kind isst kein Obst und Gemüse

    Zitat Zitat von amee72 Beitrag anzeigen
    Mein Sohn ist jetzt 25 Monate alt. Seit zwei oder drei Wochen lehnt er sämtliches Obst ab, nun auch sämtliches Gemüse ausser Kartoffeln. Nur wenn ich Tomaten/Paprikasauce zu Nudeln mache, isst er dies.

    Muss ich mir jetzt Gedanken machen, dass er sich angewöhnt sich ungesund zu ernähren?

    Ich kann ihn ja kaum zwingen, alles mögliche zu Essen, was er nicht mag.

    Hat jemand vielleicht eine Idee, wie ich ihn zum Obst- und Gemüseessen bekomme? Schöne bunte Salate oder auch nett hergerichtetes Gemüse und Obst bringen nichts. Sobald er einmal probiert hat und merkt, dass es Obst oder Gemüse ist, spukt er es aus, oder er es ja auch sieht, sagt mag nicht und lässt den Rest links liegen.

    Dafür isst er gern Fleisch (Neuerdings), Kartoffeln, Salzstangen, Leberwurstbrot, manchmal, wenn er auf meinem Schoß ist Marmeladenbrot mit Quark, Joghurt ohne Obst (naturjoghurt), Haferflocken trinkt Milch mit Honig, Schokolade, aber da gibts nur maximal ein Stück am Tag, egal wie oft er nachfragt.
    Einfach aussitzen :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •