Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    j.cole ist offline Stranger
    Registriert seit
    26.07.2016
    Beiträge
    20

    Standard Mein Kind hat ein HWS-Syndrom - was tun?

    Hallo,

    ich mache es mal kurz: Meine Tochter(8) hat Probleme mit dem Nacken. Ich hatte gedacht, dass es hauptsächlich Erwachsene betrifft, aber auch sie leidet unter Schmerzen. Woher sie das hat weiß ich nicht, weil sie wie jedes andere Kind Sport macht und ihre Haltung ist auch okay. Naja, der Arzt vermutet ein HWS Syndrom. Was erwartet uns nun? Ist es behandelbar? Weitere Untersuchungen folgen noch, aber Gedanken macht man sich als Mutter trotz alle dem. :(

  2. #2
    Manu1987 ist offline Stranger
    Registriert seit
    12.09.2017
    Beiträge
    16

    Standard Re: Mein Kind hat ein HWS-Syndrom - was tun?

    Hi ,

    ich kenne die Arztgänge sehr gut, die man bei Kindern tätigen muss. Mein Kind hatte zwar kein HWS Syndrom, aber auch sie hatte manchmal Rückenschmerzen. Ich kann mir vorstellen, dass sie die Wirbelsäule röntgen werden und vllt ein MRT machen werden, um die Ursache der Schmerzen zu finden. Ein HWS Syndrom sagt schließlich aus, dass man die genaue Ursache bzw. Krankheit noch nicht zuordnen kann. Deswegen muss der Arzt auch weiter suchen, weil grade Kinder noch wachsen und Probleme damit in Zukunft haben können. Andererseits heilt es bei Kindern immer noch schnell. Das sollte man sich zu Nutze machen.

    Ich persönlich leide auch unter chronischen Kopfschmerzen, weswegen ich Schmerzmittel zu mir nehmen muss. Das wünsche ich euren Kindern auf keinen Fall. Ich nehme gegen meine Schmerzen medizinisches Cannabis, das auch bei HWS Syndromen angewandt wird: https://www.leafly.de/mediziner/chro...s-hws-syndrom/ Ich denke allerdings dass es bei Kindern noch kein Thema ist, zumindest glaube ich das. Man darf aber auch nicht vergessen, dass es CBD in der Pflanze gibt, dass nicht psychoaktiv wirkt und somit ein normales Medikament darstellt. Aber so weit denken sollte man erst, wenn ihr wirklich wisst, was eurem Kind fehlt Alles Gute!

  3. #3
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Poweruser
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    6.341

    Standard Re: Mein Kind hat ein HWS-Syndrom - was tun?

    Zitat Zitat von j.cole Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich mache es mal kurz: Meine Tochter(8) hat Probleme mit dem Nacken. Ich hatte gedacht, dass es hauptsächlich Erwachsene betrifft, aber auch sie leidet unter Schmerzen. Woher sie das hat weiß ich nicht, weil sie wie jedes andere Kind Sport macht und ihre Haltung ist auch okay. Naja, der Arzt vermutet ein HWS Syndrom. Was erwartet uns nun? Ist es behandelbar? Weitere Untersuchungen folgen noch, aber Gedanken macht man sich als Mutter trotz alle dem. :(
    HWS-Syndrom heißt erstmal gar nichts. Der Ausdruck bedeutet nur, dass sie Beschwerden an der Halswirbelsäule hat.
    Spielt sie Tablet, Computer, Handy oder Konsole?


    Time ist the fire in which we burn.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •