Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
Like Tree23gefällt dies

Thema: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

  1. #1
    Mara1988 Gast

    Standard Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Hallo,

    Ich habe eine Tochter sie ist 10 Monate! Ich habe derzeit große Probleme mit meinen Schwiegereltern!
    Mich belastet das alles sehr! Und ich Frage mich ob ich daran schuld bin! Deshalb suche ich mal Meinungen von Außenstehenden!

    Anfangs hatte ich zu den SE ein gutes Verhältnis! Aber dann wurde ich schwanger! Dann bekam vorallem SM mir rein zu reden! Ich bin sehr dünn und hab auch nur 7kg in der Schwangerschaft zugenommen! Ich esse regelmäßig und nicht wenig meine Mutter ist genau so! Es geht einfach nichts drauf! Meine SM hat 30 Kg in der Schwangerschaft zugenommen und nicht mehr los bekommen!

    Jedenfalls fing es schon in der Schwangerschaft an das sie zu anderen Leuten sagte ich esse den ganzen Tag nichts und mein Kind wird nicht versorgt im Bauch!

    Sie wollte am liebsten alles aussuchen und dabei sein wenn wir Bett kaufen etc. Mein Mann und ich wollten das aber allein machen!

    Ich brauchte einen Kaiserschnitt meine kleine hat sich quer gelegt! Am liebsten wollte sie mit in den OP! Wir haben ihr gesagt das frühestens am 2.Tag kommen darf! Ich hatte große Angst vorm Kaiserschnitt und wollte nur meinem Mann und meine Mutter dabei haben! 1 Stunde nach dem Kaiserschnitt hat sie angerufen wo endlich das Bild bleibt! Dabei hat sie mitbekommen das meins Mutter da ist und ist am Telefon voll ausgerastet! Mein Mann hat ihr aufgelegt und erst 3 stunden später ein Bild geschickt!

    Am 2. Tag machte sie Telefonterror ob sie kommen darf! Nur damit ich meine Ruhe hab hab ich ja gesagt! Mein Schwiegervater kam direkt unangemeldet am morgen! Am Nachmittag kam dann meine SM mit Uroma und dem Bruder von meinen Mann! Ich wollte eigentlich nicht soviel besuch hatte solche Schmerzen! Sie gingen erst wieder als ich das Abendessen bekam! Ich hätte nur noch heulen können!

    Von da an nervt sie mich jeden Tag! Am Tag meiner Entlassung hat sie angerufen und gemeint sie kommt jetzt vorbei! Ich hatte noch nicht mal Koffer ausgepackt! Mein Mann sagte ihr das wir den ersten Tag gerne alleine für uns hätten!

    Am nächsten Tag rief sie wieder die ganze Zeit an! Ich hab tagsüber viel geschlafen! Und ging ihr nicht ran! Dann hat sie meinen Mann angerufen! Der sagte ihr das ich viele Schmerzen noch hab und etwas ruhe brauche! Danach erzählte sie rum ich leide an Depressionen und heule den ganzen Tag!

    Wenn wir sie besuchten und die kleine schlief im Maxi cosi nahmen sie sie einfach raus oder fassten solange rein bis meine Maus nur noch am weinen war! Weil sie halt schlafen wollte! Und keine ruhe hatte!

    Die Taufpaten stammen aus meiner Familie! Diese passen ihr auch nicht!

    Sie möchte mein Kind am liebsten bei sich auf Facebook online stellen! Ich finde mein Kind hat auf Facebook nur dann was verloren wenn wir als Eltern das tun! Und wir wollen es derzeit nicht!

    Mein Schwiegervater ist das kleinere Problem! Er ignoriert mich stark was mich oft verletzt!

    Meine SM sagt oft nicht mal mehr Hallo zu mir! Einmal kamen wir zu ihr und da hatte mein Mann die kleine dann sagte sie hallo ihr zwei!

    Sie selbst hat zwei Jungs und wollte immer ein Mädchen! Ich habe das Gefühl sie ist oft besessen von unserer maus! Mein Schwiegervater kann sie gar nicht nehmen nur sie hat sie auf dem Arm! Und unsere Maus will das gar nicht und quengelt! Sie will momentan auf dem Boden zum krabbeln! Mein Schwiegervater hat letztens gemeint aus nervt nur noch und soll mal 5 min gehen!

    Meine SM ruft an und sagt ich möchte heute kommen! Wenn man sagt heute passt es nicht! Einen anderen Tag bitte dann ist sie böse!

    Wenn sie spazieren gehen will dann nur dahin wo Leute und Geschäfte sind damit ja alle sie und die kleine sehen! Ich geh lieber in die Natur im Park, Wald oder am Bach! Wir wohnen sehr ländlich!

    Ich hab Ihr die kleine mal genommen weil sie sie nicht beruhigen konnte! Dann hat sie einen Aufstand gemacht! Ich hätte was dagegen wenn sie sie kleine nimmt! Und sie hat auch zwei Kinder groß gezogen! Bla bla....

    Sie versteht nicht wieso ich die kleine aufziehe! Sie selber ist wieder zur Arbeit gegangen! Mein Mann und sein Bruder waren viel bei Oma! Ich gebe sie ihr gar nicht alleine!

    Sie hat mir mal erzählt das sie meinem Mann den Schnuller in den Mund gedrückt hat bis im die Augen wässerten! Oder das sie ihn ins Kinderbett geworfen hat dass er 30cm zurück gefedert ist! Alles weil mein Mann ein schlechter Schläfer war! Sowas geht für mich gar nicht!

    Mittlerweile ist es wirklich so das ich es nicht mehr sehen kann wenn sie die kleine nimmt! Sie gibt ihr dauern Sachen zum Spiele. Aus eisen, Metall oder letztens eine Nuss! Ich bin auch noch allergisch auf Nüsse und wäre fast explodiert! Mein kann schreitet immer ein! Sie lacht dann noch und macht 2 min später wieder weiter!

    Sie ist eifersüchtig auf meine Eltern weil sie denkt ich verbringe Tag und Nacht mit der kleinen bei meinem Eltern! Meine Eltern arbeiten beide Vollzeit! Von daher etwas schwierig!

    Sie versucht leider ständig mich öffentlich schlecht dar zustellen! Sie hat vor anderen schon oft Kommentare abgelassen die mich schlecht darstellen! Letztens hat sie mich Rabenmutter genannt weil der Socke der kleinen verrutscht ist und etwas schief war!

    Mein Mann steht total hinter mir und wir sind momentan soweit das wir die beiden eher wenig besuchen! Mittlerweile fragt sie schon was wir Samstag gemacht haben! Was wir Sonntag gemacht haben usw. Und wenn mein Mann sagt wir waren zuhause! Ist sie böse weil dann hätten wir ja sie besuchen können!

    Sie schickt mir immer SMS wie es den unsere kleinen geht! Sie fragt weder nach mir nich nach meinen Mann!

    Mein Mann sagt immer ich soll sie einfach spinnen lassen! Aber mich belastet das! Sie sagt ja auch ich bin schuld an dem wenigen Kontakt! Aber das sie unmöglich ist merkt sie nicht!

    Sie ist perfekt! Meine SM ist nur zufrieden mir jemanden der alles so macht wie sie will! Aber wir sind eine eigene kleine Familie! Und ich mache es eben so wie ich und mein Mann es für richtig halten!

    Meine Mutter redet mir nicht rein! Mein Vater versucht es manchmal! Aber dem sag ich es halt! Und dann is gut! Aber meiner SM kann man nichts sagen! Und wenn dann lacht sie sau doof!

    Ich habe immer wieder versucht auf sie zuzugehen und ihr eine Chance zu geben! Mein Mann hat ihr vor einiger Zeit auch mal alles gesagt was uns nicht passt! Aber sie macht genau so weiter!

    Ich habe kein ruhiges Gemüt! Bin sehr impulsiv und mir fällt es oft schwer mich zusammen zu reißen! Und wenn ich was sage dann sprudelt es nur so herauß und ich kann sehr beleidigend sein! Bis jetzt ist das zum Glück noch nicht passiert!

    So jetzt hab ich mal einen Bruchteil der vergangenen Geschehnisse aufgeschrieben und erhoffe mir ein paar Meinungen! Und evtl. Tipps wie ich damit besser umgehen kann!


    Mich macht das nämlich ziemlich fertig :-(

  2. #2
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Warum lässt du das alles zu? Warum stellt ih den Kontakt nicht für eine Weile komplett ein?

    LG

    Maxie Musterfrau
    Carmen_13 gefällt dies

  3. #3
    Mara1988 Gast

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Ich möchte nicht das mein Mann keinen Kontakt zu seinen Eltern hat!

    Momentan fährt er alleine zu seinen Eltern! Das letzte mal vor 4 Wochen!

    Ich und die kleine waren schon 6 wichen nicht mehr da!
    Jetzt heißt es halt ich enthalte das Enkelkind!

    Für mich ist das auch keine Lösung für immer!

  4. #4
    heulikriegtbaby ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Und ich dachte mein Schwiegermonster ist heftig,aber deine toppt ja alles!

    Ich bin auch so das ich bei sowas schnell in die Luft gehen könnte und ich habe mich auch versucht lange zusammen zu reißen,aber irgendwann platzt der Knoten und das ist auch super so...

    Ich nehme jetzt kein Blatt mehr vor den Mund und fahre auch wieder viel zu Schwiegis ,weil es jetzt halt so ist das sie sich zusammen reißt.Unser Kind,unsere Regeln...sie hatten ihre Zeit und wenn sie das lernt zu akzeptieren das kommst du auch wieder öfter und dein Mann ist groß und wird schon hinfahren wenn er das möchte.

    Raste mal richtig aus in ihre Richtung und du wirst sehen vielleicht bringt das was...Falsch machst du aber nix.Ich hatte ne Zeit lang immer magenschmerzen wenn wir hin gefahren sind,aber seit ich immer gleich sage was mich stört geht das ganz gut und unser Verhältnis hat sich echt gut entwickelt wieder.

    Ich drück dir die Daumen das es besser wird und du es gelassener sehen kannst(ich weiß wie schwer das ist!)

  5. #5
    Mara1988 Gast

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Das mit den Magenschmerzen kenne ich zu gut!

    Ich finde meinen Eltern kann ich alles einfacher sagen wenn etwas nicht passt! Da ist sich keiner beleidigt!

    Aber du darfst bei ihr nichts sagen! Weil dann heißt es immer wir wollen nur nicht das sie Kontakt hat zu unserer Maus! Und ich habe was gegen sie!

    Ich habe ihr auf weihnachten einen Kalender gestaltet mit zwölf Fotos von unserer Maus! Weil ich wieder ein Stück auf sie zugehen wollte ich doofe Kuh!

    Das schlimmste ist sie ist Diabetikerin und dann versucht sie meinen Mann ein schlechtes Gewissen zu machen! "Meine Werte vom Zucker sind so schlecht" "das ist psychisch" bla bla bla.....

    Das ist nicht psychisch! Das sagt auch ihr Mann! Die ist unkontrolliert! Süßigkeiten ohne Ende! Ihr Arzt hat sie jetzt auf nen Kurs geschickt wie sie sich ernähren soll damit die Werte besser werden! Aber sie hält sich nicht dran!

    Sie sucht die Schuld für alles bei anderen! Nie bei sich!

    Mein Mann sagt immer vielleicht wäre es gut wenn ich ihr mal alles richtig an den kopf knall! Aber irgendwie hab ich davor echt Angst!

    Danke fürs Daumen drücken :-)

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Zitat Zitat von Mara1988 Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht das mein Mann keinen Kontakt zu seinen Eltern hat!

    Momentan fährt er alleine zu seinen Eltern! Das letzte mal vor 4 Wochen!

    Ich und die kleine waren schon 6 wichen nicht mehr da!
    Jetzt heißt es halt ich enthalte das Enkelkind!

    Für mich ist das auch keine Lösung für immer!
    Mit ihr ist es keine Lösung für dich, wenn du dich raushältst auch nicht. Was möchtest du denn? Dass sie dich akzeptiert und respektvoll behandelt, so mit dir umgeht, wie du das wünschst? VERGISS ES, das ist Wunschdenken. Menschen kann man nicht ändern, nur die eigene Einstellung die den Umgang mit ihnen.

    Manches, was du ihr ankreidest finde ich übertrieben, manches geht auch in meinen Augen gar nicht. Wie du die Sache für dich und deine kleine Familie löst, hast du zusammen mit deinem Mann in der Hand.

    LG

  7. #7
    Avatar von schokobanane79
    schokobanane79 ist offline Sherlock Banani

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Zitat Zitat von Mara1988 Beitrag anzeigen
    Ich möchte nicht das mein Mann keinen Kontakt zu seinen Eltern hat!
    Was möchtest Du denn?
    Kann es sein, dass Du das gar nicht weißt?

    Deine Schwiegermutter ist, wie sie ist.
    Du wirst sie nicht ändern.
    Das musst Du akzeptieren.
    Allerdings kannst Du Deine Handhabe ändern-und das wäre dann auch mein Rat an Dich. Mach Dir mal Deine eigenen Grenzen bewusst und teile sie (in diesem Fall) Deiner Schwiegermutter mit. Im Moment wirkt Euer Umgehen mit der Situation sehr verworren und wenig strukturiert auf mich. Zwar möchtest DU nicht, dass DEIN MANN den Kontakt zu seiner Familie abbricht (nebenbei bemerkt: Du hast diesbezüglich nichts zu wollen-sein Umgang mit seinen Eltern ist seine Sache), ergo muss er nun alleine dorthin fahren. Weshalb er das Kind nicht einfach mitnimmt, habe ich nicht verstanden. So wäre doch jedem gedient: Oma sieht Kind und Vater und Du hast für ein paar Stunden Deine Ruhe.

    Deine Schuldfrage in der Überschrift dieses Threads kann ich nicht beantworten.
    Vielmehr sehe ich es wie Maxie; in einigen Punkten wirkst Du auf mich übertrieben empfindlich, in anderen Punkten empfinde ich Deine Schwiegermutter als to much.
    Da aber nun mal Du nach Meinungen fragtest: der "Telefonterror" würde mich nicht weiter stören. Wahrscheinlich wäre ich sogar erleichtert, dass sie anruft und um ein Treffen bittet, anstatt unangemeldet vor der Tür zu stehen. Kommentare bezüglich meiner Figur oder verrutschter Socken würden mich nicht im Geringsten interessieren und berühren. Ihre Erziehungsmethoden, Essgewohnheiten und Krankheiten gingen mich nichts an und blieben unkommentiert! Genauso verhält es sich bezüglich ihres Verhältnisses zum Kind. Davon ausgehend, dass sie dem Mädchen keinerlei Schaden zufügt, würde ich mich nicht einmischen. Ja mei, dann spielt das Kind halt mal mit Eisen (???) oder meckert und weint ein bisschen-letzteres macht es sicherlich auch mal bei Muttern.
    Unter'm Strich würde ich Dir raten, Dich ein wenig zu entspannen und nicht jeden Schritt Deiner Schwiegermutter als persönliche Beleidigung aufzufassen.
    Sie sucht die Schuld immer nur bei anderen, schreibst Du.
    Iin diesem Punkt seid Ihr Euch sehr ähnlich!

  8. #8
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Zitat Zitat von Mara1988 Beitrag anzeigen
    Mein Mann sagt immer vielleicht wäre es gut wenn ich ihr mal alles richtig an den kopf knall! Aber irgendwie hab ich davor echt Angst!
    Mach das bloß nicht, damit machst du dich nur angreifbar.
    Ihr macht das doch schon ganz gut und vor allem ist wichtig dass dein Mann hinter dir steht.
    Warum hast du so ein Problem mit ihr? Dein Mann weiß dass sie übertreibt, auch dein Schwiegervater weiß das. Sie unterstützen dich.
    Carmen_13 gefällt dies
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  9. #9
    Mara1988 Gast

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Ich denke nicht das ich die Schuld bei anderen Suche! Ich suche sie seit 10 Monaten bei mir aber leider ändert sich dadurch nichts!

    Ich möchte nicht das mein Kind mit scharfkantigen Eisenteilen spielt! Ich gebe meiner Tochter auch keine Autoschlüssel zu spielen! Für mich ist das kein Spielzeug!

    Wenn mich öffentlich jemand als Rabenmutter bezeichnet nehme ich das leider als Beleidigung auf!

    Genau das möchte sie ja mein Kind ohne das Beisein von mir! Dagegen ist aber auch mein Mann! Das hatten wir einmal! Nach 20 min war sie "Mami" dann ist mein Mann wieder gefahren! Da dreht sie erst richtig auf! Nicht mal mehr mein Mann durfte sie nehmen! Mein Mann sagt wenn dann mit mir! Wir gehören zusammen!

    Unsere Maus hat laktoseintoleranz! Wir müssen natürlich aufpassen was sie isst! Meiner SM geht das am Popo vorbei! Die würde ihr alles in den Mund stecken! Das geht für mich einfach nicht!

    Wahrscheinlich bin ich doch zu empfindlich und es ist heute die Regel als Rabenmutter betitelt zu werden!

  10. #10
    Avatar von Josie2013
    Josie2013 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Bin ich schuld? Großeltern nerven!

    Ich weiß, es ist OT, aber ich finde es unheimlich anstrengend, Deine Texte zu lesen, wenn ausnahmslos jeder Satz mit einem Ausrufezeichen endet (auch wenn es vermutlich Deine Stimmung spiegelt).

    Zum Inhalt:
    Ich würde mir an erster Stelle ein dickeres Fell zulegen. Dann verunsichern Dich kritische Bemerkungen von anderen (und die kommen IMMER) nicht so sehr.
    Zweitens würde ich mir gut überlegen, welche Punkte es wirklich wert sind, dass man sie verteidigt und diese dann konsequent und unaufgeregt durchsetzen. Vielleicht fällt es Deiner Schwiegermutter leichter, zwei oder drei Dinge zu akzeptieren, die Dir wirklich wichtig sind, als wenn es 20 oder 30 sind, bei denen Ihr einfach unterschiedlicher Meinung seid und sie ggf. irgendwann auf Durchzug schaltet.
    Drittens würde ich entweder versuchen, den Kontakt noch einmal aufzubessern, wenn da Anlass zur Hoffnung besteht - manchmal bewirken freundliche Gespräche eine Verbesserung des Verhältnisses, das muss dann aber ernstgemeint sein und kein halbherziger Pflichtversuch. Wenn Du da gar keine Chance siehst, würde ich eher den Kontakt auf ein solches Minimum beschränken, dass es mir gelingt, mich nicht aufzuregen.
    Kleiner Professor *2009
    Der Kosmonaut *2014
    ??? *2016

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •