Zitat Zitat von mama2429 Beitrag anzeigen
zuerst mal zu doreen286 , Chinchilla64 und maiglöckchen.

ihr urteilt und macht hier einen blöd an ich habe nur gefragt ob einer rat weiß und von euch drei kommt nur eine blöd anmache.

sie ist von krankenwagen jedesmal abgeholt worden und ich konnte sie jedesmal wieder mit nachhaus nehmen.und die leherin ist ganz bestimmt nicht doof weil sie das dem notarzt gesagt hat mit dem krampfen nur mir wurde es nicht im krankenhaus gesagt.sondern hab es später dann von der leherin erfahren .die schule hatte mich auch sofort angerufen als sie weg gefahren wurden ist.

wenn man hier nur von so ach so tollen 3personen die ich oben genannt habe blöd angemacht wird naja es geben schon leute die meinen mann müsste einen runter machen und sofort unfreundlich sein.aber das sind die jenigen die einem keine hilfe geben und weg schauen. echt zum kotzen.

naja habe mit ei´nem artz gesprochen der spizialisiert ist auf dem gebiet epileptische anfälle.

auf die hilfe von den genanngten personen kann ich echt verzichten.und ich wünsche keinem was schlechtes aber die 3 hier sollten mal selber es miterleben wenn man von eimen krankenhaus keine infos bekommt .

ihr 3 seit echt lachhaft.
Wir können nur von den Infos ausgehen, die du hier gibst. Und man kriegt immer noch kein klares Bild, was los ist. Zuerst sagst du, sie ist MEHRMALS umgefallen und da gehe ich davon aus, dass sie auch da - zu Hause - gekrampft hat. Wenn nicht - dann konntest du das vielleicht nicht wissen.

Und ich gehe davon aus: Wenn man Kinder hat - Baby, Kleinkind - das erste, was man lernt, die Grundlage sozusagen ist ja, dass vor allem drei Dinge gefährlich sind: Hohes Fieber, anhaltender Durchfall und eben Krämpfe. Klar reagieren die Leute drauf, wenn du nicht zu wissen scheinst, was das ist. Weil es eben zur "Eltern-Grundausbildung" gehört. Gibt es zwar so nicht... sollte es aber geben. Aber wenn du das falsch erklärt hast, ist es natürlich eine andere Sache. Aber wie sollen wir das wissen!?

Es ist auch nicht ganz klar, was du meinst, dass das Krankenhaus dir hätte sagen müssen. Dass sie gekrampft hat? Das ist ja in der Schule passiert, aber gut, Krankenschwester oder so sollte das wohl auch wissen. Kommt aber auch drauf an, wie genau man nachfragt.
Aber ich hatte das so verstanden, dass du meintest, die im Krankenhaus hätten dir sagen sollen WARUM sie umgefallen ist. Und das wird ja nicht untersucht, wenn jemand da akut reinkommt. Sondern die Person wird halt wieder entlassen, wenn es ihr besser geht. Um da die Ursachen rauszubekommen, muss man ja extra zu nem Arzt gehen.

Auf jeden Fall: Bei einem Teenager können plötzlich einsetzende epileptische Anfälle sehr ernste Ursachen haben. Deshalb: Verlier keine Zeit und lass das klären!