Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 34 von 34

Thema: Auditive Wahrnehmungsstörung Regelschule?

  1. #31
    Avatar von **Lady23**
    **Lady23** ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Auditive Wahrnehmungsstörung Regelschule?

    Zitat Zitat von Lollefee Beitrag anzeigen
    Du kannst beim Gesundheitsamt anfragen. Die machen Gutachten auch für die Schule. Allerdings hab ich auch schon erlebt, dass Kinder in die Regelschule geschickt wurden, die das aus logopädischer Sicht gar nicht schaffen konnten, und andere zurückgestuft wurden, denen es sehr gut getan hätte, in die Schule zu gehen. Sammel schön Berichte - bspw. den von der Ergo und ggf. den von der Logo. Hast Du die Ergo schon mal gefragt bzgl. ihrer Einschätzung zur Schulfähigkeit?

    Wenn Ihr jetzt sowieso erst in Kur seid und Ihr danach schon die Untersuchung beim Pädaudiologen habt, dann wird er auch die ZAVS feststellen können und kann dann auch ggf. eine Verordnung für Logopädie ausstellen. Eine gute Logopädin/ein guter Logopäde wird von seinen Stärken ausgehen und sich nicht auf die Schwächen stürzen...
    Hallo,

    danke für deine Antwort.

    Es ist so, bei der Schueingangsuntersuchung beim Gesundheitsamt habe ich gleich gesagt das er AVWS hat. Die Ärzten machte ihre Sachen und fragte mich am Ende noch: "Aber in die Schule gehen kann er doch wohl?!" Ich sagte dann nur das ich es nicht weiß weil ich noch nicht genug Infos über die AVWS habe. Ich war da gerade erst 3 Tage vorher beim Pädaudiologen gewesen und noch völlig benebelt von der Diagnose, ich hatte mit Schleim hinterm Trommelfell gerechnet, also mit etwas "behebbarem".

    Das ist schon mal ein Grund weswegen ich nicht sicher bin den Weg über das Gesundheitsamt zu starten.

    Die Ergotherapeutin ging bis zur Untersuchung beim Pädaudiologen davon aus das Janik nächstes Jahr in die Schule kommt, sie riet mir nach einigen Gesprächen schon zur Integrativen Schule und nicht die Regelschule. Der Päd. sagte, wenn wir eher gekommen wären hatte man schon viel eher mit Ergo anfangen können und er hätte dann keine Bedenken Janik in die Schule zu schicken, aber so meinte er ginge das gar nicht.

    Von seiten der Erzieherinnen soll er auch in die Schule, aber besser in die I Schule. Mir wurde auch ein Kindrpsychologe empfohlen, aber der ist so überlaufen da kommt man nicht ran.

    Ich sammel hier alles an Berichten und ich überlegen schon mich ans SPZ zu wenden, nur leider hat man hier Wartezeiten von bis zu 12 Monaten.
    LG **Lady23**
    (schon 27 ;-))

    1. Sohn 04/´03
    2. Sohn 02/´06
    3. Sohn 09/´08

    https://www.eltern.de/foren/image.html?type=sigpic&userid=70366&dateline=12394  46120

    http://www.familienforum-ostfriesland.de

  2. #32
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!

    User Info Menu

    Standard Re: Auditive Wahrnehmungsstörung Regelschule?

    Ja, die Wartezeiten sind echt ziemlich lang... Und diese Frage von der Gesundheitsamtärztin war ja wohl auch nicht berauschend! Deswegen macht man ja die Schuleingangsuntersuchung, um die Schulfähigkeit zu überprüfen... Haben die dann gar nichts in die Richtung überprüft? Du hast es doch extra gesagt!

    Hat er noch Ergo? Wenn ja, macht die Ergo was in Richtung ZAVS? Wenn ja - was?
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

  3. #33
    lenny2003 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Auditive Wahrnehmungsstörung Regelschule?

    Guten Abend....
    bin in einer hinsicht auch hilflos,bei meinem Sohn Lennart (6Jahre) wurde auch AVWS festgestellt.Lennart wir im Sommer keine ganz normal Schule besuchen,sonder muß zur Sprachheilschule(Förderschule).Habe auch sämtliche Untersuchungen und Test mit ihm durch. 70Std.Sprachtherapie wo wir noch dran sind.2Hno Ärzte und zum Schluß noch beim Pädaudiologen...Jetz müssen wir bald noch die Sprachtherapie beenden und jemanden suchen der Spezialisiert ist auf AVWS in einer Form von Logopädie..Ich weiß manchmal gar nicht,wie der kleine das alles schaffen soll.
    Lieben Gruß
    Tanja
    Zitat Zitat von **Lady23** Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich bin etwas hilflos. Mein Sohn wird Ende April 6 und soll im August eingeschult werden. Bei der Lernstandserhebung fielen die Aufgaben wo die auditive Wahrnehmung getestet wurde schlecht aus.

    Der Förderlehrer sprach mit mir und riet mir zu einem HNO zu gehen, da mein Sohn evtl. nicht so gut hören könne. Seiner Meinung nach könne er vielleicht keine Hohen oder Tiefen Töne hören.

    Gesagt getan. Wir waren beim Pädaudiologen, der Test fiel schlecht aus. Hören kann er zwar aber die Weiterleitung zum Gehirn fiel schlecht aus. Der Doc sagte mein Sohn könne auch einen "schlechten Tag" gehabt haben, unsere Ergo-Therapeutin (Ergo bekommt er nun nach unserer Kur die 3. Verordnung, erst wurde nur seine Körperwahrnehmung behandelt) hatte aber den gleichen Verdacht sowie auch der Kindergarten, also kein schlechter Tag. Er sagte aber auch das der Verdacht solange besteht bis er ihn nochmal getestet hat, aufgrund seiner Erfahrung ist er sich aber sicher das unser Sohn eine AVWS hat. In seinem Bericht steht: Verdacht auf AVWS.

    Ein paar Tage später war die Untersuchung beim Gesundheitsamt und ich trug alles vor. Die Vorgelesenen "Quatschwörter" konnte er so wieder geben, aber als die Sätze kamen merkte auch die Ärztin das es da nicht so gut klappte sagte aber: In die Schule kann er doch?! Ich sagte dann nur das ich mir nicht sicher sei.

    Bei der Regelschule habe ich auch vorgesprochen und wurde erstmal total abgeblockt, der Förderlehrer meinte erst ich wäre gar nicht bei einem richtigen Pädaudiologen gewesen und unser Sohn müsse eben lernen zuzuhören, das Kids mit dem Problem das aber ja nicht mit absicht machen kam ihm nicht in den Sinn. Die Schulleiterin fühlte sich gleich angegriffen, als würde ich meinen die Schule sein nicht gut. Mehrmal habe ich betont das die Schule gut sei aber höchstwahrscheinlich nicht für meinen Sohn!

    Ich habe angeregt doch bitte zu einem Gespräch zusammen zu kommen mit Schulleiterin, Ergo-Therapeutin, Kiga Erzieherin, Sprachförderin ausm Kiga. Habe Berichte vom Pädaudiologen, Ergo und KiGa eingereicht. Nix.

    Die Schulleiterin fragte lediglich bei der Erzieherin (bei einem Elternsprechtag!) nach ob das alles so stimmen würde was ich gesagt habe!

    Mit der Integrativen Schule habe ich auch telefoniert, die würden ihn nur aufnehmen wenn seine eigentliche Schule ein Gutachten über ihn erstellt wo ein erhöhter Förderbedarf festgestellt wird. Also ohne seine "jetztige" Schule läuft wohl nix. Und ich solle mir bewußt sein das durch so ein Gutachten meinem Kind auch ein sogenannter Stempel aufgedrückt werden würde von wegen geistig behindert. Ich antwortete nur, das ich so nicht denke, ich wäre froh zu wissen wenn mein Kind eine Beeinträchtigung hat die festgestellt wird, da wüßte ich dann ja auch das er ausreichend gefördert wird und nicht in der Regelschule untergeht weil sie ihn dort nur mit durchschleifen würden.

    So alles etwas lang geworden,aber mir läuft die Zeit davon. Keiner kann mir so wirklich helfen und ich weiß nicht ob wir es riskieren sollen mit der Regelschule oder ob ich nun stress machen soll bzgl. des Gutachtens.

    Hat irgendwer Erfahrungen mit einer AVWS und mag mir Antworten

    LG Rena

  4. #34
    Avatar von Lollefee
    Lollefee ist offline MAIdli-Mama!

    User Info Menu

    Standard Re: Auditive Wahrnehmungsstörung Regelschule?

    Macht die jetzige Logopädin keine ZAVS? Wenn ich Kinder mit Sprachentwicklungsstörungen und ZAVS habe, therapiere ich beides Woher kommst Du denn? Auch gern per PN
    Liebe Grüße von Lolle

    MAIdli, *4. Mai 2010 :liebe:

    Wenn Träume Hand und Fuß bekommen und aus Liebe Leben wird,
    dann kann man wohl von einem Wunder sprechen.


    Zwei Sterne im JUNIversum Herbst 2011 *8.SSW und *10.SSW

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •