Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15
  1. #1
     ist offline Stranger

    User Info Menu

    Frage beim 3. alles anders?

    Hallo,

    ich schreibe unter einem meiner Uraltnicks, da ich (noch) nicht offen über die 3. Schwangerschaft schreiben möchte und unter diesem alten Nick wird keiner mehr nachgucken.*g*

    Also, ich habe am Wochenende einen pos. Test gehabt. Ungeplant, aber schön. Eigentlich wollten wir noch ein paar Monate warten und dachten, es würde wie bei unserem Sohn ewig dauern, bis eine Schwangerschaft zustande kommt.
    Nun ja, weit gefehlt. Nun stehen wir im nächsten Frühsommer vor einem großen organisatorischen Problem da ich im Mai und Juni Prüfungen habe und, wenn alles klappt, gleichzeitig Nr. 3 bekommen werde. Aber das wird schon.

    Nur eine Frage habe ich an alle erfahrenen Mütter hier: kann es sein, dass bei der dritten Schwangerschaft alles anders ist als in den vorrausgegangenen? Ich bin jetzt insgesamt zum 6. Mal Schwanger (2 Kinder, 2 Fehlgeburten, 1 Schwangerschaftsabbruch mit 18 und eben die aktuelle.)
    IMMER war mir quasi vom Tag der Zeugung an speiübel und ich musste mich sehr viel übergeben, hatte in den beiden "erfolgreichen" Schwangerschaften jeweils Hyperemesis gravidarum, lag mit meiner Tochter sogar wochenlang im Krankenhaus, erhielt Vomex i.V. und nahm 12 kg ab bis zum 6. Monat. Bei meinem Sohn habe ich dank Akkupunktur und neuer Medikamente etwas besser dagestanden, es war aber dennoch furchtbar.

    Dieses Mal ist mir absolut nicht schlecht. Kein bisschen. Mir ist das extrem unheimlich. Ich spüre lediglich ein leichtes Ziehen, wohl schon die Mutterbänder.

    Kann das sein, das eine Schwangerschaft so deutlich anders ist als die anderen? Nicht, dass ich etwas dagegen hätte. Aber es ist so sehr ungewohnt.

    Zur Gyn möchte ich eigentlich noch nicht da ich sowieso nur die 3 Ultraschalluntersuchungen machen lassen will und ansonsten Hebammenvorsorge.

    Wäre froh, wenn jemand da Erfahrungen hätte.

  2. #2
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Mir war nur bei den Jungs extrem übel. Bei Mädel 1 fast gar nicht, konnte nur Gerüche nicht gut haben. Mädel 2 ging ganz gut. Bei Mädel 3 konnte ich die Übelkeit, die recht spät kam( erst 11.SSW)erfolgreich mit Akupunktur bekämpfen.
    Junge 1 6 Wochen extreme Übelkeit, z.T. nicht mal Wasser drin behalten. Es ging gar nix. FA hats aber nicht interessiert und mein Hausarzt hat nix verschrieben, hat es aber auch recht locker gesehen, so dass ich nicht im KH war, obwohl ich, keine Ahnung wie oft täglich, überm Klo hing.
    Junge 2---Bäh ich mag nicht mehr. 8 Wochen täglich 4-5 Mal überm Klo und seit gestern ist mir wieder den ganzen Tag übel und ich hing schon mehrmals über der Kloschüssel. Medikamente hab ich alle durch, nix hat geholfen, auch Akupunktur nicht.
    Alles in allem waren die SS unterschiedlich mit immer anderen Wehwehchen. Dafür hatte ich bei den Mädchen eher vorzeitige Wehen.
    Eine Fehlgeburt hatte ich vor dieser SS, da hatte ich aber auch nur 2 Tage leichte Übelkeit, danach nix mehr.
    Ich denke, alles ist möglich.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

  3. #3
    FlohDompteurin ist offline Heidschnucke

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Ja, das kann gut sein.

    Bei mir war es umgekehrt.

    Alles Liebe!!!
    Es grüßt die FlohDompteurin

  4. #4
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Zitat Zitat von seelenfetzer Beitrag anzeigen
    Hallo,

    ich schreibe unter einem meiner Uraltnicks, da ich (noch) nicht offen über die 3. Schwangerschaft schreiben möchte und unter diesem alten Nick wird keiner mehr nachgucken.*g*

    Also, ich habe am Wochenende einen pos. Test gehabt. Ungeplant, aber schön. Eigentlich wollten wir noch ein paar Monate warten und dachten, es würde wie bei unserem Sohn ewig dauern, bis eine Schwangerschaft zustande kommt.
    Nun ja, weit gefehlt. Nun stehen wir im nächsten Frühsommer vor einem großen organisatorischen Problem da ich im Mai und Juni Prüfungen habe und, wenn alles klappt, gleichzeitig Nr. 3 bekommen werde. Aber das wird schon.

    Nur eine Frage habe ich an alle erfahrenen Mütter hier: kann es sein, dass bei der dritten Schwangerschaft alles anders ist als in den vorrausgegangenen? Ich bin jetzt insgesamt zum 6. Mal Schwanger (2 Kinder, 2 Fehlgeburten, 1 Schwangerschaftsabbruch mit 18 und eben die aktuelle.)
    IMMER war mir quasi vom Tag der Zeugung an speiübel und ich musste mich sehr viel übergeben, hatte in den beiden "erfolgreichen" Schwangerschaften jeweils Hyperemesis gravidarum, lag mit meiner Tochter sogar wochenlang im Krankenhaus, erhielt Vomex i.V. und nahm 12 kg ab bis zum 6. Monat. Bei meinem Sohn habe ich dank Akkupunktur und neuer Medikamente etwas besser dagestanden, es war aber dennoch furchtbar.

    Dieses Mal ist mir absolut nicht schlecht. Kein bisschen. Mir ist das extrem unheimlich. Ich spüre lediglich ein leichtes Ziehen, wohl schon die Mutterbänder.

    Kann das sein, das eine Schwangerschaft so deutlich anders ist als die anderen? Nicht, dass ich etwas dagegen hätte. Aber es ist so sehr ungewohnt.

    Zur Gyn möchte ich eigentlich noch nicht da ich sowieso nur die 3 Ultraschalluntersuchungen machen lassen will und ansonsten Hebammenvorsorge.

    Wäre froh, wenn jemand da Erfahrungen hätte.
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch!

    Jede Schwangerschaft ist anders! Das bestätigt Dir jede Hebamme.
    Freue Dich einfach, daß es Dir gut geht. Und keine Sorge, es ist sicher kein schlechtes Zeichen, nur weil es dieses mal anders ist!
    Ich wünsche Dir, daß es Dir weiterhin so gut geht.
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  5. #5
     ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Zitat Zitat von FlohDompteurin Beitrag anzeigen
    Ja, das kann gut sein.

    Bei mir war es umgekehrt.

    Alles Liebe!!!
    Heute morgen war mir ziemlich übel auf dem Weg zur Arbeit. Ist dann aber besser geworden. hab aber die Hebamme sicherheitshalber schonmal informiert (bei geplanter Hausgeburt ja eh sinnvoll) und im Zweifel kann ich, sobald es schlimmer wird, direkt zur Akkupunktur kommen.

    Danke Dir. :)

  6. #6
     ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Zitat Zitat von antje77he Beitrag anzeigen
    Erst einmal herzlichen Glückwunsch!

    Jede Schwangerschaft ist anders! Das bestätigt Dir jede Hebamme.
    Freue Dich einfach, daß es Dir gut geht. Und keine Sorge, es ist sicher kein schlechtes Zeichen, nur weil es dieses mal anders ist!
    Ich wünsche Dir, daß es Dir weiterhin so gut geht.
    Oh, danke. :)

    Es ist halt nur komisch das nach einer ja doch schon ansehnlichen Zahl von (wenn auch tw. sehr kurzen) Schwangerschaften dieses Mal alles so anders ist. Bliebe es so: ich fände das sehr in Ordnung. :) Mal sehen...
    Heute früh war mir aber doch übel.

  7. #7
     ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Zitat Zitat von zicke00091012 Beitrag anzeigen
    Ich denke, alles ist möglich.
    Ja, das stimmt wohl. :) Ich fühle mich sowieso anders als sonst immer. Viel entspannter. Und ich spüre schon ein echt deutliches Ziehen/Spannen und Kribbeln... fühlt sich so wundervoll an. :)

  8. #8
    Rentier77 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Glückwunsch!

    Bei mir waren auch nicht alle Schwangerschaften gleich. Nachdem mir sowohl beim Großen als auch bei den Zwillingen sehr übel war(übergeben musste ich mich zum Glück nie, hatte aber immer das Gefühl es wäre bald so weit), war das beim 08er dann ganz anders. Eine Bilderbuchschwangerschaft ohne auch nur das kleinste Wehwehchen, die in einer Bilderbuch-Hausgeburt endete.
    Leider war dieses Wohlfühlen dann beim 2010er wieder weg.
    02/2004 - 06/2005 - 06/2005 - 09/2008 - 07/2010 - 01/2013
    http://global.thebump.com/tickers/tt18bd4d.aspx

  9. #9
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    [QUOTE=seelenfetzer;23887160

    Heute früh war mir aber doch übel.[/QUOTE]

    Oh oh....

    Du bist ja auch noch früh dran mit der Schwangerschaft (wenn ich recht verstehe 4+x). In den ersten beiden Wochen ging es mir auch immer noch relativ gut....

    Genieße es, solange es geht.
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  10. #10
    FlohDompteurin ist offline Heidschnucke

    User Info Menu

    Standard Re: beim 3. alles anders?

    Das ist gut, dann hast du von der Seite schonmal ein bisschen Unterstützung. :)
    Es grüßt die FlohDompteurin

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close