Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Vorhautverengung

  1. #11
    BettyP. Gast

    Standard Re: Vorhautverengung

    Aufgrund dieses Artikels habe ich bei meinem Sohn als er 5 o. 6 war und es zur Debatte stand nichts unternommen. Er hatte eine Verklebung und Verengung allerdings nie Entzündungen o.ä. Heute ist er 12 und alles o.k.

  2. #12
    pepeline ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Vorhautverengung

    Mein Sohn hat auch schon einige Entzündungen hinter sich und daher stehe ich auch voll und ganz hinter der Beschneidung (es wird auch "nur" eine Teilbeschneidung). Genauso wie es Dir ging, geht es mir jetzt, was die Narkose angeht. Ich weiß, daß mein Sohn da nicht wirklich etwas von mit bekommt, aber man selbst fühlt sich in diesen wenigen Minuten echt hilflos. Aber ich muß stark sein, um mein Kind nicht unnötig zu beunruhigen. Die 2 - 3 Tage Schmerzen werden wir wohl überstehen. Wenn danach mit den Entzündungen Ruhe ist, haben wir wohl alles richtig gemacht. Das muß ich mir jetzt (eine Woche vor dem Eingriff) immer wieder vor Augen halten.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •