Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 29 von 29
  1. #21

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Ach Mist verdammter.

    Alle Daumen sind gedrückt.
    Mit der Rasselbande: September '07, Mai '09 und Dezember '11

    Wenn nicht in Weisheit, so in Liebe geborgen und ich mach' mit Liebe alles falsch so gut ich kann.
    Reinhard Mey

  2. #22
    feuervogel75 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wir sind immer noch stationär, heute ist Tag 12.
    Es hat mich sehr beruhigt dass die alllermeisten von Euch berichten dass es sich doch verwächst, das ist ja immerhin mal eine Perspektive.
    Er tut sich hier weiterhin sehr schwer, inzwischen hat sich die Palette der Medikamente weiter ausgeweitet, aber immer noch hängt er am Sauerstoff.

    Der Oberarztlegt sich schon gar nicht mehr fest wann wir viell. heim dürfen, er ist zuversichtlich dass sich 'innerhalb dieser Woche noch was tun wird'

    Weitere Diagnostik gibts erst wenn sich anfang nächster Woche immer noch nix getan hat.

    WIr nehmen weiter gerne Daumen, und warten so geduldig wie möglich....
    Ich drück Euch von Herzen alle daumen, daß der Spuk bald ausgestanden ist!!!

    Das Bärbelchen wird auch ruckzuck obstruktiv, aktuell sind wir wieder alle paar tage beim Kinderarzt. Letztes Jahr waren wir auch zweimal stationär wegen Pneumonie, im Frühjahr dann haben wir die komplette Diagnostik gemacht, die nix außer einer Anfälligkeit gezeigt hat (mit drei Monaten hatte sie eine RSV Infektion, die zur ersten obstruktiven Bronchitis geführt hatte - das war vermutlich der Beginn des Krams ).


    Und Euer Mini ist ja noch so klein!
    Haltet durch
    Feuervogel mit Lieschen (September 07), Bärbelchen (August 10) und Kleinem Muck (Juli 13)

  3. #23
    Avatar von antje77he
    antje77he ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wir sind immer noch stationär, heute ist Tag 12.
    Es hat mich sehr beruhigt dass die alllermeisten von Euch berichten dass es sich doch verwächst, das ist ja immerhin mal eine Perspektive.
    Er tut sich hier weiterhin sehr schwer, inzwischen hat sich die Palette der Medikamente weiter ausgeweitet, aber immer noch hängt er am Sauerstoff.

    Der Oberarztlegt sich schon gar nicht mehr fest wann wir viell. heim dürfen, er ist zuversichtlich dass sich 'innerhalb dieser Woche noch was tun wird'

    Weitere Diagnostik gibts erst wenn sich anfang nächster Woche immer noch nix getan hat.

    WIr nehmen weiter gerne Daumen, und warten so geduldig wie möglich....
    Ach Mensch, der arme Zwerg! Dir wünsche ich jetzt erst mal starke Nerven und daß es dem Zwerg bald besser geht!
    Zu der Diagnose fällt mir persönlich nichts ein, aber beim Googeln bin ich auf einige sicher auch für Dich interessante Seiten gestoßen. Vielleicht findest Du da auch was. Zumindest konnte ich rauslesen, daß man bezüglich einer Dauermedikation eher zurückhaltend sein soll?
    Aber daß der Zwerg jetzt alles mögliche braucht, ist ja klar.
    Also, alles Liebe und Gute und gute Besserung!!!
    12/2006
    11/2009
    3/2014

  4. #24
    Avatar von Apfelsini
    Apfelsini ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Zitat Zitat von Vitamin Beitrag anzeigen
    Hi!

    Wir sind immer noch stationär, heute ist Tag 12.
    Es hat mich sehr beruhigt dass die alllermeisten von Euch berichten dass es sich doch verwächst, das ist ja immerhin mal eine Perspektive.
    Er tut sich hier weiterhin sehr schwer, inzwischen hat sich die Palette der Medikamente weiter ausgeweitet, aber immer noch hängt er am Sauerstoff.

    Der Oberarztlegt sich schon gar nicht mehr fest wann wir viell. heim dürfen, er ist zuversichtlich dass sich 'innerhalb dieser Woche noch was tun wird'

    Weitere Diagnostik gibts erst wenn sich anfang nächster Woche immer noch nix getan hat.

    WIr nehmen weiter gerne Daumen, und warten so geduldig wie möglich....
    Wie hältst du das nur aus so lange mit ihm im KH? Ich drücke dir ganz doll die Daumen, es schlägt bestimmt bald an. Und such dir am besten jetzt schon einen guten Kinderarzt für danach, der damit auch Erfahrung hat. Vielleicht kann dir das KH da ja Tipps geben. Eine gute ärztliche Begleitung bringt nämlich glaube ich eine ganze Menge.
    http://global.thebump.com/tickers/tt1cfc9c
    Mit großem Sohn (01/96), mittelgroßer Schwester (06/08),
    kleinem Handwerker (01/12) & der Sahnehaube (07/13)

  5. #25
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Ich kram den Thread nochmal wieder raus. Hoffe euch gehts wieder besser, vitamin????
    Vorgestern nacht hat Mausekind mich 2 Stunden voll gehustet. Nicht dieser normale Reizhusten, sondern irgendwie klang es so wie im babyalter. Sie versucht zu atmen, aber irgendwie kommt nix an. Cortison Dauertherapie machen wir bereits seit Anfang Oktober wieder. Ich hab ihr deinen einen Hub Salbutamol gegeben und nach zweimal Husten konnte sie endlich ganz friedlich und in Ruhe schlafen.
    Nun war die Lunge beim KiA gestern relativ frei. Aber sie hat jetzt Spasmo-Mucosolvan verschrieben bekommen. Der Schleim löst sich auch, allerdings ist sie gerade abgetickt. So wuschig hab ich das Kind noch nie gesehen.
    Ist Clenbuterol aus dem Saft so viel anders als Salbutamol? Ich würd ihr sonst lieber normalen Ambroxol Hustensaft geben und bei Bedarf Salbutamol inhalieren, dort hat sie keine so starken Nebenwirkungen.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

  6. #26
    chaosmama2012 ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Also mein Sohn, jetzt 14 Monate, reagiert auf Spasmo und Salbubronch wie ein HB-Männchen, der war so aufgekratzt, dass er in 48 Stunden ganze 7 Stunden geschlafen hat.
    Danach würde aus Pariboy mit Salbutamol in geringster Dosis und Atrovent und aerochamber mit budiair umgestellt.

  7. #27
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Ich hab den Spasmo-Mucosolvan Hustensaft weg gelassen. Sie bekommt dann leiber bei Bedarf einen Hub Salbutamol aus dem Spacer, da hat sie keine Nebenwirkungen, weil die Dosis ja viel geringer ist als in den Tropfen/Saft.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

  8. #28
    Avatar von Cutty
    Cutty ist offline Familienmanagerin

    User Info Menu

    Standard Re: @all - danke!

    Ohjeminee!

    Ich drück dich mal ganz dolle und alle mir zur Verfügung stehenden Däumchen, dass es dem kleinen Mann bald besser geht und
    ihr wieder nach Hause könnt!
    Ganz ganz liebe Grüße!
    Lg die Kati

    mit Kicker (11/05), Prinzessin (08/09), Pippilotta (11/10), Chaoskind (7/13) und Nesthäkchen (10/15)

  9. #29
    Avatar von Weihnachtsgans
    Weihnachtsgans ist offline Mit drei Küken

    User Info Menu

    Standard Re: Happy wheezer?

    Ich habe nur mal eine Internet-Laien-Diagnose für meinen Sohn bekommen, dass er Happy Wheezer sei. Das sei gerade bei männlichen Frühgeborenen gelegentlich der Fall. Krank ist mein Sohn nicht gewesen, aber er hatte immer mal Zeiten, in denen er wochenlang beim Atmen Pfeifgeräusche gemacht hat. Wie angeblich für Happy Whezzer üblich, hat es sich ausgewachsen. Ich glaube, etwa seit seinem ersten Geburtstag ist alles normal.
    Drei Wunderküken 2012

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
>
close