Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
Like Tree5gefällt dies

Thema: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

  1. #1
    Planschi ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Guten morgen.
    Hätte da mal eine frage an euch. Meine Mutter, die ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Sohn hat, fliegt im September eine Woche nach djerba. Gestern Nachmittag rief sie an und frug, ob unser Sohn, ( 15 monate) mit fliegen darf. Ich habe sofort NEIN gesagt. Sie konnte es nicht nachvollziehen, hätte es ihm so gerne ermöglicht.
    Nun zu meiner frage: bin ich spießig, oder eine Glucke?

  2. #2
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Zitat Zitat von Planschi Beitrag anzeigen
    Guten morgen.
    Hätte da mal eine frage an euch. Meine Mutter, die ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Sohn hat, fliegt im September eine Woche nach djerba. Gestern Nachmittag rief sie an und frug, ob unser Sohn, ( 15 monate) mit fliegen darf. Ich habe sofort NEIN gesagt. Sie konnte es nicht nachvollziehen, hätte es ihm so gerne ermöglicht.
    Nun zu meiner frage: bin ich spießig, oder eine Glucke?
    Das finde ich cool von der Oma, dass sie sich das zutraut.
    Ich würde mein Kind allerdings ganz sicher nicht mit nach Tunesien fliegen lassen, schon gar nicht in dem Alter.
    Sumpfkuh gefällt dies

  3. #3
    Avatar von Jocko
    Jocko ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Zitat Zitat von Planschi Beitrag anzeigen
    Guten morgen.
    Hätte da mal eine frage an euch. Meine Mutter, die ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Sohn hat, fliegt im September eine Woche nach djerba. Gestern Nachmittag rief sie an und frug, ob unser Sohn, ( 15 monate) mit fliegen darf. Ich habe sofort NEIN gesagt. Sie konnte es nicht nachvollziehen, hätte es ihm so gerne ermöglicht.
    Nun zu meiner frage: bin ich spießig, oder eine Glucke?
    Urlaub mit unserem Enkel haben wir erst gemacht, als er keine Windeln mehr brauchte.
    Und die ersten Male sind wir in Deutschland geblieben.
    Seit einiger Zeit fliegen wir nun mit ihm in den Herbstferien in die Türkei.
    Als Mutter würde ich mein 15 Monate altes Kind nicht mit nach Djerba oder sonst wohin fliegen lassen - Kind zu klein, medizinische Versorgung evtl. nicht ausreichend,wenn es das Klima nicht verträgt, sitzt die Oma u.U. den ganzen Tag mit ihm im Zimmer - nein danke.

    Als Oma gelten für mich dieselben Gründe, die für die Mutter gelten.

    Es macht einfach mehr Spaß, mit einem etwas größeren Enkelkind zu verreisen, als mit einem so kleinen Kind - das ist für mich nur Babybetreuung unter erschwerten Bedingungen.
    cosima, Sumpfkuh, Neckname und 1 anderen gefällt dies.
    Jocko

  4. #4
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    da gebe ich dir völlig recht, ich würde mit so einem kleinen Kind niemals nach Tunesien fliegen!
    Das Kind hat auch rein gar nichts davon, das braucht keinen Urlaub und hat wesentlich mehr davon wenn Oma mit ihm in den nächsten Park oder ans nächste Babybecken oder in den Streichelzoo geht.

    Ich bin da ja egoistisch, freiwillig würde ich mir keinen Urlaub mit einem 15-Monate alten Kind antun, da hat man ja keinen Urlaub.

    Und auch wenn ich bestimmt nicht als Glucke bekannt bin, würde ich als Oma mit so einem kleinen Kind nicht gleich eine Woche wegfahren, sondern vielleicht erstmal ein nettes WE daheim oder in einem Kinderhotel in der Nähe verbringen.

  5. #5
    Avatar von Jocko
    Jocko ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    da gebe ich dir völlig recht, ich würde mit so einem kleinen Kind niemals nach Tunesien fliegen!
    Das Kind hat auch rein gar nichts davon, das braucht keinen Urlaub und hat wesentlich mehr davon wenn Oma mit ihm in den nächsten Park oder ans nächste Babybecken oder in den Streichelzoo geht.

    Ich bin da ja egoistisch, freiwillig würde ich mir keinen Urlaub mit einem 15-Monate alten Kind antun, da hat man ja keinen Urlaub.

    Und auch wenn ich bestimmt nicht als Glucke bekannt bin, würde ich als Oma mit so einem kleinen Kind nicht gleich eine Woche wegfahren, sondern vielleicht erstmal ein nettes WE daheim oder in einem Kinderhotel in der Nähe verbringen.
    Genau.
    Wir hatten vor dem ersten Urlaub etliche Wochenenden mit Enkel bei uns zu Hause, und so schön das auch war - es ist bei kleinen Kindern 24 Stunden Dauerbespaßung.Sowas kann und will ich keine Woche am Stück leisten.
    Also muss ein Bauernhof her oder ein Hotel mit nettem Kinderclub oder tollem Sportangebot - was auch immer.
    Jocko

  6. #6
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Ganz abgesehen davon dass sich die Oma das zutraut: Niemals hätte ich mein 15-Monate-Kind der Oma eine Woche mitgegeben. Ich habe meinen Großen erst bei einer Oma allein gelassen als er zweieinhalb war und beim Aufwachen war ich oder mein Mann immer da. Ganz allein eine Woche, noch dazu in einem fremden Land? Nicht vor Schulalter.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  7. #7
    Avatar von Murksi
    Murksi ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Hallo, ganz ehrlich, meine SChwiegereltern wolltemn immer die Kinder in den Alter schon für 3 Wochen in Urlaub mitnehmen. Sie haben gebucht und hinterher nicht gefragt, sondern mir Mitgeteilt, das sie die Kinder mitnehmen.
    Die Situation war aber bei uns eine andere Großeltern wohnen weit weg, sehen Kinder selten und richten sich kaum nach deren Bedürfnissen, sondern machen alles "wie es früher schon gemacht wurde". Das ist auc h die Begründung warum sie sie mitnehmen wollten: " Wir haben das damals auch so gemacht und ihr wolt sicher Eure KInder in den Ferien loswerden!" Da ich nie meine Kinder loswerden wollte und es für mich wichtig war, dass die KInder einen Bezug zu den Großeltern haben, bevor sie 3 Wochen in Urlaub fahren habe ich es abgelehnt. Habe aber vorgeschlagen mit einem Wochenede und nicht zu weit weg anzufangen. Die Großeltern haben abgelehent, drei Wochen oder gar nicht.
    Jetzt sind meine KInder größer und verbringen regelmäßig in den Ferien eine Woche bei den Großeltern (länger wollen sie nicht). Jetzt können sie aber auch deutlich ihre Bedürfnisse äußern. Was ich damit sagen möchte. Es hat nichts Gluckenhaftes. Wenn sie Urlaub mit Enkel möchte, warum nicht Ostsee? Tunesien wäre mir zu heikel und auch das Fliegen kann eine Tortur sein.
    Meine liebste Bino Tixe
    Planie Bino Diamondgirl
    Meine April Bino 2009: Mariesolveigh

  8. #8
    baobab69 Gast

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Hallo,

    urlaub mit/ bei den großeltern, dass hiess bei uns: frühestens, sobald keine flasche mehr gebraucht wurde und sie laufen und etwas sprechen kann. ins ausland würde ich sie bis heute nicht mitreisen lassen, sondern nur mit uns eltern zusammen. in unserem fall sprechen die großeltern keine fremdsprachen und hören schlecht (natürlich ist die verordnung der hörgeräte nur ein irrtum gewesen usw). tunesien ist noch ein sonderkapitel, da sollte sich eure oma und die eltern mal die informationen des auswärtigen amtes vor der reise durch lesen, ganz gleich, wie alt das kind sein wird, wenn es mal mit oma reist. auch wenn es nur in eine touristenhochburg gehen sollte, die paß- und papierekontrolle gilt für alle.

    ansonsten, mit der verwandschaft in urlaub zu fahren oder zur verwandschaft in urlaub zu fahren, könnte spaßig sein, wenn auch noch spielkameraden in etwa derselbnen altersgruppe oder irgendwelche interessanten sachen für die kidis wie bauernhof uä vorhanden wäre- und die großeltern/ verwandten noch einigermaßen fit, gesund und selbstkritisch genug, sind gut auf sich und die jungen gäste zu achten (stichwort: hörgeräte benutzen!).

    fröhliche urlaubsplanung!
    lg
    baobab69

  9. #9
    rastamamma ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Zitat Zitat von Planschi Beitrag anzeigen
    Guten morgen.
    Hätte da mal eine frage an euch. Meine Mutter, die ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Sohn hat, fliegt im September eine Woche nach djerba. Gestern Nachmittag rief sie an und frug, ob unser Sohn, ( 15 monate) mit fliegen darf. Ich habe sofort NEIN gesagt. Sie konnte es nicht nachvollziehen, hätte es ihm so gerne ermöglicht.
    Nun zu meiner frage: bin ich spießig, oder eine Glucke?
    Keine Ahnung, ob du spießig bist oder Glucke.

    Ich hätte meine Kinder meiner Mutter überallhin mitgegeben. Die wollte aber gar nicht mit meinen Gören in Urlaub fliegen. *grummel* Also, nicht dass ich glaube, ein 15 Monate altes Kind hat irgendwie sonderlich davon, in Djerba zu sitzen als vor der Sandkiste daheim - aber die Freizeit, die hätte ich sofort genommen.

  10. #10
    Tasha72 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Kleinkind mit Oma im Urlaub.

    Zitat Zitat von Planschi Beitrag anzeigen
    Guten morgen.
    Hätte da mal eine frage an euch. Meine Mutter, die ein sehr gutes Verhältnis zu meinem Sohn hat, fliegt im September eine Woche nach djerba. Gestern Nachmittag rief sie an und frug, ob unser Sohn, ( 15 monate) mit fliegen darf. Ich habe sofort NEIN gesagt. Sie konnte es nicht nachvollziehen, hätte es ihm so gerne ermöglicht.
    Nun zu meiner frage: bin ich spießig, oder eine Glucke?
    Hallo, also unser Großer ist auch schon früh und immer gern zu Oma und Opa gegangen. Sie hatten ihn auch schon früh mit im Urlaub. In dem Alter aber ein Paar Tage Bauernhof, mit zwei drei Wochen Nordsee (wovon wir aber 2 Wochen mit waren). Mit Tunesien hätte ich auch ein Problem gehabt. Da war unserer auch mit Oma und Opa in der Vorsaison bevor ein eingeschult wurde. Fand er toll. Für einen einjährigen aber doch eher Stress. See oder Bauernhof als Alternative oder ein paar Jahre warten :-)

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close