Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 78
  1. #1
    knetschi ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Frage Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Guten Morgen, ihr Lieben!

    Hatte die Tage eine Diskussion beim Spielkreis, wobei es um die Mehrarbeit ging, wenn man viele Kinder hat.

    Ich selber habe 2 Kinder und würde aber gerne noch mind. 1 weiteres Kind haben. Ich stelle mir das so vor, dass zwar mehr Wäsche ansteht, aber ansonsten seh ich nicht unbedingt den großen Mehraufwand! Ob ich nun für 4 oder 5 Familienmitglieder einkaufen gehe, Hausputz mache etc., da spielt eins mehr oder weniger doch wirklich keine Rolle oder?
    Und vom Spielen her, beschäftigen sich die Kinder doch auch untereinander, sodass ich eher mal 5 min Zeit für ne Tasse Kaffee habe... oder seh ich das ganz verklärt, weil ich eben so Fan von vielen Kindern bin:z?

    Naja, ihr versteht bestimmt was ich meine und könnt mir vielleicht mal eure Sicht schildern, wo es in euren Augen schwieriger oder einfacher mit mehreren Kindern ( also 3 + Kinder) wird!

    Liebe Grüße, knetschi



  2. #2
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Hi
    ich bin mir sicher, dass es mit 4 einfacher als mit 2en ist und sehe es genau wie du.

    Allerdings gibt es einen Denkfehler, dem auch ich aufsitze. Ich bin oft froh, wenn ich die Großen habe, weil sie das "Ertragen" der Kleinen so viel leichter machen und denke dann, gut dass ich 4 habe und nicht nur die 2 Kleinen *g* ABER: wenn ich nur zwei hätte, dann wären das ja die beiden Großen Daher wäre es mit den beiden Großen jetzt SEHR einfach...

    Aber an sich bin ich da bei dir. So viel Mehraufwand ist es nicht, und die Synergieeffekte spüren wir durchaus.
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  3. #3
    Avatar von trixi06
    trixi06 ist offline ...jetzt erst recht

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    *dito*
    Ausser es gibt viiiiel mehr Streit und Gemotze.


    Zitat Zitat von 0Agnes0 Beitrag anzeigen
    Hi
    ich bin mir sicher, dass es mit 4 einfacher als mit 2en ist und sehe es genau wie du.

    Allerdings gibt es einen Denkfehler, dem auch ich aufsitze. Ich bin oft froh, wenn ich die Großen habe, weil sie das "Ertragen" der Kleinen so viel leichter machen und denke dann, gut dass ich 4 habe und nicht nur die 2 Kleinen *g* ABER: wenn ich nur zwei hätte, dann wären das ja die beiden Großen Daher wäre es mit den beiden Großen jetzt SEHR einfach...

    Aber an sich bin ich da bei dir. So viel Mehraufwand ist es nicht, und die Synergieeffekte spüren wir durchaus.

  4. #4
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Zitat Zitat von knetschi Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, ihr Lieben!

    Hatte die Tage eine Diskussion beim Spielkreis, wobei es um die Mehrarbeit ging, wenn man viele Kinder hat.

    Ich selber habe 2 Kinder und würde aber gerne noch mind. 1 weiteres Kind haben. Ich stelle mir das so vor, dass zwar mehr Wäsche ansteht, aber ansonsten seh ich nicht unbedingt den großen Mehraufwand! Ob ich nun für 4 oder 5 Familienmitglieder einkaufen gehe, Hausputz mache etc., da spielt eins mehr oder weniger doch wirklich keine Rolle oder?
    Und vom Spielen her, beschäftigen sich die Kinder doch auch untereinander, sodass ich eher mal 5 min Zeit für ne Tasse Kaffee habe... oder seh ich das ganz verklärt, weil ich eben so Fan von vielen Kindern bin:z?

    Naja, ihr versteht bestimmt was ich meine und könnt mir vielleicht mal eure Sicht schildern, wo es in euren Augen schwieriger oder einfacher mit mehreren Kindern ( also 3 + Kinder) wird!

    Liebe Grüße, knetschi
    Vieles wird nicht wesentlich schlimmer (Dreck, Wäsche)
    Was schlimmer wird: Terminstress - vor allem bei Elternabenden (Schulkinder), vor Weihnachten, am Schuljahresende.... und der alltägliche Kleinkram (Hobbys, Zahnarzt, Vorsorgeunteruchungen....)
    Silm

  5. #5
    tomolitschko ist offline chaosmami

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    wir haben drei kinder mit 4, 9 und 11 jahren. so von der hausarbeit und einkaufen und kochen merkt man nichts. ansonsten finde ich schon, dass man jedes kind, das man hat einfach merkt. es fängt schon damit an, dass ich die drei kids nicht alleine lassen kann, mal ne halbe stunde ja, aber nicht länger, die verantwortung für den kleinen möchte ich nicht auf ein elfjähriges kind übertragen. also heisst es hier oft, improvisieren, reinstressen..... genauso bei sportlichen aktivitäten der kinder: wir stoßen da schon oft an unsere grenzen, weil wir auch nicht zu den eltern gehören möchten, die nie beim sport dabei sein. schulfeste etc kollidieren oft mit kita veranstaltungen bzw kriegt man es nicht geregelt mit der arbeit.

  6. #6
    Beluga- Gast

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Zitat Zitat von knetschi Beitrag anzeigen
    Guten Morgen, ihr Lieben!

    Hatte die Tage eine Diskussion beim Spielkreis, wobei es um die Mehrarbeit ging, wenn man viele Kinder hat.

    Ich selber habe 2 Kinder und würde aber gerne noch mind. 1 weiteres Kind haben. Ich stelle mir das so vor, dass zwar mehr Wäsche ansteht, aber ansonsten seh ich nicht unbedingt den großen Mehraufwand! Ob ich nun für 4 oder 5 Familienmitglieder einkaufen gehe, Hausputz mache etc., da spielt eins mehr oder weniger doch wirklich keine Rolle oder?
    Und vom Spielen her, beschäftigen sich die Kinder doch auch untereinander, sodass ich eher mal 5 min Zeit für ne Tasse Kaffee habe... oder seh ich das ganz verklärt, weil ich eben so Fan von vielen Kindern bin:z?

    Naja, ihr versteht bestimmt was ich meine und könnt mir vielleicht mal eure Sicht schildern, wo es in euren Augen schwieriger oder einfacher mit mehreren Kindern ( also 3 + Kinder) wird!

    Liebe Grüße, knetschi
    warte bis deine kinder größer sind, dann wirst du den mehraufwand (besonders im geldbeutel ) schon noch bemerken


    5 minuten zeit für nen kaffee sollten dennoch immer drin sein, ob nun 2, 3 oder 7 kinder

  7. #7
    pixeline Gast

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Ich bin froh und dankbar 4 Kinder haben zu dürfen, aber es ist viel Arbeit (wenn man hohe Ansprüche hat). Ich finde eindeutig, dass es mit jedem weiteren Kind schwieriger wird achtsam und fürsorglich zu sein.

    Je mehr Kinder desto mehr Arbeit, Wäsche, Dreck, Streit, Diskussionen, Einkauf, Aufwand, Stress, Termine, Worte, Organisation, aber natürlich auch ein mehr an Glück, Liebe, Lachen, Leben, ...

  8. #8
    Avatar von -inselkind-
    -inselkind- ist offline kemasmama

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin froh und dankbar 4 Kinder haben zu dürfen, aber es ist viel Arbeit (wenn man hohe Ansprüche hat). Ich finde eindeutig, dass es mit jedem weiteren Kind schwieriger wird achtsam und fürsorglich zu sein.

    Je mehr Kinder desto mehr Arbeit, Wäsche, Dreck, Streit, Diskussionen, Einkauf, Aufwand, Stress, Termine, Worte, Organisation, aber natürlich auch ein mehr an Glück, Liebe, Lachen, Leben, ...
    da stimme ich vollkommen zu!
    wobei ich mir manchmal zweikindmamas anschaue und denke, WOW, was für ein stress, wie würde die wohl mit 6 kindern klarkommen? allerdings sind großfamilienmamas wohl meist viel besser durchorganisiert
    LG Bine 95/05/07/07/09/11/14

  9. #9
    tufle ist offline Fernwehgeplagte

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Zitat Zitat von Gast Beitrag anzeigen
    Ich bin froh und dankbar 4 Kinder haben zu dürfen, aber es ist viel Arbeit (wenn man hohe Ansprüche hat). Ich finde eindeutig, dass es mit jedem weiteren Kind schwieriger wird achtsam und fürsorglich zu sein.

    Je mehr Kinder desto mehr Arbeit, Wäsche, Dreck, Streit, Diskussionen, Einkauf, Aufwand, Stress, Termine, Worte, Organisation, aber natürlich auch ein mehr an Glück, Liebe, Lachen, Leben, ...
    Kann ich mal wieder genau so unterschreiben. Oh Mann, ich bin zur Zeit krank, zwei der Kinder auch und beim Lesen deines Post ( das von Knetschi) musste ich echt lachen!!
    Aber wer weiss, wenn mein Jüngstes so alt ist, wie jetzt das Jüngste von Agnes ( 2,5) denke ich wahrscheinlich ( hoffentlich) so entspannt wie Agnes.

    Ansonsten: Träum weiter:z
    Das Quartett:
    2005, 2007, 2008, 2011

  10. #10
    IrgendwieAnders ist offline "Wir können nur Mädchen"

    User Info Menu

    Standard Re: Je mehr Kinder, desto einfacher/schwieriger wird es?!?

    Nein, es wird nicht einfacher, aber man wird von Kind zu Kind gelassener!
    Liebe Grüße,
    IrgendwieAnders mit 5 Mädels (2002, 2004, 2008, 2011, 2013)


Seite 1 von 8 123 ... LetzteLetzte