Das ist echt heftig.... wünsch dir alles gute für deinen kleinen Mann! Ja man fühlt sich so hilflos weil man eigentlich nicht viel machen kann und man sieht wie das Kind schwächer wird und sich nicht wehren kann.... hoffe ihr könnt bald nach hause. Als mutter zerbricht einem das Herz wenn man das Kind im fieberkrampf sieht und wenn es wieder und wieder passiert ist das umso schrecklicher.... zum Glück sind die Untersuchungen unauffällig aber nach dieser Zeit ist man verzweifelt, da kann man nur hoffen das alles so schnell wie möglich vorbei geht und du mit einem gesunden jungen nach hause darfst. Wünsch dir alles Glück der Welt das es deinen Sohn bald besser geht
Lg petra