Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Systolikum- gefährlich?

  1. #1
    pinkleelee ist offline Annafosü

    User Info Menu

    Unglücklich Systolikum- gefährlich?

    Hey, ich war gestern zur U5 mit meiner Tochter, wo ein leises Systolikum (hörbares Strömungsgeräusch im Herzen) festgestellt wurde. Die Ärztin fand das nicht weiter erwähnenswert- erst meine Anmerkung, dass das bei der U3 auch schon der Fall gewesen sei ließ sie aufhorchen. Ich habe nun für Montag einen Termin beim Kinderkardiologen. Muss ich damit rechnen, dass Leyla etwas ernstes hat? Würd mich über viele Antworten freuen!!!
    - replacing DoraMaar-

  2. #2
    Uli67 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Systolikum- gefährlich?

    Hallo,

    bei meinem Sohn war so ein Geräusch auch mal bei einer Untersuchung, als er noch sehr klein war (ich glaube halbes Jahr). Es wurde aber nicht weiter verfolgt.

    Mit ca. 4 Jahren hörte dann die Kinderärztin bei einer Nachuntersuchung nach Scharlach wieder ein Geräusch. Wir wurden dann auch zum Kardiologen überwiesen. Dieser konnte nichts feststellen, meinte aber (ich hoffe ich erinnere mich richtig), diese Geräusche könnten wachstumsbedingt auftreten.

    Seitdem nie wieder aufgetreten, alles bestens.

    Also mach dir keine Sorgen, zur Sicherheit die Untersuchung und in den meisten Fällen ist es bestimmt nichts Schlimmes!

    Gruß Uli

  3. #3
    Colleen ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Systolikum- gefährlich?

    Hallo,

    also ein Systolikum bedeutet erstmal, dass eine der beiden Klappen zwischen Vorhof und hauptkammer des Herzens nicht richtig schließt, oder, dass eine Verengung der Klappen an Aorta oder Lungenarterie vorliegt. Da Kinderherzen noch im Wachstum sind, kann es einfach vorkommen, dass manchmal die einzelnen "Bauteile" nicht richtig passen und dadurch "Undichtigkeiten" entstehen. Der Kardiologe schaut mittels Doppler-Ultraschall, wie stark die falsche Strömung ist und ob etwas behandelt werden muß. Wenn Dein Kind keine weiteren Auffälligkeiten hat, wie langsame Entwicklung, bläuliche Hautfarbe, Atemprobleme mit häufigen Lungeninfekten usw. ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Ganze harmlos ist und nur weiter beobachtet wird, ob es verschwindet.

    LG Colleen

  4. #4
    celina78 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Systolikum- gefährlich?

    wenn es 2x gehört wurde würde ich es wieterabklären lassen.was du ja eh machst.

    mein sohn ist fast 8, es wurde nie ein herzgeräusch festgestellt. also immer war alles i.o.

    als er mit 7 zur polypen op mußte, hörte ein kinderarzt das erste mal ein systolisches herzgeräusch....
    er meinte auch nicht wild,aber keine op-freigabe bis zur abklärung...

    na super.hab damals am nächsten tag gleich einen kinderinternisten gefunden,der auch gleich einen herzultraschall gemacht hat.
    er fand das geräusch,meinte bei meinem sohn ist es wachstumsbedingt.
    es ist harmlos und verwächst sich.muß nicht nachkontrolliert werden.
    op wurde damals auch gemacht.

    klar machst du dir sorgen!
    aber warte mal den termin ab.
    viele sind wachstumsbedingt!

  5. #5
    pinkleelee ist offline Annafosü

    User Info Menu

    Standard Re: Systolikum- gefährlich?

    Danke für eure Antworten! Ich hab mich noch mal ein bißchen schlau gemacht und auch von ähnlichen, völlig harmlosen Fällen in meinem Umfeld gehört. Bin jetzt erst mal beruhigt und am Montag weiß ich dann hoffentlich mehr!
    - replacing DoraMaar-

  6. #6
    klandauer Gast

    Standard Re: Systolikum- gefährlich?

    Bei meinem Sohn wurde das auch mit 4 Jahren festgestellt. Da aber mein Kinderarzt Gott sei dank gleichzeitig Kinderkardiologe ist, wurde gleich ein Ultraschall gemacht. Man sah, da ganz genau wo der Blutfluss lang ging. Mein Kinderarzt sagte, das haben ganz viele Kinder ohne, dass man es weis. Behandlung war bei meinem Sohn nicht nötig. Nach einem Jahr war alles wieder in Ordnung, da sich das bei Kindern oft verwächst. Mach dir also keine zu großen Sorgen. Ist doch super, das jetzt alles gecheckt wird, dann kannst du sicherlich bald beruhigt sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •