Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    LucyLove ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Hallo alle zusammen!
    Ich möchte heute auch mal ein Problem ansprechen das mich schon länger beschäftigt.
    Mein Sohn sabbert mit seinen mittlerweile 3 Jahren immer noch sehr stark. Zahn- und Kiefertechnisch ist alles okay, auch der Kinderarzt sagt das gibt sich irgendwann. Aber langsam mach ich mir da echt Gedanken drüber. Ich meine er hat seit über einem Jahr alle Zähne, daher kann es also auch nicht kommen. Angefangen hat das sabbern bei ihm (wie wohl bei fast jedem Baby) mit so ca. 3 Monaten, und seitdem hat er nie wieder aufgehört.
    Kennt das Problem jemand hier, hattet ihr vielleicht auch mal ein Kind das so lange gesabbert hat. Und gibt es irgendwas das ich dagegen machen könnte, als zb. irgendwas homöopathisches?

  2. #2
    Taddie ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Der Sohn einer Bekannten hatte das auch . Der konnte allerdings für sein Alter auch sehr schlecht sprechen . Deshalb waren sie bei einer Lögopädin in Behandlung . Die meinte das die Mund und Kiefermuskulatur nicht so gut ausgeprägt sei und die Probleme daher kommen . Meine Bekannte sollte ihrem Sohn dann Nahrungsmittel anbieten , bei denen er auch kauen muss ( der Junge hat mit 4 nichts gegessen was er kauen mußte ) . Nach ein paar Wochen war eine deutliche Besserung da .


    Taddie

  3. #3
    LucyLove ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Hm, also das kann ich ausschließen. Mein Sohn spricht sehr verständlich und viel. (also nicht bloß meiner subjektiven Meinung nach, sondern das sagen zb. auch die Kindergärtnerinnen) Und er kaut auch gut feste Nahrung, damit gibts bei ihm keine Probleme.
    Vielleicht sollte ich es trotzdem mal mit einem Logopäden probieren. Vielleicht hat er ja wirklich Probleme mit dem Mund?

  4. #4
    Sabrina2.SS ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Hallo,

    ich kenne auch jemanden, da hatte das Kind solche Probleme. Geh mit deinem Sohn mal zum Hals, Nasen-Ohrenarzt, vielleicht bekommt er schlecht Luft (polypen), daher Mund offen und wenn Mund offen vermehrter Speichelfluß.

    Gruß

  5. #5
    troeti ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Hallo!
    Hier ist es genauso. Simon ist zwar "erst" 2 Jahre und 2 Monate, aber ich frage mich auch langsam, wann das mit dem Sabbern mal besser wird. Er hat auch bereits seit über drei Monaten alle Zähne und spricht auch sehr gut und deutlich für sein Alter. Steckt Dein Sohn denn auch noch alles in den Mund? Bei Simon ist das (wieder) ganz extrem. Mache mir langsam auch schon Gedanken, ob das normal ist.
    Grüße
    Troeti

  6. #6
    LucyLove ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Sohn sabbert mit 3 Jahren immer noch

    Ja, das macht David auch noch immer sehr viel. Er "spielt" auch oft mit seinen Finger an der Zunge rum und danach ist dann wieder mal der ganze Pulli vollgesabbert.

>
close