Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Alleinerziehend und viele Kinder?

  1. #1
    iaminkognito ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Alleinerziehend und viele Kinder?

    Wollte fragen ob es so ein Modell noch öfters gibt? Ich bin alleinerziehend mit vier Kindern.
    Der Vater war leider nicht mehr "tragbar". Jetzt sind wir komplett alleine. Unterhalt muss auch noch eingeklagt werden. Ich arbeite.
    Vielleicht gibt es jemanden mit ähnlichem Schicksal?
    LG

  2. #2
    -suse- ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    hallo ...:-)

    also ich war alleinerziehend mit 3 kindern und des ca. 3 jahre lang. jetze bin ich zwar wieder in ne bez. und habe 5 kinder . der erzeuger der ersten kids war au sehr nett ausgedrückt nit mehr tragbar ...

    lg

  3. #3
    Marilee ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Hallo,
    Ja auch ich bin seit kurzem alleinerziehend. Auch ich habe vier olle Kinder. Allerdings hat mein Mann noch keinen Cent bezahlt. Er meint jedoch, dass er die Kinder zu sich holen kann und bedroht mich nun ständig. Beim Jugendamt erzählt er, dass ich mich anscheinend immer versuche umzubringen und er sich ja solche sorgen macht. Seit die Kinder auf der Welt sind, hat er sich allerdings nie wiklich um sie gekümmert, da ihm sein Vereinsleben viel wichtiger war. Bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Nun hat er auch gedroht zu kündigen wenn ich Geld verlange.
    Jeden Tag muß ich Angst haben, dass er die Kinder einfach von der Schule und Kindergarten abholt und nicht wieder bringt.
    Kennt sich denn irgendjemand damit aus oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße

  4. #4
    Nick0815 Gast

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Bin auch alleinerziehend, mit nun sehr bald
    6 Kindern.

  5. #5
    KimSuess ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Zitat Zitat von iaminkognito Beitrag anzeigen
    Wollte fragen ob es so ein Modell noch öfters gibt? Ich bin alleinerziehend mit vier Kindern.
    Der Vater war leider nicht mehr "tragbar". Jetzt sind wir komplett alleine. Unterhalt muss auch noch eingeklagt werden. Ich arbeite.
    Vielleicht gibt es jemanden mit ähnlichem Schicksal?
    LG
    Ich bin auch alleinerziehend mit 4 Kindern. Einen Vater dazu gibt es nicht mehr, also auch keinen Unterhalt. Ich bin auch berufstätig. lg

  6. #6
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Zitat Zitat von Marilee Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ja auch ich bin seit kurzem alleinerziehend. Auch ich habe vier olle Kinder. Allerdings hat mein Mann noch keinen Cent bezahlt. Er meint jedoch, dass er die Kinder zu sich holen kann und bedroht mich nun ständig. Beim Jugendamt erzählt er, dass ich mich anscheinend immer versuche umzubringen und er sich ja solche sorgen macht. Seit die Kinder auf der Welt sind, hat er sich allerdings nie wiklich um sie gekümmert, da ihm sein Vereinsleben viel wichtiger war. Bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Nun hat er auch gedroht zu kündigen wenn ich Geld verlange.
    Jeden Tag muß ich Angst haben, dass er die Kinder einfach von der Schule und Kindergarten abholt und nicht wieder bringt.
    Kennt sich denn irgendjemand damit aus oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße

    Du warst doch hoffentlich schon beim Anwalt für Familienrecht deines Verrauens deswegen. Wenn nicht weißt du was du Dienstag zu tun hast.
    Kannst du mit deinen Kindern irgendwo "untertauchen". Schule und KiGa würde ich mitteilen, daß er die Kinder NICHT abholen darf. Notafalls mit Gerichtsbeschluß.
    Vorallem lasse dich nicht einschüchtern. Wenn er weiter so Lügengeschichten erzählt hänge ihm eine Unterlassungsklage an den Hals.
    Und wenn er kündigt muß er von seinem ALG Unterhalt bezahlen. Die Arbeitsagentur sagt ihm dann schon daß er arbeiten zu gehen hat.
    Andrea

  7. #7
    NeueFamilie11 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Hallo,
    ich bin alleinerziehend mit 3 Kindern, weil der vater der Kinder uns alle indie Psychatrie gebracht hätte, ich war kurz vorm Burn out gewesen, als ich mich im Mai´11 von meinem Mann getrennt habe. Nun bin ich neu lieert, sehr glücklich, weil er mir sehr hilft im Trennungsjahr!!!
    LG Judith

  8. #8
    iaminkognito ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Hallo ihr Lieben,

    danke für die Antworten. Wie organisiert ihr euren Alltag? Habt ihr Leute/Familie die euch helfen? Meine Eltern helfen mir so gut es geht, aber sie sind auch berufstätig. Habt ihr eigene Hobbies?
    LG

  9. #9
    iaminkognito ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Zitat Zitat von Marilee Beitrag anzeigen
    Hallo,
    Ja auch ich bin seit kurzem alleinerziehend. Auch ich habe vier olle Kinder. Allerdings hat mein Mann noch keinen Cent bezahlt. Er meint jedoch, dass er die Kinder zu sich holen kann und bedroht mich nun ständig. Beim Jugendamt erzählt er, dass ich mich anscheinend immer versuche umzubringen und er sich ja solche sorgen macht. Seit die Kinder auf der Welt sind, hat er sich allerdings nie wiklich um sie gekümmert, da ihm sein Vereinsleben viel wichtiger war. Bin total verzweifelt und weiß nicht mehr weiter. Nun hat er auch gedroht zu kündigen wenn ich Geld verlange.
    Jeden Tag muß ich Angst haben, dass er die Kinder einfach von der Schule und Kindergarten abholt und nicht wieder bringt.
    Kennt sich denn irgendjemand damit aus oder hat ähnliche Erfahrungen gemacht?
    Liebe Grüße
    1. Lass dich nicht unterkriegen.
    2. Verlange Unterhalt, das sind doch nur feige Drohungen. Und wenn nicht bekommt bestimmt kein Vater der Alg II bezieht das Sorgerecht.
    3. Koppel dich von ihm ab, soweit es geht: emotional, reagiere nicht auf seine Sms, etc.
    4. Hole dir Rat beim Jugendamt, gehe in die Offensive.
    5. Sage der Schule, Kindergarten Bescheid...
    6. Sammel alles mit dem er dir droht: Sms, Emails und spreche mit ihm nur mit "Zeugen".
    Alles Gute!

  10. #10
    KimSuess ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Alleinerziehend und viele Kinder?

    Zitat Zitat von iaminkognito Beitrag anzeigen
    Hallo ihr Lieben,

    danke für die Antworten. Wie organisiert ihr euren Alltag? Habt ihr Leute/Familie die euch helfen? Meine Eltern helfen mir so gut es geht, aber sie sind auch berufstätig. Habt ihr eigene Hobbies?
    LG
    Ich habe aufgrund meiner Notsituation im Sommer von heute auf morgen eine Kindergarten- und Hortplatz für meine Kinder bekommen, damit ich ohne Unterbrechung weiter arbeiten kann. Das ist schon mal eine verdammt große Hilfe. Ansonsten gibt es noch die Oma (ist voll berufstätig), die hin und wieder als Kindermädchen einspringt, wenn ich z.Bsp. auf Fortbildung bin. Ich baue mir gerade ein neues soziales Netzwerk auf, besuche eine Alleinerziehenden-Gruppe u.a. Das meiste ist mit Kinderbetreuung, wobei meine Kinder ja meist untergebracht sind.
    Hobbys muß ich mir auch wieder welche suchen. Im letzten halben Jahr hatte ich viele Umzüge und gar keine Zeit dazu. Aber jetzt wirds ruhiger. Meine Arbeit habe ich reduziert, damit ich mehr "Luft" habe und alles besser organisieren kann.
    Das Jahr 2012 wird ein tolles Jahr. Den größten Mist habe ich hinter mir. Es kann eigentlich nur noch besser werden....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •