Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43
Like Tree3gefällt dies

Thema: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

  1. #21
    sindzusiebt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen
    Wie alt wart ihr, als ihr GEKAUFT habt?

    Beim 1. Haus - großer Umbau + Komplett-Renovierung 23
    Beim 2. Haus (gekauft) - Kernsanierung 32

  2. #22
    Sparks ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Für uns stand vom Anfang an fest, dass wir nur mieten und nicht kaufen wollten.
    Also war das das erste und wichtigste Kriterium.
    Anschließend die Lage: Auf jeden Fall städtisch. Land/Dorf kam für uns nicht an Frage. Stadtrand ist ok. Es sollte aber auch kein Neubaugebiet sein, die Bebauung gerne durchmischt(also nicht nur Einfamilienhäuser) und die Anbindung an Bus/Bahn sollte gut sein, so wie möglichst Grund- und weiterführende Schulen in der Nähe.
    Ebenfalls wichtig war natürlich der Platz oder noch eher die Zimmerzahl. Für jedes Kind sollte möglichst ein Raum da sein. Damals war auch noch ein Arbeitszimmer eingeplant worden, aber das ist jetzt hinfällig :D
    Ein Garten war auch gewünscht, aber kein Muss. Aber bloß nicht zu groß. Gartenarbeit ist so gar nicht unser Ding.
    Der Arbeitsweg war uns nicht ganz so wichtig. Aber gut, über eine Stunde wollen wir dann doch nicht fahren, haben also immer in der Stadt gesucht, in der wir auch arbeiten.
    4 Eigene(*94,*98,*99,*02) + 4 zur Pflege(*05,*08,*08,*10)

    Einer Studie zu Folge schaffen 58% aller Frauen es nicht in der Schwangerschaft konsequent auf Alkohol zu verzichten.
    Jedes Jahr werden ca. 4000 Kinder mit einem Vollbild-FAS geboren und sind den Rest ihres Leben schwer behindert.
    Weitere 10.000 tragen leichtere Schädigungen des zentralen Nervensystems davon.
    Damit ist FASD, die häufigste nicht-genetisch bedingte geistige Behinderung.
    Noch dazu eine, die völlig vermeidbar wäre.

  3. #23
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen

    Wie alt wart ihr, als ihr GEKAUFT habt?
    Wir waren beide 35 und somit wohl vergleichsweise alt. Wir hatten ja vorher schon ca 3 Jahre in dem Haus zur Miete gewohnt und es hatte sich dann eben die Gelegenheit zum Kauf ergeben. Vorteil dass wir so alt waren: wir konnten es komplett aus Eigenmitteln kaufen und mussten weder Bank noch Verwandschaft miteinbeziehen.

  4. #24
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen

    Wie alt wart ihr, als ihr GEKAUFT habt?
    Noch nicht lange her, ich war knapp über 40.
    Aber ich halte kaufen generell für überbewertet, wir haben nur gekauft, weil das Angebot in diesem einen Fall fast sensationell günstig war.
    Mal ehrlich: wenn man kauft, wenn die Kinder noch klein sind, dann kann man mit dem schönen Eigenheim im Alter recht wenig anfangen - weil es für 2 Leute dann in der Regel zu groß sein wird. Das ist doch vertanes Geld.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  5. #25
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Noch nicht lange her, ich war knapp über 40.
    Aber ich halte kaufen generell für überbewertet, wir haben nur gekauft, weil das Angebot in diesem einen Fall fast sensationell günstig war.
    Mal ehrlich: wenn man kauft, wenn die Kinder noch klein sind, dann kann man mit dem schönen Eigenheim im Alter recht wenig anfangen - weil es für 2 Leute dann in der Regel zu groß sein wird. Das ist doch vertanes Geld.
    Für uns war KAUFEN auch kein Dogma, es hat sich halt wie bei Euch angeboten. Aber das Problem mit dem großen Haus im Alter kann ich nicht sehen... entweder verkauft man das Haus dann einfach. Oder man baut so um, dass man einen Teil selbst nutzt einen Teil vermietet oder man Generationenwohnen mit einem der Kinder und Anhang macht. Oder - für uns eine Option - man baut so um, dass man eine Senioren-WG aufmacht. Wenn man da ein bisschen flexibel ist und das Haus im Idealfall auch, gibt es bestimmt viele kreative Lösungen, damit man nicht irgendwann mit 99 einsam in der großen Hütte sitzt und nur noch das EG bewohnen kann, weil die Treppen mit der kaputten Hüfte nicht mehr zu schaffen sind.

  6. #26
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    aber bitte: bis dahin kann man noch viele schöne Jahre mit mehreren Kindern gut im Eigenheim leben, allzulang in die Zukunft planen find ich eh schwierig, dazu hat das Leben idR zuviele Überraschungen auf Lager
    zicke00091012 gefällt dies

  7. #27
    sindzusiebt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Sehe ich auch so, man muss halt bissi flexibel sein. Wir sind ja auch kürzlich in ein ziemlich großes Haus gezogen und dass, obwohl die Große evtl. in wenigen Jahren ausziehen könnte. Aber wir haben da mehrere Möglichkeiten im Kopf, dass das Haus gut genutzt wird und der Platz garantiert nicht zu viel sein wird ;-) Mit planen in die weite Zukunft tu ich mir aber immer schwer, weil bisher kams dann immer irgendwie anders als geplant. Deshalb ist es schön, wenn man mehrere Möglichkeiten für sein Leben zwar im Kopf hat, aber entspannt auf sich zukommen lassen kann und dann entscheidet, wenns dran ist :-) Ich plane eigentlich nur noch sehr kurzfristig. Gerade muss/soll/darf ich etwas planen, was in knapp einem Jahr sein könnte, das fällt mir schon uuuuuunheimlich schwer ;-)

  8. #28
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Seh ich auch so. Keine Ahnung, was in 30-50 Jahren ist. Kommt doch eh anders. Jetzt brauch ich Platz, jetzt will ich leben. Später wird sich eine Lösung finden, was wir mit dem Haus machen.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

  9. #29
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von Sonnenblumenauge Beitrag anzeigen
    Für uns war KAUFEN auch kein Dogma, es hat sich halt wie bei Euch angeboten. Aber das Problem mit dem großen Haus im Alter kann ich nicht sehen... entweder verkauft man das Haus dann einfach. Oder man baut so um, dass man einen Teil selbst nutzt einen Teil vermietet oder man Generationenwohnen mit einem der Kinder und Anhang macht. Oder - für uns eine Option - man baut so um, dass man eine Senioren-WG aufmacht. Wenn man da ein bisschen flexibel ist und das Haus im Idealfall auch, gibt es bestimmt viele kreative Lösungen, damit man nicht irgendwann mit 99 einsam in der großen Hütte sitzt und nur noch das EG bewohnen kann, weil die Treppen mit der kaputten Hüfte nicht mehr zu schaffen sind.
    Das mag bei einem Haus noch gehen, da hast Du recht. Bei einer Wohnung wirds dann schon schwieriger.
    Und klar, verkaufen kann man das Ding dann - aber irgendwie verträgt sich das nicht mit meiner Vorstellung der Alterssicherung *g*.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  10. #30
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: Was ist euch beim Wohnen wirklich wichtig?

    Zitat Zitat von zicke00091012 Beitrag anzeigen
    Seh ich auch so. Keine Ahnung, was in 30-50 Jahren ist. Kommt doch eh anders. Jetzt brauch ich Platz, jetzt will ich leben. Später wird sich eine Lösung finden, was wir mit dem Haus machen.
    Ihr missversteht mich *g*
    Eben weil so vieles nicht planbar ist finde ich den Kauf generell überbewertet. Wenn ich miete, bin ich viel flexibler.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
>
close