Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 47
Like Tree2gefällt dies

Thema: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

  1. #31
    bagira ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Hier wurden für die Erstklässlerin 20,25€ eingesammelt (für Kopien und Arbeitshefte Deutsch/Mathe), für den Drittklässler 27 Euro (Arbeitshefte Deutsch, Mathe, Englisch).
    Bücher in dem Sinne werden von der Schule gestellt; in die dazu passenden Arbeits-/Übungshefte wird von den Kindern reingeschrieben.

    Zitat Zitat von dasFrauenzimmer Beitrag anzeigen
    Daher meine Frage:
    Wie kostspielig waren bei Euch die Anschaffungen für Bücher (NICHT für Büromaterial wie Hefter, Stifte etc)?
    bagira

    mit
    04
    und
    07

  2. #32
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von dasFrauenzimmer Beitrag anzeigen
    Gerade setzte bei mir die Schnappatmung ein.

    Im letzten Schuljahr haben wir bereits 15 Euro für ein Mathebuch bezahlt.
    Mit der Schulliste haben wir noch einmal 40 Euro für Bücher bezahl.t
    Jetzt wurde noch ein Wörterbuch für 13 Euro bestellt.
    Nun soll noch ein weiteres Buch für Mathe bestellt werden für weitere 15 Euro.

    Meine Nachbarin hat 15 Euro für ihren Sohn auf einer anderen Schule bezaht und ärgert sich nun mit mir gemeinsam über diese Kosten.

    Frech war der Hinweis der Klassenlehrerin, daß sich ja niemand beschwert habe über die Kosten. Das stimmt so nicht und wurde in der Elternratssitzung von der Schulleiterin weggebügelt,daß die Bücher einfach gut für die Kinder wäre nd qualitativ gut seien. Wer das nict zahlen könne, önne sch ja an den Förderverein wenden.

    Daher meine Frage:
    Wie kostspielig waren bei Euch die Anschaffungen für Bücher (NICHT für Büromaterial wie Hefter, Stifte etc)?

    Meine Tochter geht in die 2. Klasse Grundschule.

    Ich habe noch nie einen Cent für ein Schulbuch bezahlt.
    Andrea

  3. #33
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Ja geht mir gerade auch so. Gerade am Anfang des Schul- und Kindergartenjahres. Hier 10 EUR Klassenkasse, da 15 EUR Materialkosten, dort noch mal Arbeitshefte außer der Reihe, Theaterbesuche (die teurer geworden sind, weil ja die Reisebusse wegen der Umweltzonen aufrüsten müssen), im Kindergarten Materialkosten, in der Betreuung Materialkosten. Bald sind alle 4 in der Schule, da kommt ganz schön was zusammen.

    Hat sich ganz schön summiert in den 4 Wochen Schulbetrieb. ;-)

    LG Bine

    Was haben die Reisebusse mit der Schule zu tun? Wenn die von den Schülern extra Geld für irgendeine Aufrüstung (was wurde da denn aufgerüstet?) verlangen ist das reine Abzocke der Schüler bzw. deren Eltern. Meine Kinder wären bei den Methoden sicher nicht mitgefahren.
    Andrea

  4. #34
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von maya_mel Beitrag anzeigen
    Ich kriege auch zuviel dieses Jahr.
    Sohn u Tochter 1 sind aufs Gymnasium gekommen. Schulbücher werden hier (BAY) geliehen, außer Latein, das kostete 2*25 also 50Euro. Kaufen mussten wir je einen Atlas (40Euro), Arbeitshefte im Wert von 60Euro (2*30), dann kamen 20Euro Materialgeld für Kunst hinzu, und 2*160Euro für die Kennenlernklassenfahrt.
    Außerdem neue Sportsachen u neue Federmappen, je ca 25, also 50Euro
    Die Kleine kam in die erste Klasse: Bücher wurden auch hier geliehen, gekauft wurden Arbeitshefte für ca 30Euro, Kunst 6Euro, Werken 6 Euro, Musik 10Euro, dazu kam eben die neue Grundausstattung ca 200 euro. das heisst ich musste zu schuljahresbeinn mal eben 700 euro ausgeben, OBWOHL bei uns die Bücher frei sind.

    Und ich musste bei Anmeldung schriftlich versichern, dass ich beiden großen in der 8.klasse je ein eigenes netbook kaufe und bis zur 8.klasse mind einen Zugang zu computer mit internet sicher stelle. wenn ich mir ansehe, was da noch so kommt im laufe des Schuljahres, man man man...

    Auf welcher Rechtsgrundlage basiert das? Wie sieht es in BAY mit der Lernmittelfreiheit aus? Für mich wäre das ein Grund gewesen meine Kinder nicht an diese Schule zu schicken.
    Andrea

  5. #35
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Auf welcher Rechtsgrundlage basiert das? Wie sieht es in BAY mit der Lernmittelfreiheit aus? Für mich wäre das ein Grund gewesen meine Kinder nicht an diese Schule zu schicken.
    Andrea
    beide erreichbare Gymnasien verlangen dies. Was sollten wir denn tun? Sie stattdessen auf ne Realschule schicken? zumal der Unterricht mit Notebook ja sinnvoll ist.
    In bay herrscht lernmittelfreiheit, allerdings dürfte ein Laptop eben wie ein Taschenrechner sein und somit zu kaufen.

  6. #36
    Avatar von biene78
    biene78 ist offline Und Rasselbande

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Was haben die Reisebusse mit der Schule zu tun? Wenn die von den Schülern extra Geld für irgendeine Aufrüstung (was wurde da denn aufgerüstet?) verlangen ist das reine Abzocke der Schüler bzw. deren Eltern. Meine Kinder wären bei den Methoden sicher nicht mitgefahren.
    Andrea

    Naja jeder legt halt seine Kosten auf die anderen um. Die Busse rüsten auf, dadurch werden die Fahrtkosten teurer und die Schule gibts halt an die Eltern weiter. Wird ja gesagt beim Elterngespräch. Ja hat man doch verständnis, oder ;-)

    LG Bine
    LG biene78 mit

    Ruhigem Pol (10/05),
    Wilder Hummel (07/07),
    Raeuberhauptmann (07/09) &
    kleinem Sonnenschein (05/11)


    MEINE JULIBINO IST MOOSMUTZEL 25 mit Lara auf dem Arm

  7. #37
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Naja jeder legt halt seine Kosten auf die anderen um. Die Busse rüsten auf, dadurch werden die Fahrtkosten teurer und die Schule gibts halt an die Eltern weiter. Wird ja gesagt beim Elterngespräch. Ja hat man doch verständnis, oder ;-)

    LG Bine
    Verständnis wofür? Dafür daß ich jedesmal den Geldbeutel weiter aufmachen darf? Ganz sicher habe ich da kein Verständnis dafür. Auch wenn alles teurer wird kommt trotzdem nicht mehr Geld rein.
    Andrea

  8. #38
    Andrea B ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von maya_mel Beitrag anzeigen
    beide erreichbare Gymnasien verlangen dies. Was sollten wir denn tun? Sie stattdessen auf ne Realschule schicken? zumal der Unterricht mit Notebook ja sinnvoll ist.
    In bay herrscht lernmittelfreiheit, allerdings dürfte ein Laptop eben wie ein Taschenrechner sein und somit zu kaufen.
    Da streiten sich die Geister. Hier an der Schule stehen schon im Klassenzimmer der 1. Klasse 2 I-Netfähige Computer zusätzlichz gibt es noch einen Computerraum mit (glaube) 15 PC´s an der Schule.
    Es ist ja nicht so daß ich dagegen bin daß die Kinder für die Schule im I-Net recherchieren aber dafür braucht nicht jedes Kind ein eigenes Notebook im Unterricht. Der Unterricht muß nicht ausschließlich mit dem Notebook gehalten werden.
    Irgendwann wird in der 1. Klasse mit dem Notebook angefangen und keiner kann mehr seinen Namen handschriftlich auf´s Papier bringen.
    Andrea

  9. #39
    Avatar von biene78
    biene78 ist offline Und Rasselbande

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Da streiten sich die Geister. Hier an der Schule stehen schon im Klassenzimmer der 1. Klasse 2 I-Netfähige Computer zusätzlichz gibt es noch einen Computerraum mit (glaube) 15 PC´s an der Schule.
    Es ist ja nicht so daß ich dagegen bin daß die Kinder für die Schule im I-Net recherchieren aber dafür braucht nicht jedes Kind ein eigenes Notebook im Unterricht. Der Unterricht muß nicht ausschließlich mit dem Notebook gehalten werden.
    Irgendwann wird in der 1. Klasse mit dem Notebook angefangen und keiner kann mehr seinen Namen handschriftlich auf´s Papier bringen.
    Andrea
    Das mit dem Verständnis war ironisch gemeint. :-)
    Ich bin nämlich total bei Dir. Ich find das alles auch viel zu übertrieben, was da abgeht und hab da auch kein Verständnis für.

    LG Bine
    LG biene78 mit

    Ruhigem Pol (10/05),
    Wilder Hummel (07/07),
    Raeuberhauptmann (07/09) &
    kleinem Sonnenschein (05/11)


    MEINE JULIBINO IST MOOSMUTZEL 25 mit Lara auf dem Arm

  10. #40
    maya_mel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Schulbuchkosten Grundschule - bin am schnappatmen

    Jap. Wir schreiben nunmal auch nicht mehr auf tonischeren und payrus, auch nicht mehr auf Kreidetafeln und -irgendwann. auch nicht mehr auf Papier. Das ist der Lauf der Dinge. Was meinst du wie sich die alten aufgeführt haben als Papyrus langsam out war? Computer sind Realität und ich finde es sinnvoll, dass Schule mit realen Dingen arbeitet und nicht irgendeinen künstlichen Lebensraum erschafft. Dass dies hier z.B. nur mit großen finanziellem Aufwand verbunden ist, den ich angesichts von Lernmittelfreiheit und Bildungsgerechtigkeit nicht iO finde, ist ja eine andere Sache.

    Zitat Zitat von Andrea B Beitrag anzeigen
    Da streiten sich die Geister. Hier an der Schule stehen schon im Klassenzimmer der 1. Klasse 2 I-Netfähige Computer zusätzlichz gibt es noch einen Computerraum mit (glaube) 15 PC´s an der Schule.
    Es ist ja nicht so daß ich dagegen bin daß die Kinder für die Schule im I-Net recherchieren aber dafür braucht nicht jedes Kind ein eigenes Notebook im Unterricht. Der Unterricht muß nicht ausschließlich mit dem Notebook gehalten werden.
    Irgendwann wird in der 1. Klasse mit dem Notebook angefangen und keiner kann mehr seinen Namen handschriftlich auf´s Papier bringen.
    Andrea

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •