Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Zahnspange bei Kreuzbiss für Kleinkind?

  1. #1
    Larimaus ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Zahnspange bei Kreuzbiss für Kleinkind?

    Hallo zusammen,

    habe eine Tochter die im September 4 wird. Bei ihrem ersten Zahnarztbesuch vor über einem Jahr wurde schon festgestellt das sie einen Kreuzbiss hat. Nun waren wir zur Vorsorge wieder beim Zahnarzt und dort wurde uns gesagt sie soll im Herbst eine Zahnspange bekommen, da der Kreuzbiss schlimmer geworden wäre.

    Da ich noch etwas skeptisch bin wollte ich mich hier erkundigen ob sich von euch jemand schon mit dem Thema auskennt.
    Lohnt sich das bei Milchzähnen überhaupt schon mit der Spange? Hab sowas bisher noch nie gehört das man das bei Milchzähnen schon macht und hab bisher auch noch kein Kleinkind mit einer gesehen.

    Danke schon einmal für Tipps oder Hilfe zu dem Thema.

    LG Larimaus

  2. #2
    Ellen_K_1970 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Frage Re: Zahnspange bei Kreuzbiss für Kleinkind?

    Zitat Zitat von Larimaus Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe eine Tochter die im September 4 wird. Bei ihrem ersten Zahnarztbesuch vor über einem Jahr wurde schon festgestellt das sie einen Kreuzbiss hat. Nun waren wir zur Vorsorge wieder beim Zahnarzt und dort wurde uns gesagt sie soll im Herbst eine Zahnspange bekommen, da der Kreuzbiss schlimmer geworden wäre.

    Da ich noch etwas skeptisch bin wollte ich mich hier erkundigen ob sich von euch jemand schon mit dem Thema auskennt.
    Lohnt sich das bei Milchzähnen überhaupt schon mit der Spange? Hab sowas bisher noch nie gehört das man das bei Milchzähnen schon macht und hab bisher auch noch kein Kleinkind mit einer gesehen.

    Danke schon einmal für Tipps oder Hilfe zu dem Thema.

    LG Larimaus
    Hallo Larimaus,
    wir haben bei unserem fünfjährigen Sohn Tobi ähnliche Probleme.
    Bei ihm wurden ebenfalls Kreuzbiss-Probleme seiner Milchzähne festgestellt und uns wurde von unserem Zahnarzt gesagt, dass sie sich später auf sein Erwachsenengebiss übertragen können.
    Auch wenns nun vielleicht komisch klingt, aber wenn er später schiefe Zähne bekommen soll (die man in versteckten Regionen ja auch nicht sieht) wäre es viel schlimmer wenn dadurch die Gefahr bestehen würde, dass es dadurch zu Sprachfehlern oder schlechtem Kau- und Beißverhalten beim älter werden kommen könnte.
    Wir haben uns deshalb gestern gemeinsam mit unserem Zahnarzt dazu entschlossen, dass wir diesen Zustand frühzeitig richten lassen wollen - im Sinne unseres Kindes.
    Tobi wird später sicher froh sein wenn er keinen "Kreuzbiss" und damit weitere Probleme hat.
    Ich glaube dass er zunächst so einen "Head-Gear" bekommen wird:
    http://dentalrestoration101.com/wp-c...4/headgear.jpg
    Den muss er meines Wissens aber auch nur nachts tragen.
    Falls sich hier im Forum noch jemand mit einer Zahnzusatzversicherung auskennen sollte, so würde ich mich freuen wenn ich dazu weiterführende Hilfe und Erfahrungsberichte erhalten würde. Wir suchen zur Zeit einen guten Anbieter dafür.
    Gibt es hier Leute, die sowas mal online mit Versicherungsrechnern wie http://www.impuls24.de verglichen haben und uns sagen können welche Kriterien man dafür ganz besonders im Auge behalten muss ??

    LG,
    Ellen

  3. #3
    Avatar von Chrissi2003
    Chrissi2003 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnspange bei Kreuzbiss für Kleinkind?

    Zitat Zitat von Larimaus Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe eine Tochter die im September 4 wird. Bei ihrem ersten Zahnarztbesuch vor über einem Jahr wurde schon festgestellt das sie einen Kreuzbiss hat. Nun waren wir zur Vorsorge wieder beim Zahnarzt und dort wurde uns gesagt sie soll im Herbst eine Zahnspange bekommen, da der Kreuzbiss schlimmer geworden wäre.

    Da ich noch etwas skeptisch bin wollte ich mich hier erkundigen ob sich von euch jemand schon mit dem Thema auskennt.
    Lohnt sich das bei Milchzähnen überhaupt schon mit der Spange? Hab sowas bisher noch nie gehört das man das bei Milchzähnen schon macht und hab bisher auch noch kein Kleinkind mit einer gesehen.

    Danke schon einmal für Tipps oder Hilfe zu dem Thema.

    LG Larimaus
    Tochter hat ebenfalls einen Kreuzbiss.
    Hier wird folgendes probiert: da durch den Kreuzbiss bedingt einzelne Zähne aus Ober- und Unterkiefer keinen Kontakt zueinander haben und sich so durch den fehlenden Gegendruck auch der Kiefer nicht optimal formen kann wurden die betreffenden Zähne leicht angeschliffen, so dass sie "aufeinander rutschen".


    Schmerzhaft war es gar nicht und langsam verlagert sich der Kiefer in die angedachte Position. Der Kreuzbiss - inclusive bleibender Zähne - verwächst sich so hoffentlich auch ohne Klammer.
    LG, Christina mit Sohn (10/03) und Tochter (09/05)



    http://lbyf.lilypie.com/dlmKp2.png



    http://lbyf.lilypie.com/ihBKp2.png


  4. #4
    Romy784 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Zahnspange bei Kreuzbiss für Kleinkind?

    Mein fünfjähriger Sohn hat einen schlimmer Kreuzbiss, er bekam vor drei Monaten ein lockere Spange, er liebt sie und hat sie jede Nacht an und erste Erfolge haben wir auch schon.
    Würde es immer wieder so machen, war am Anfang auch sehr skeptisch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •