Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 30
Like Tree12gefällt dies

Thema: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

  1. #11
    Veninde ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Nachtrag ,ehe jemand fragt : natürlich bestimme nicht Ich , wann ich zu Besuch komme . Ich plane nur schon so in etwa ,wann ich frei nehmen könnte . Die Eltern sind auch berufstätig ,wollen auch mit Freunden etc ihre freie Zeit verbringen --und nicht immer die Oma vor der Tür stehen haben ....ganz klar .

  2. #12
    cosima ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Veninde Beitrag anzeigen
    Nachtrag ,ehe jemand fragt : natürlich bestimme nicht Ich , wann ich zu Besuch komme . Ich plane nur schon so in etwa ,wann ich frei nehmen könnte . Die Eltern sind auch berufstätig ,wollen auch mit Freunden etc ihre freie Zeit verbringen --und nicht immer die Oma vor der Tür stehen haben ....ganz klar .
    Vielleicht wäre es auch sinnvoll wenn du die Besuche entkoppelst.
    Also es muss ja nicht zwingend sein, dass du dann auch bei deiner Tochter wohnst.
    Es nimmt viel von dem Streß und Druck raus wenn es anders läuft.

    Schau doch mal ob du dort wo sie hinziehen eine nette kleine Ferienwohnung mieten kannst, vielleicht sogar mit Partner oder Freundin und dann "auch" den Enkel besuchst.

  3. #13
    malsi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Veninde Beitrag anzeigen
    Aber dann habe ich mein Zuhause wieder und meine Arbeit und meine Freunde und bin wieder froh und zufrieden . Und plan schon den nächsten Besuch und freu mich drauf .
    Das ist ein wichtiger Punkt - dass man seine Arbeit hat, oder ehrenamtliches Engagement oder irgendetwas, das einen fesselt und fordert.

    Ein Spruch meiner Mutter zum Thema Enkel war immer "man freut sich, wenn sie kommen und man freut sich, wenn sie wieder gehen". Ich fand das beruhigend, auch wenn es natürlich überzeichnet ist
    Wanda12 gefällt dies
    Wenn immer der Klügere nachgibt, kann nie was Gescheites rauskommen (frei nach M. Rommel).

  4. #14
    MountSt.Helens81 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Also, an Alle die mir mit so netten Worten geantwortet haben, vielen Dank.
    Meine Tochter geht mit ihrer Familie nicht aus berufliche n Gründen nach Hamburg sondern einfach weil sie dort leben wollen.
    ich habe das von Anfang an respektiert und ihr nie Vorwürfe gemacht, aber ich habe kein Geheimniss aus meiner Traurigkeit gemacht, denn damit muss auch sie umgehen können. Ich bin noch nicht mal eifersüchtig auf die anderen Grosseltern die dort oben leben. Ich lasse auch bei meinem Enkel Nichts durchblicken, im Gegenteil, ich erzähle ihm immer wie schön das werden wird.
    Das Anzeige was ich für mich in Anspruch genommen habe, war, dass ich meine Tochter gebeten habe, unsere fast täglichen Treffen zu reduzieren, damit es für mich und meinen Enkel nicht so schwer wird. Sie konnte das nicht verstehen. Meine Angst und Traurigkeit lasse ich Niemand spüren, meine Angst bezieht sich auch eher auf den 3jährigen, wie er den Abschied von seiner gewohnten Umgebung und Menschen verdaut, da ich mit sowas keine Efahrung habe. Die Kleine wird es nicht so spüren, da sie ersr 3 Monate jung ist.

    Angi

  5. #15
    malsi ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Ich drücke die Daumen, dass Ihr das alles gut hinkriegt!

  6. #16
    Mitternachtsnick ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von MountSt.Helens81 Beitrag anzeigen
    Hallo Leute,

    seit einigen Wochen bin ich kein Mensch mehr, denn direkt nach Weihnachten wird mein 3jähriger Enkel mit seinen Eltern und seiner schwester (3Monate) weg ziehen. Es liegen dann ca. 500 Km zwischen uns und ich komme damit gar nicht klar.
    Wir wohnten nie weit voneinander entfernt und da meine Tochter und ihr Mann für den Kleinen keinen Kitaplatz bekamen, war ich zwei Jahre lang die Tagesmutter meines Enkels. Bis zur Geburt seiner Schwester hatte ich ihn 3 volle Tage die Woche.
    Diese Tage haben wir immer sehr intensiv und sehr abwechslungsreich miteinander verbracht. immer sehr viel spazieren gegangen, waren oft Stunden unterwegs, Schwimmbad, Zoo, malen, lesen spielen, uns war nie langweilig. So, nun ist er schon in wenigen Wochen Knall auf Fall weg und ich weiss nicht wie er das verstehen soll. Er und ich haben eine sehr innige Bindung, ohne dass diese Kluckenhaft ist, wir waren halt immer das Dreamteam , haben viel gelacht, getobt , aber auch die Ruhephasen intensiv genossen. Wie soll er denn verstehen, dass er auf einmal seine Oma nicht mehr sieht (nur noch zu Besuchen) und dass er seine gewohnte Umgebung nicht mehr wiedersehen wird?
    Wie wird er das verkraften, er kann das doch garnicht verstehen. Ich habe grosse Angst vor dem Tag X. Ich habe richtig Herzschmerz, aber mehr gilt die Sorge meinem Enkel. Hat vielleicht jemand Ähnliches erfahren und kann mir helfen, bin ziemlich verzweifelt.

    Angi
    Du tust mir leid das du dein Leben und dein Glück von deinem Enkelkind abhängig machst.

    Allein schon das du dich als Tagesmutter bezeichnest ist in meinen Augen schon krank und ich rate dir begebe dich in psyschologische Behandlung.
    Kasja gefällt dies

  7. #17
    Avatar von Jocko
    Jocko ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Mitternachtsnick Beitrag anzeigen
    Du tust mir leid das du dein Leben und dein Glück von deinem Enkelkind abhängig machst.

    Allein schon das du dich als Tagesmutter bezeichnest ist in meinen Augen schon krank und ich rate dir begebe dich in psyschologische Behandlung.
    Gehts noch?

    wie würdest du denn jemanden nennen, der 3 Tage in der Woche Vollzeit ein Kind betreut?
    Und wo liest du, dass die TE ihr Leben komplett vom Enkelkind abhängig macht?
    Sie ist traurig und macht sich Sorgen um die Zukunft des Enkels.
    Wenn das schon behandlungsbedürftig ist müssten viele Menschen psychologische Hilfe haben
    ..
    Wanda12 gefällt dies
    Jocko

  8. #18
    Mitternachtsnick ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Jocko Beitrag anzeigen
    Gehts noch?

    wie würdest du denn jemanden nennen, der 3 Tage in der Woche Vollzeit ein Kind betreut?
    Und wo liest du, dass die TE ihr Leben komplett vom Enkelkind abhängig macht?
    Sie ist traurig und macht sich Sorgen um die Zukunft des Enkels.
    Wenn das schon behandlungsbedürftig ist müssten viele Menschen psychologische Hilfe haben
    ..
    Eine Tagesmutter ist eine Frau, die dafür bezahlt wird, sie ist in der regel nicht Verwandt mit dem zu betreuendem Kind.

    Ich nenne eine Oma sicher nicht Tagesmutter, sie ist und bleibt definitiv nur eine Oma.

    Wenn sie sich selbst als Tagesmutter sieht hat sie eine ungesunde und unnatürliche Beziehung zu dem Kind aufgebaut, sie ist keineswegs die Mutter sondern nun mal nur die OMA.

    Und ja wer eine unnatürliche Beziehung aufbaut und sich auch einredet braucht therapeutische Hilfe.
    Kasja gefällt dies

  9. #19

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Mitternachtsnick Beitrag anzeigen
    Du tust mir leid das du dein Leben und dein Glück von deinem Enkelkind abhängig machst.

    Allein schon das du dich als Tagesmutter bezeichnest ist in meinen Augen schon krank und ich rate dir begebe dich in psyschologische Behandlung.
    Schwachsinn hoch drei .

    Ich kann sie gut verstehen...wenn die Kinder älter werden, kommt das "abnabeln" bei einer engen Großeltern-Enkel-Bindung
    ganz von alleine, weil Freunde und eigene Hobbys zunehmend den Raum einnehmen, den vorher die Großeltern hatten (war jedenfalls bei meinen Kindern so ) - aber so Knall auf Fall bei einem anhänglichen Dreijährigen tut nunmal weh. Der Großmutter sicher mehr als dem Enkel . Und wer das Kind mehrere Tage in der Woche voll betreut, macht nunmal einen Tagesmutterjob.
    Wanda12 gefällt dies

  10. #20
    Avatar von Jocko
    Jocko ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Mein Enkel geht nach Weihnachten weg !!!

    Zitat Zitat von Mitternachtsnick Beitrag anzeigen
    Eine Tagesmutter ist eine Frau, die dafür bezahlt wird, sie ist in der regel nicht Verwandt mit dem zu betreuendem Kind.

    Ich nenne eine Oma sicher nicht Tagesmutter, sie ist und bleibt definitiv nur eine Oma.

    Wenn sie sich selbst als Tagesmutter sieht hat sie eine ungesunde und unnatürliche Beziehung zu dem Kind aufgebaut, sie ist keineswegs die Mutter sondern nun mal nur die OMA.

    Und ja wer eine unnatürliche Beziehung aufbaut und sich auch einredet braucht therapeutische Hilfe.
    Jocko

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte