Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Perianalabszess bei Baby- bin so verzweifelt!

  1. #1
    Claudinka ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Perianalabszess bei Baby- bin so verzweifelt!

    Ihr Lieben,

    ich bin mittlerweile so verzweifelt. Unser Kleiner (12 Wochen) hat seit ca. 6 Wochen eine eitrige Entzündung am Anus (Perianalabszess), die einfach nicht weggeht. Er wurde in den letzten 2 Wochen 3!!! Mal unter Vollnarkose in der Kinderchirurgischen Klinik operiert und ich muss ihm jetzt sein zweites Antibiotikum einflößen... Ich habe inzwischen große Angst, dass der Eiterherd immer noch drin sitzt und wir wieder operieren müssen. Wie soll das denn nur weitergehen? Wir können doch unser Kind nicht jede Woche in Vollnarkose legen? Ich bin mittlerweise ziemlich fertig vor Sorge und Angst.
    Kennt ihr einen ähnlichen Fall? Habt ihr sowas schon mal gehört? Wisst ihr einen kompetenten Arzt??? In der Klinik erzählen sie uns jedes Mal nur, dass es jetzt weggehen müsste... Ich hoffe es so sehr!!!
    LG

  2. #2
    4Zwerge ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Perianalabszess bei Baby- bin so verzweifelt!

    Hallo,

    unser Jonte hatte das auch im Alter von 3 Monaten. Bei ihm wurde es auch unter Vollnarkose entfernt. Bei ihm wurde es wirklich großzügig heraus geschnitten und dann musste es offen verheilen.
    Wie läuft das bei euch? Wurde mal ein Abstrich gemacht?

    Toi Toi Toi!!!!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •