Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
Like Tree21gefällt dies

Thema: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

  1. #21
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist gerade online Carpal Tunnel
    Registriert seit
    17.01.2020
    Beiträge
    2.570

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von TiNi2613 Beitrag anzeigen
    Auf jeden Fall da gebe ich dir recht, deswegen belassen wir es jetzt dabei und Oma kommt einfach jeden zweiten Tag um wieder eine Bindung aufzubauen. Alles völlig ungezwungen.
    Klingt gut - ich wünsche Euch eine gute Eingewöhnung, ist sicher nicht ganz einfach in den Coronazeiten. Hier ist gerade noch Aufnahmestop in den Einrichtungen.


    99/02/07/13

  2. #22
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich
    Registriert seit
    30.06.2002
    Beiträge
    95.363

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    warum um alles in der Welt tut ihr das?

    Musst du demnächst länger ins Krankenhaus und dein Mann gleichzeitig ins Ausland? (oder andersrum)
    Ansonsten hört damit auf.

  3. #23
    Kara^^ ist offline Poweruser
    Registriert seit
    16.12.2009
    Beiträge
    5.214

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von Pippi27 Beitrag anzeigen
    warum um alles in der Welt tut ihr das?

    Musst du demnächst länger ins Krankenhaus und dein Mann gleichzeitig ins Ausland? (oder andersrum)
    Ansonsten hört damit auf.
    Weil der Mann mal wieder völlig raus ist aus der Kinderbetreuung, weil er zwingend jeden Tag zwölf Stunden außer Haus ist. Die Großmutter wird für die Betreuung gebraucht, damit die TE irgendwann auch nur wieder einen Zeh in den Arbeitsmarkt setzen oder auch nur zum Zahnarzt gehen kann.
    "Some faeries are good, some are bad, like anyone," said Kit. "But that might be too complicated for the Clave."
    "It's too complicated for most people," Ty said.
    - Cassandra Claire, Lord of Shadows

  4. #24
    TiNi2613 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    10

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Weil der Mann mal wieder völlig raus ist aus der Kinderbetreuung, weil er zwingend jeden Tag zwölf Stunden außer Haus ist. Die Großmutter wird für die Betreuung gebraucht, damit die TE irgendwann auch nur wieder einen Zeh in den Arbeitsmarkt setzen oder auch nur zum Zahnarzt gehen kann.
    Und was genau ist das Problem daran? Meinst du nicht die Oma freut sich auch mal Zeit mit ihr allein zu verbringen? Ich kann es an einer Hand abzählen, wann ich sie mal gebraucht habe.
    Wir reden hier ja nicht von mehrmals die Woche sondern über einmal in 3 Monaten....

    Und was genau soll der Vater tun? Er ist Zimmermann und kann nicht mal eben kommen und gehen wann er will. Gerade weil seine Baustellen auch mal mehr als 1 Stunde Fahrzeit entfernt sind.... Zumal sein Chef auch niemals Verständnis dafür hätte, er ist halt noch vom alten Schlag (nicht das ich das Gut heiße). Er hatte zum Beispiel auch kein Verständnis dafür, dass mein Mann nach der Geburt bei uns geblieben ist.

    Und davon mal ganz ab möchte ich auch wieder arbeiten, es lässt sich ja nicht nur von Luft und Liebe leben. Und selbst wenn bin ich nicht nur Ehefrau, Hausfrau und Mutter. Nein ich bin auch noch eine ganz normale Frau um mal wieder im modernen Leben anzukommen. Ich habe meine Anstellung nach 10 Jahren für meine Tochter aufgegeben und das habe ich sehr gern getan.

    Wie schon erwähnt, finde ich es klasse, wenn jeder alles allein ohne Großeltern zurecht kommt, aber davon kenne ich in meinem Umfeld niemanden.

    So genug der Rechtfertigung, was ich ja eig gar nicht müsste, aber ich hatte gerade Zeit. Weil es noch Mittagsstunde ist.

    Ich denke jeder Erwachsene Mensch sollte andere Meinungen respektieren und akzeptieren. Das mache ich auch mit deiner Meinung und sage dir nicht was du zu tun und zu lassen hast.

    Deswegen wünsche ich dir noch einen sonnigen und schönen Tag

  5. #25
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.318

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von Kara^^ Beitrag anzeigen
    Weil der Mann mal wieder völlig raus ist aus der Kinderbetreuung, weil er zwingend jeden Tag zwölf Stunden außer Haus ist. Die Großmutter wird für die Betreuung gebraucht, damit die TE irgendwann auch nur wieder einen Zeh in den Arbeitsmarkt setzen oder auch nur zum Zahnarzt gehen kann.
    Naja, normalerweise bin ich ja bei deiner Meinung, was die Einbindung von Vätern angeht, aber derzeit ist alles anders. Er ist gerade raus aus der Kurzarbeit, also sind auch keine Überstunden oder sonstiges mehr vorhanden. Wenn ein Handwerksbetrieb Kurzarbeit angemeldet hatte, kann's gut sein, dass es da nicht rosig steht. Und dann will man auch nicht der erste auf der Kündigungsliste sein. Vorallem dann nicht, wenn die Mutter derzeit keinen Job hat, sondern auf Jobsuche ist.

    Dass man auf die Oma als Betreuung setzt, gut darüber kann man reden. Aber auch mit Krippe etc. sieht's ja derzeit sehr unsicher aus.
    Zickzackkind gefällt dies

  6. #26
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.318

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von TiNi2613 Beitrag anzeigen
    Und was genau ist das Problem daran? Meinst du nicht die Oma freut sich auch mal Zeit mit ihr allein zu verbringen? Ich kann es an einer Hand abzählen, wann ich sie mal gebraucht habe.
    Wir reden hier ja nicht von mehrmals die Woche sondern über einmal in 3 Monaten....

    Und was genau soll der Vater tun? Er ist Zimmermann und kann nicht mal eben kommen und gehen wann er will. Gerade weil seine Baustellen auch mal mehr als 1 Stunde Fahrzeit entfernt sind.... Zumal sein Chef auch niemals Verständnis dafür hätte, er ist halt noch vom alten Schlag (nicht das ich das Gut heiße). Er hatte zum Beispiel auch kein Verständnis dafür, dass mein Mann nach der Geburt bei uns geblieben ist.

    Und davon mal ganz ab möchte ich auch wieder arbeiten, es lässt sich ja nicht nur von Luft und Liebe leben. Und selbst wenn bin ich nicht nur Ehefrau, Hausfrau und Mutter. Nein ich bin auch noch eine ganz normale Frau um mal wieder im modernen Leben anzukommen. Ich habe meine Anstellung nach 10 Jahren für meine Tochter aufgegeben und das habe ich sehr gern getan.

    Wie schon erwähnt, finde ich es klasse, wenn jeder alles allein ohne Großeltern zurecht kommt, aber davon kenne ich in meinem Umfeld niemanden.

    So genug der Rechtfertigung, was ich ja eig gar nicht müsste, aber ich hatte gerade Zeit. Weil es noch Mittagsstunde ist.

    Ich denke jeder Erwachsene Mensch sollte andere Meinungen respektieren und akzeptieren. Das mache ich auch mit deiner Meinung und sage dir nicht was du zu tun und zu lassen hast.

    Deswegen wünsche ich dir noch einen sonnigen und schönen Tag
    Ich bin völlig bei dir. Und finde das alles nachvollziehbar. Das einzige, was mich irgendwie stört ist der Satz: "Ich habe meine Anstellung nach 10 Jahren für meine Tochter aufgegeben und das habe ich sehr gern getan." Warum gibt man wegen einer Schwanger seine Festanstellung auf?

    Gerade dieses 1x in 3 Monaten wird wahrscheinlich das Problem sein. Wie willst du das denn machen, wenn du von heute auf morgen eine neue Stelle findest?
    Kara^^ gefällt dies

  7. #27
    TiNi2613 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    10

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Erkläre ich dir gern, gar kein Problem.

    Mein Arbeitgeber ist 90km entfernt und also bin ich pro Tour 1 1/2 Stunden unterwegs gewesen.
    Das war nicht immer so in den 10 Jahren, aber das führe ich hier nicht alles aus
    Ich hab mir bis Ende der Elternzeit überlegt dort zu bleiben, hatte mich aber auch schon auf andere stellen beworben. Letztendlich hab ich mich aber gegen meine alte Anstellung entscheiden, da es mir einfach zu weit weg war, falls in der Betreuung mal was ist und ich schnell da sein muss.
    Davon ab, hätte es sich finanziell auch nicht mehr gerechnet.

    Ja das war wahrscheinlich wirklich zu wenig. Aber für mich gab es sonst keine Notwendigkeit, sie allein bei Oma zu lassen.

    Ach so und das mit der neuen Anstellung müsste ich eh auf Eis legen, da ja die kirppe weg gefallen ist. Heute können wir aber den ersten Tag zur Eingewöhnung los.

  8. #28
    Maxie Musterfrau ist gerade online 100% Originalnick
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    57.318

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Zitat Zitat von TiNi2613 Beitrag anzeigen
    Erkläre ich dir gern, gar kein Problem.

    Mein Arbeitgeber ist 90km entfernt und also bin ich pro Tour 1 1/2 Stunden unterwegs gewesen.
    Das war nicht immer so in den 10 Jahren, aber das führe ich hier nicht alles aus
    Ich hab mir bis Ende der Elternzeit überlegt dort zu bleiben, hatte mich aber auch schon auf andere stellen beworben. Letztendlich hab ich mich aber gegen meine alte Anstellung entscheiden, da es mir einfach zu weit weg war, falls in der Betreuung mal was ist und ich schnell da sein muss.
    Davon ab, hätte es sich finanziell auch nicht mehr gerechnet.

    Ja das war wahrscheinlich wirklich zu wenig. Aber für mich gab es sonst keine Notwendigkeit, sie allein bei Oma zu lassen.

    Ach so und das mit der neuen Anstellung müsste ich eh auf Eis legen, da ja die kirppe weg gefallen ist. Heute können wir aber den ersten Tag zur Eingewöhnung los.
    Verstehe. Wann könnte es denn mit der Krippe losgehen? Werden nicht ab Herbst wieder Kinder aufnehmen?

  9. #29
    TiNi2613 ist offline Stranger
    Registriert seit
    25.05.2020
    Beiträge
    10

    Standard Re: Kind 14 Mon. zwingen bei Oma zu bleiben

    Wir kommen gerade von der ersten Stunde Eingewöhnung und es lief richtig super :)

    Wir hatten den Platz schon seit März und sollten an dem Tag los legen wo die Kitas geschlossen wurden.
    Zickzackkind gefällt dies

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •