Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27
Like Tree23gefällt dies

Thema: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

  1. #1
    Gredel123 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Hallo in die Runde, ich muss es einfach mal loswerden. Mein Freund und ich sind seit knapp einem Jahr zusammen. Ich wurde ziemlich schnell schwanger (6. Monat) und nächsten Monat werden wir uns auch standesamtlich trauen lassen. An der Hochzeit werden wir mittags, nach der Trauung, in einem Restaurant zusammen essen. Ursprünglich war geplant das wir in einem anderen Restaurant essen, in dem meine SM arbeitet... dort hat leider von der Planung nicht alles so funktioniert wie wir uns das vorgestellt haben und deswegen habe ich ein anderes Restaurant gesucht.. im Anschluss daran wird zu Hause Kaffee/ Kuchen und Abendessen gemacht...
    soweit so gut, für das Abendessen wurden halt alle Freunde und Verwandte gefragt ob sie evtl Salate etc machen könnten... meine SM sagte von Anfang an das sie einen Salat macht, aber jetzt hat sie doch keine Lust.. denn wir feiern ja nicht auf ihrer Arbeit und deswegen müsste sie die Zutaten jetzt selbst kaufen.. sie hätte den Salat sonst auf der Arbeit gemacht...
    das ärgert mich richtig... denn, sie weiß wie viel Arbeit auf uns zu kommt und sie weiß das ich dann im 7. Bzw fast 8. Monat schwanger bin... und es kommt einfach keine Unterstützung von ihr..

    Dann ist es so, das wir noch nie bei ihr zu Besuch waren. Es wurde immer abgelenkt wenn wir mal vor der Tür bei ihr standen. Mein Freund weiß sich da auch keine Erklärung. Ich habe deswegen auch ein sehr ungutes Gefühl... da sie auch irgendwann mal meinte das sie unseren kleinen Sohn ja auch mal von der Kita abholen könnte... (ich muss leider schon nach 1jahr wieder arbeiten gehen).

    Dann wiederum hat sie wenn sie frei hat sich Bei uns eingenistet... sie kam morgens zum Frühstück und ist erst nach dem Abendessen wieder nach Hause, obwohl wir viel uns Haus gearbeitet haben... sie ist einfach sitzen geblieben... sodass ich ihr einen Eimer in die Hand gedrückt hab und gefragt hab ob sie mir die Fenster putzen kann...
    seit dem das Essen in ein anderes restaurant verschoben worde, kam dies aber nicht mehr vor

    Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr, sie wird mir immer unsympathischer. Meinem Freund kann ich das ja nicht sagen... vielleicht reagiere ich auch über... aber wenn ich mal schaue wie viel meine Mama und Schwester mir für die Hochzeit helfen... und sie macht einfach garnichts.

  2. #2
    Kara^^ ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Ich werde nie verstehen warum Leute ständig meinen, andere Leute müssen ihnen helfen, sie unterstützen etc. Sie ist die Mutter deines Freundes. Freu dich wenn dich deine Mutter und Schwester unterstützen und fertig. Deine künftige Schwiegermutter muss gar nichts.
    Hast du oder dein Freund sie überhaupt schon mal um Unterstützung gebeten? Bei der Putzaktion hat sie doch auch die Fenster geputzt, als du sie darum gebeten hast, oder? Vielleicht möchte sie nicht aufdringlich sein. Es ist immerhin EURE Hochzeit und nicht ihre.
    Sie kann keine Gedanken lesen!
    bby2004 gefällt dies
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  3. #3
    Gredel123 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Natürlich haben wir ihr schon geholfen. Sie kommt ja für jede Kleinigkeit angerannt.
    Ich wurde so erzogen das man sich gegenseitig hilft... und vor dieser restaurant tauschaktion, saßen wir zusammen und haben eine Liste erstellt was noch alles zu organisieren ist und dabei hat sie sich angeboten... und jetzt macht sie halt doch nichts mehr..
    naja dann übertreibe ich wohl...

  4. #4
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Zitat Zitat von Gredel123 Beitrag anzeigen
    Natürlich haben wir ihr schon geholfen. Sie kommt ja für jede Kleinigkeit angerannt.
    Ich wurde so erzogen das man sich gegenseitig hilft... und vor dieser restaurant tauschaktion, saßen wir zusammen und haben eine Liste erstellt was noch alles zu organisieren ist und dabei hat sie sich angeboten... und jetzt macht sie halt doch nichts mehr..
    naja dann übertreibe ich wohl...
    Vielleicht einfach mal mit ihr reden und sie fragen?

  5. #5
    Gredel123 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Na das haben wir ja gestern getan... sie kann ihn dann nicht auf der Arbeit machen und somit macht sie keinen... und weiter wurde dann nicht mehr darüber gesprochen

  6. #6
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Zitat Zitat von Gredel123 Beitrag anzeigen
    Na das haben wir ja gestern getan... sie kann ihn dann nicht auf der Arbeit machen und somit macht sie keinen... und weiter wurde dann nicht mehr darüber gesprochen
    Ja, und? Dann habt ihr eben einen salat weniger, ich seh darin jetzt keine grundlegende Verweigerung von Unterstützung. Es ist eure Hochzeit, Hilfe von anderen ist zwar schön, aber doch keine Grundvoraussetzung.
    Gast und bby2004 gefällt dies.

  7. #7
    Gredel123 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Ja gut dann liegt es vllt wirklich daran das ich andere Ansichten hab... aber das ist ja dann mein Problem..
    es geht ja auch nicht nur um den Salat, es ist die allgemeine Situation... das ich noch nie bei ihr zu Hause war... es ist alles sehr seltsam

  8. #8
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Zitat Zitat von Gredel123 Beitrag anzeigen
    Ja gut dann liegt es vllt wirklich daran das ich andere Ansichten hab... aber das ist ja dann mein Problem..
    es geht ja auch nicht nur um den Salat, es ist die allgemeine Situation... das ich noch nie bei ihr zu Hause war... es ist alles sehr seltsam
    Ihr kennt euch (du und deine Schwiegermutter) jetzt wie lange? Ein gutes halbes Jahr? Wie oft wolltet ihr sie denn in der Zeit schon besuchen?

    Lad sie auf einen Kaffee ein und besprich das doch alles mal in Ruhe mit ihr. Vielleicht kann sie ja ebensowenig mit dir wie du mit ihr. Ein herzliches Verhältnis kann man nicht erzwingen, das ergibt sich.

  9. #9
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Zitat Zitat von Gredel123 Beitrag anzeigen
    Ja gut dann liegt es vllt wirklich daran das ich andere Ansichten hab... aber das ist ja dann mein Problem..
    es geht ja auch nicht nur um den Salat, es ist die allgemeine Situation... das ich noch nie bei ihr zu Hause war... es ist alles sehr seltsam
    ist denn dein Freund noch bei ihr zu Hause, also geht er da ein und aus?

    Ansonsten: Ich mag auch nicht unbedingt Leute rein bitten, die mal eben ungefragt bei mir vorbei schneien
    Sahasrahla und bby2004 gefällt dies.

  10. #10
    bby2004 ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Immer wieder Ärger mit der Schwiegermutter

    Zitat Zitat von Gredel123 Beitrag anzeigen
    Hallo in die Runde, ich muss es einfach mal loswerden. Mein Freund und ich sind seit knapp einem Jahr zusammen. Ich wurde ziemlich schnell schwanger (6. Monat) und nächsten Monat werden wir uns auch standesamtlich trauen lassen. An der Hochzeit werden wir mittags, nach der Trauung, in einem Restaurant zusammen essen. Ursprünglich war geplant das wir in einem anderen Restaurant essen, in dem meine SM arbeitet... dort hat leider von der Planung nicht alles so funktioniert wie wir uns das vorgestellt haben und deswegen habe ich ein anderes Restaurant gesucht.. im Anschluss daran wird zu Hause Kaffee/ Kuchen und Abendessen gemacht...
    soweit so gut, für das Abendessen wurden halt alle Freunde und Verwandte gefragt ob sie evtl Salate etc machen könnten... meine SM sagte von Anfang an das sie einen Salat macht, aber jetzt hat sie doch keine Lust.. denn wir feiern ja nicht auf ihrer Arbeit und deswegen müsste sie die Zutaten jetzt selbst kaufen.. sie hätte den Salat sonst auf der Arbeit gemacht...
    das ärgert mich richtig... denn, sie weiß wie viel Arbeit auf uns zu kommt und sie weiß das ich dann im 7. Bzw fast 8. Monat schwanger bin... und es kommt einfach keine Unterstützung von ihr..

    Dann ist es so, das wir noch nie bei ihr zu Besuch waren. Es wurde immer abgelenkt wenn wir mal vor der Tür bei ihr standen. Mein Freund weiß sich da auch keine Erklärung. Ich habe deswegen auch ein sehr ungutes Gefühl... da sie auch irgendwann mal meinte das sie unseren kleinen Sohn ja auch mal von der Kita abholen könnte... (ich muss leider schon nach 1jahr wieder arbeiten gehen).

    Dann wiederum hat sie wenn sie frei hat sich Bei uns eingenistet... sie kam morgens zum Frühstück und ist erst nach dem Abendessen wieder nach Hause, obwohl wir viel uns Haus gearbeitet haben... sie ist einfach sitzen geblieben... sodass ich ihr einen Eimer in die Hand gedrückt hab und gefragt hab ob sie mir die Fenster putzen kann...
    seit dem das Essen in ein anderes restaurant verschoben worde, kam dies aber nicht mehr vor

    Ich weiß mir wirklich keinen Rat mehr, sie wird mir immer unsympathischer. Meinem Freund kann ich das ja nicht sagen... vielleicht reagiere ich auch über... aber wenn ich mal schaue wie viel meine Mama und Schwester mir für die Hochzeit helfen... und sie macht einfach garnichts.
    willst du heiraten oder sie ?
    Mußtest du unbedingt sofort schwanger werden oder hat sie es von dir verlangt ?

    Nein, du wolltest es so dann seh du auch zu wie du klar kommst.

    Ich verstehe imme rnicht wie man so ungeplant an alles rangehen kann und dann erwartet das alle einem helfen.

    Es ists chön wenn man Hilfe hat aber erwarten so wie du fnde ich es sehr unverschämt.

    Wenn ihr Abends noch unbedingt eine Party machen müßt mit allen Freunden und Verwandten und die was beisteuern wird es auf den einen pippeligen Salat wohl kaum ankommen, es ist eh immer viel zu viel übrig.

    Wenn dir ihr Besuch nicht passt kann man den Mund aufmachen und sie wegschicken.

    Alles deine Sache, dein Problem, oder wohl eher die deines Weicheis von Partner.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •