Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Selektiver Mutismus oder Schüchternheit?

  1. #1
    charlottina ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Selektiver Mutismus oder Schüchternheit?

    Hallo,

    bei meinem Sohn (5,5 Jahre) hat die Kinderärztin (die gleichzeitig auch Kinder- und Jugenspsychiaterin ist) selektiven Mutismus diagnostiziert. Die Erzieherinnen im Kindergarten allerdings halten diese Diagnose für sehr übertrieben und sind der Meinung, er hätte "nur" ein geringes Selbstwertgefühl und wäre halt schüchtern.

    Bei uns zuhause, im Kindergarten und mit ihm vertrauten Personen (Großeltern, Freunde, Eltern einiger seiner Freunde) redet er vollkommen normal. Wenn ihn ein ihm Unbekannter anspricht, bekommt er einen starren Blick, guckt in eine andere Richtung und antwortet nicht. Wenn ihn jemand anspricht den er zwar kennt, der ihm aber nicht so vertraut ist (Nachbarn, einige unserer Bekannten, aber auch o.g. Kinderärztin, Eltern bestimmter Freunde von ihm) antwortet auch grundsätzlich nicht, nimmt aber Blickkontakt auf, hat oftmals ein Grinsen in den Mundwinkeln und reagiert z. T. mit Nicken oder Kopfschütteln auf Fragen. Er traut sich einiges nicht mehr, was er vor einem Jahr noch problemlos gemacht hätte (z. B. Karusselkarten kaufen, Handwerker im Nebenhaus mit Fragen bombadieren, etc.) Auf Empfehlung der Kinderärztin und der Erzieherinnen bekommt er jetzt psychomotorische Bewegungsförderung, um über die Bewegung sein Selbstbewusstsein zu stärken.

    Meine Fragen sind: Hat jemand aus diesem Forum Erfahrungen mit selektivem Mutismus bei Kindern? Wie äußert sich das bei ihnen? Wo seht ihr die Grenzen zur Schüchternheit? Was hat euren Kindern geholfen bzw. was hilft ihnen? Welche Erfahrungen gibt es beim Übergang in die Grundschule?

    Ich bin über die unterschiedlichen Einschätzungen von Ärztin und Erzieherinnen ein bißchen verunsichert. Daher würde ich mich freuen, hier eine Rückmeldung zu bekommen.

    Viele Grüße, Charlottina

  2. #2
    fabala Gast

    Standard Re: Selektiver Mutismus oder Schüchternheit?

    Ich kenne mich jetzt nicht damit aus.
    Hast du schon mal bei Google nachgeschaut, wie sich selektiver Mutismus äußert?

    Meine Tochter (bald 10 Jahre) ist eine atypische Autistin. Das wurde erst kürzlich durch eine Kinderpsychologin fesgestellt, die auf autistische Kinder und Jugendliche spezialisiert ist.

    Ich würde einen Fachmann zur Rate ziehen, falls sich deine Kinderärztin damit nicht so auskennt.

    Und wie ist deine Ärztin denn zu dieser Diagnose gekommen?

  3. #3
    charlottina ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Selektiver Mutismus oder Schüchternheit?

    Hallo fabala,

    vielen Dank für Deine Antwort. Bei google habe ich mich schon informiert. Aber mich würde darüber hinaus interessieren, wie Eltern mit mutistischen Kindern das Verhalten beschreiben um einen Eindruck zu bekommen, ob das ggf. ähnlich dem meines Sohnes ist.

    Wie ist unsere KiÄ zu der Diagnose gekommen? Naja, wir hatten diverse Gesprächstermine, mit dem Ziel, dass Psychomotorik verschrieben wird (auf Anraten des Kindergartens). An die Motopädin ist die Diagnose "selektiver Mutismus" weitergegeben worden, also nicht direkt an mich.

    Ich denke, ich werde jetzt noch abwarten, was ihm die Psychomotorik bringt, und dann ggf. noch mal eine weitere Meinung abwarten.

    Viele Grüße, charlottina

  4. #4
    sun81 ist offline ´99,´05, ´09

    User Info Menu

    Standard Re: Selektiver Mutismus oder Schüchternheit?

    Du redest wohl von meinem Sohn (fast 4) :(

    Alles was du beschreibst trifft auf ihn zu! Er ist jetzt seit 3 monaten im kiga und es ist eine Katastrophe. Die Erz. haben mich an die Kinder und Jugendpsychologie verwiesen weil an ihn einfach kein ran kommen ist.

    Leider haben wir erst in einem halben Jahr termin bekommen :( aber er geht am 22.12. zur Frühförderstelle und wird da "getestet" vom Psychologen.

    Momentan wird eine Wahrnehmungsstörung vermutet...ich habe /hatte allerdings bisher den eindruck das er einfach nur sehr schüchtern ist...

    Ich werd mich am 22.nochmal melden wenn ich mehr weiß....

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •