Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Avatar von diana5654
    diana5654 ist offline ...du fehlst

    User Info Menu

    Frage erbrechen bei autofahrt

    meine tochter 2 1/2 macht mir sorgen. seit gut 1 jahr erbricht sie während der autofahrt. es sind keine weiten strecken so um die halbe std.auf der hälfte der strecke.weite strecken( 2 std.) fahren wir über den zeitraum des mittagsschlafes. mehr trauen wir uns einfach nicht zu.
    unsere tochter muss hinten sitzen, weil mein airbag nicht so einfach abschaltbar ist. ich sitze auch immer hinten, schon des erbrechens wegen. ich versuchte mal eine zeit lang sie im auto voll zu texten, singen, spielen. ging auch ne weile gut. jetzt klappt es leider nicht mehr. vor einer fahrt gibts auch wenig zu essen für sie.
    hab das problem mal bei der vertretung ( bei meinem arzt vergess ich das jedes mal nach zu fragen- schreib es mir für die u7a aber jetzt auf einen zettel) von meinem kinderarzt angebracht. sie sprach was von bewegungen von schwingtieren und alles was sich sonst so bewegt im deckenbereich mit den augen trainieren. sie gab mir auch reisezäpfchen mit für lange strecken.
    die hab ich noch nie benutzt, weil meine kleine keine zäpfchen mag und weil ich weiß wie ich von solch tabletten zugedröhnt bin. bin nämlich selbst reisekrank seit einem erlebnis im flugzeug.
    kann es sein das sie auch ein schlechtes erlebnis hatte und deshalb wiederholt spuckt?
    habt ihr ideen was ich machen könnte?
    LG Diana

    meine Rechtschreibung legt mein iPhone fest...


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../255/0/102.png




  2. #2
    steph101 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    ich schätze,da wird Dir nichts anderes übrig bleiben als ein Zäpfchen zu stecken(was hast Du gegen die Müdigkeit?),das Brechen zu akzeptieren oder weniger autofahren.....
    Meine Tochter bricht seit 15 Jahren beim Autofahren,Fliegen,im Zug,in der Straßenbahn.....
    Manche Kinder vertragen das eben nicht.
    Oder versuche cocculus globuli,helfen oftmals noch heute bei Tochterkind.
    Diese Angst vor dem Erbrechen ist für die Kids schlimmer als ein Medikament,dass sie einehmen...
    Viel Erfolg!
    Steffi

  3. #3
    Avatar von diana5654
    diana5654 ist offline ...du fehlst

    User Info Menu

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    meine tochter verweigert seit sie 1 jahr alt ist alles an medizin. ganz schlimm ist es bei zäpfchen. ich wollte ihr in dem alter noch keine medis geben, welche nicht sein müssen. wahrscheinlich muss ich das erbrechen akzeptieren. noch weniger auto fahren mit ihr geht ja schon nicht.
    komisch das ihr beim schaukeln und auf drehscheiben nicht schlecht wird...
    vielen dank
    diana
    LG Diana

    meine Rechtschreibung legt mein iPhone fest...


    http://www.wunschkinder.net/forum/ti.../255/0/102.png




  4. #4
    Falbala13 Gast

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    Zitat Zitat von diana5654 Beitrag anzeigen
    meine tochter 2 1/2 macht mir sorgen. seit gut 1 jahr erbricht sie während der autofahrt. es sind keine weiten strecken so um die halbe std.auf der hälfte der strecke.weite strecken( 2 std.) fahren wir über den zeitraum des mittagsschlafes. mehr trauen wir uns einfach nicht zu.
    unsere tochter muss hinten sitzen, weil mein airbag nicht so einfach abschaltbar ist. ich sitze auch immer hinten, schon des erbrechens wegen. ich versuchte mal eine zeit lang sie im auto voll zu texten, singen, spielen. ging auch ne weile gut. jetzt klappt es leider nicht mehr. vor einer fahrt gibts auch wenig zu essen für sie.
    hab das problem mal bei der vertretung ( bei meinem arzt vergess ich das jedes mal nach zu fragen- schreib es mir für die u7a aber jetzt auf einen zettel) von meinem kinderarzt angebracht. sie sprach was von bewegungen von schwingtieren und alles was sich sonst so bewegt im deckenbereich mit den augen trainieren. sie gab mir auch reisezäpfchen mit für lange strecken.
    die hab ich noch nie benutzt, weil meine kleine keine zäpfchen mag und weil ich weiß wie ich von solch tabletten zugedröhnt bin. bin nämlich selbst reisekrank seit einem erlebnis im flugzeug.
    kann es sein das sie auch ein schlechtes erlebnis hatte und deshalb wiederholt spuckt?
    habt ihr ideen was ich machen könnte?
    Das gibt sich mit der Zeit.
    Ist während dessen unangenehm für alle im Auto. Liegt oft daran, dass die betreffende Person zwar im Innenohr spürt, dass es vorwärts geht, es aber nicht sehen kann.
    Passiert manchen auch, wenn sie im Auto (oder Bus) lesen.
    Meine Schwester, ich und meine Tochter hatten Probleme mit Reiseübelkeit als (kleine) Kinder...jetzt nicht mehr.

  5. #5
    Neckname Gast

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    Habt ihr mal beobachtet, wann das genau passiert? Die Motte hatte das eine zeitlang auch ganz extrem. Irgendwann ist mir dann aufgefallen, dass es nur vorkam, wenn sie morgens nicht gefrühstückt hatte, aber ein Glas Milch getrunken hatte - sie frühstückt in der Kita, da dachte ich seinerzeit, das würde reichen.

    Milch auf nüchternen Magen geht also bei uns nicht. Seitdem frühstücken wir immer vor der Kita - und sie hat sich im Auto nicht mehr übergeben müssen.

    Vielleicht ist es bei euch auch so einfach?

    Zitat Zitat von diana5654 Beitrag anzeigen
    meine tochter 2 1/2 macht mir sorgen. seit gut 1 jahr erbricht sie während der autofahrt. es sind keine weiten strecken so um die halbe std.auf der hälfte der strecke.weite strecken( 2 std.) fahren wir über den zeitraum des mittagsschlafes. mehr trauen wir uns einfach nicht zu.
    unsere tochter muss hinten sitzen, weil mein airbag nicht so einfach abschaltbar ist. ich sitze auch immer hinten, schon des erbrechens wegen. ich versuchte mal eine zeit lang sie im auto voll zu texten, singen, spielen. ging auch ne weile gut. jetzt klappt es leider nicht mehr. vor einer fahrt gibts auch wenig zu essen für sie.
    hab das problem mal bei der vertretung ( bei meinem arzt vergess ich das jedes mal nach zu fragen- schreib es mir für die u7a aber jetzt auf einen zettel) von meinem kinderarzt angebracht. sie sprach was von bewegungen von schwingtieren und alles was sich sonst so bewegt im deckenbereich mit den augen trainieren. sie gab mir auch reisezäpfchen mit für lange strecken.
    die hab ich noch nie benutzt, weil meine kleine keine zäpfchen mag und weil ich weiß wie ich von solch tabletten zugedröhnt bin. bin nämlich selbst reisekrank seit einem erlebnis im flugzeug.
    kann es sein das sie auch ein schlechtes erlebnis hatte und deshalb wiederholt spuckt?
    habt ihr ideen was ich machen könnte?

  6. #6
    lisaanna88 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Armband aus der Apotheke

    Hi
    ich hab noch was "neues":-)
    In der Apotheke gibt es für Kinder, aber auch für Erwachsene Akupressurarmbänder. Da ist so ein kleiner Nöppel drauf der einen Punkt an Unterarm stimmuliert.
    Hat bei 2 Erwachsenen freundinnen von mir und bei mehreren Kindern im Bekanntenkreis hervoragend funktioniert, kostet auch nur ein paar Euros.
    Verkauf ihr es aber bloß nicht als Medizin;-)

  7. #7
    Schuffelkönigin ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    meine tochter hat das gleiche problem.

    bei autobahnfahrten geht es, aber sobald es kurvig wird oder bergig, kann es schnell mal passieren, dass es ihr übel wird und sie brechen muss. und wenn sie einschläft, ist das auch fast ein garant für folgende kotzerei.

    erbmasse vom papa, der hatte als kind auch solche prolbeme mit dem autofahren!

    das liegt am empfindlichen gleichgewichtsorgan im innenohr. manche sind eben empfindlicher als andere, mein sohn und ich kennen solche schwirigkeiten nicht.

    ich geb meiner tochter derzeit immer globuli vor längeren fahren, dadurch ist es etwas besser geworden. coccolus d 6 bekommt sie dann.

    wenn sie etwas älter ist, wird sie so reisekaugummis bekommen. die machen zwar etwas müde, lange fahrten sind aber besser zu ertragen. momentan muss sie halt immer ziemlich stur geradeaus gucken, kann weder lesen noch ein spiel spielen. ist schon langweilig, wenn die fahrt 4 stunden oder mehr dauert! ah ja, meine tochter ist 7einhalb.
    **************

    LG, die Schuffelkönigin mit 2 Ablegern

    "Die Dummheit hat viele Kinder, männliche und weibliche, den Neid und den Geiz, die Lüge und die Selbstsucht, den Zorn und die Bosheit." - August Lämmle

  8. #8
    Jungsmutti ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    meiner machte das 7! Jahre lang, ob kurze oder lange Strecken, ob vorne oder hinten ... ich habe in unzähligen KIK´s und Tacko´s unzählige überflüssige T-Shirts kaufen müssen ... wir hatten eine zeitlang Kaugummis oder Tropfen Vomex?! ... früher dachte ich, das wäre ´n Tick, wenn einer die Autofahrt nicht abkann, Einbildung oder so, aber bei einem 8Monate altem Säugling?! ich wurde belehrt, dass es halt sowas gibt. ... seit einem halben Jahr hat sich das komischer weise "verwachsen" - ab und zu wird ihm schlecht ... aber brechen nicht mehr ... manchmal lachen wir auch, wie er nackig im Winter draußen stand, weil er wirklich alles vollgemacht hatte, oder wie er in die Kindergartentasche vom Großen gebrochen hat, weil ich als Fahrer grad nix anderes nach hinten reichen konnte ...

  9. #9
    Hoier-Boier Gast

    Standard Re: Armband aus der Apotheke

    Zitat Zitat von lisaanna88 Beitrag anzeigen
    Hi
    ich hab noch was "neues":-)
    In der Apotheke gibt es für Kinder, aber auch für Erwachsene Akupressurarmbänder. Da ist so ein kleiner Nöppel drauf der einen Punkt an Unterarm stimmuliert.
    Hat bei 2 Erwachsenen freundinnen von mir und bei mehreren Kindern im Bekanntenkreis hervoragend funktioniert, kostet auch nur ein paar Euros.
    Verkauf ihr es aber bloß nicht als Medizin;-)
    Genau die haben bei uns bewirkt, das mein Sohn nicht mehr spuckt. Schon von Baby an hat er das sonst getan. Dank der Bänder, die er nur eine kurze Zeit brauchte, danach ging es auch ohne, kann er sogar Bus fahren usw.

  10. #10
    Hoier-Boier Gast

    Standard Re: erbrechen bei autofahrt

    Hol dir diese hier und du hast garantiert Ruhe. Verkauf ihn deiner Tochter als Schmuck, der schick ist. Gibt es auch in anderen Ausführungen und ist unter Akupressurband zu finden

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte