Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Habe dank eures Freds vorgestern gelernt, was ein "Tiptoi" ist. Wohne schon lange nicht mehr in Dtschl. und weiss daher nicht so genau, was gerade "in" (oder wieder out?) ist.
    Fand das ganz interessant, zumal bei uns der Aspekt "Sprachfoerderung" dazu kommt. Abschreckend fand ich die Preise und die Tatsache, dass da anscheinend staendig ein Buch oder Spiel spricht.
    Meine Frage daher: Was sind eure Erfahrungen? Macht das Ding Spass? Lohnt es sich? Faellt Kind damit seiner Umwelt auf den Wecker (wie laut oder regulierbar???) ? Kann man es z.B. im Zug, Flugzeug oder sonstwie auf Reisen benutzen? Wie haltbar?
    - Freue mich auf eure Meinungen!

  2. #2
    Avatar von liannali
    liannali ist offline Fünf gewinnt

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Wir haben eins. Wird hauptsächlich im Winter genutzt. Mal interessiert sich die Große dafür, mal gar nicht. Sie ist aber erst 4. Wir haben zwei Bücher. Ich glaube für Größere gibts da deutlich mehr. Ich nutzes es hautpsächlich wenn die Große sich ruhig verhalten soll, weil die Kleinen schlafen und ich grad was anderes zu tun habe und ihr gar nix anderes mehr einfällt. Selten hol sie es sich von alleine.

    Ob es sich lohnt? Hm mir fällt es immer schwer Geschenke für meien Drei zu finden und da gabs dann eben mal ein Tiptoi mangels andere Ideen. So ganz begeistert bin ich also nicht aber es gibt Sachen die sich weniger lohnen.

    Die Lautstärke ist gut zu regulieren. Du kannst es auch mit Kopfhörer nutzen.
    Liebe Grüße
    Liannali

    J *9/2009
    S & C *9/2011

  3. #3
    Traumjobberin Gast

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Hi, wir haben zwei Bücher, die Tiere dieser Welt (ist ganz okay, war im starterpaket die Alternative zum Bauernhof, hierzu hatten wir genug Bücher) und die Welt der Musik (das ist wirklich toll, und lebt halt von TÖNEN).

    Unsere vierjährige kann es gut bedienen, Batterie, Lautstärke, Dateien auf den Stift spielen alles unkompliziert.

    Ist zum Beispiel toll um Zeit zu überbrücken (vorm Essen oder so) oder halt sonntags, wenn die Eltern noch schlafen möchten. Ersetzt das Vorlesen aber nicht!

    Ich würde es wieder kaufen und mal ehrlich, lieber 20€ für ein Buch (Geburtstag, weihnachten etc) als schon wieder irgendein kurzweiliges Spielzeug.

  4. #4
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Zwischenfrage: Funktioniert der Stift mit Batterien oder Akku/aufladbar? Brauchen die entsprechenden Spiele/Buecher Batterien?????

  5. #5
    Avatar von _Gallina_
    _Gallina_ ist offline VielLeser-WenigSchreiber

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Zwischenfrage: Funktioniert der Stift mit Batterien oder Akku/aufladbar? Brauchen die entsprechenden Spiele/Buecher Batterien?????
    Da sind 2 AAA-Batterien oder eben Akkus drin. Die Spiele und bücher brauchen keine Batterien.
    LG, _Gallina_ mit C (12/09), M (07/12) und E (03/14)


  6. #6
    Avatar von Prinzen
    Prinzen ist offline P 21m N12m T?

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Wir haben Spiele und Bücher und meine nutzen es oft.
    Im Auto wird es gerne mitgenommen.
    Wir haben ziemlich viele Bücher da jedes Kind immer mal wieder welche geschenkt bekommt.
    Die Spiele mag ich nicht so,weil mich das gerede des Stiftes nervt.

  7. #7
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Wir haben den Ting, der hat Akkus drin, die man am PC läd. TipToi wäre für unsere noch nix, da sie noch zu klein für die vielen Funktionen sind. Zudem ist man nur an Ravensburger gebunden und die Bücher teurer. Ting ist aber wohl nicht so erfolgreich. Hier ist der Stift seit unsere 3jährige ihn im September zum Geb. bekommen hat, im Dauereinsatz. Wir haben das Hörbrockhaus ( und noch 2 andere Bücher). Dort gibt es Lieder, da stehen meine total drauf, Geräusche zu Tieren, kleine Geschichten, Sprüche usw. Zu längeren Autofahrten kommt er auch mit.
    Nun steht Weihnachten vor der Tür, da eh die meisten Bücher "gefressen" worden sind, gibt es hier mindestens noch einen Ting + Bücher. Eventuell für den 4jährigen Tiptoi, obwohl ich glaube, dass die Kids dann mit den Büchern und der Handhabung durcheinandern kommen. Weiß noch nicht.
    Ich glaub lebensnotwendig ist so ein Ding nicht, als Ergänzung zum Vorlesen aber für uns zumindest eine Bereicherung.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

  8. #8
    Limette1 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Habe dank eures Freds vorgestern gelernt, was ein "Tiptoi" ist. Wohne schon lange nicht mehr in Dtschl. und weiss daher nicht so genau, was gerade "in" (oder wieder out?) ist.
    Fand das ganz interessant, zumal bei uns der Aspekt "Sprachfoerderung" dazu kommt. Abschreckend fand ich die Preise und die Tatsache, dass da anscheinend staendig ein Buch oder Spiel spricht.
    Meine Frage daher: Was sind eure Erfahrungen? Macht das Ding Spass? Lohnt es sich? Faellt Kind damit seiner Umwelt auf den Wecker (wie laut oder regulierbar???) ? Kann man es z.B. im Zug, Flugzeug oder sonstwie auf Reisen benutzen? Wie haltbar?
    - Freue mich auf eure Meinungen!
    Unsere Limette hat sich mit 8 Jahren einen Tiptoi gewünscht. Wir haben mit dem Starterset begonnen, dazu gab es ein Dedektivspiel.
    Außerdem haben wir im Laufe der Zeit noch ein Englischspiel, Deutschlandreise und den Globus dazu geschenkt. Besonders das Deutschlandspiel haben wir oft in Benutzung. Ist interessant und man lernt viel.
    Die Spiele können wahlweise alleine oder zu mehreren gespielt werden.
    Die Anschaffung ist schon etwas teurer, aber ich finde es lohnt sich.
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  9. #9
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Wir haben (bis jetzt) keines und ich bin auch nicht scharf drauf... die Kinder zum Glück auch nicht.
    Ich finde die elektronische Stimme, die pausenlos herumquakt extrem nervtötend! Ich finde persönlich vorgelesene Bücher 1000 mal sinnvoller!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  10. #10
    falaffel ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Meinungen zum Tiptoi, bitte!

    Hey Tine, da stimme ich dir voll zu. Nur ab und an ist es gut, wenn Kind sich allein beschaeftigt. Ich dachte eher an so ein Teil als Alternative zu Tablet oder Smartphone. Quasi als "kleineres, wenigstens lehrreiches Uebel". Wir haben einmal im Jahr eine lange Reisezeit. Und ich hab einen Elfjaehrigen, bei dem ich Geschenkemaessig immer auf dem Schlauch stehe.
    Er kreiert eigeneSpiele, spielt gern Gesellschaftsspiele, Quiz....jedes Spielzeug oder Lego ist nach kuerzester Zeit unbenutzt.
    Da unsere Kinder zweisprachig sind und nicht in Deutschland aufwachsen, sind fuer mich die Punkte "Sprache/Vokabular" und "Deutschlandwissen" ausserdem interessant. - Ich bin die einizige direkte deutsche Sprachquelle. Da waere Computerunterstuetzung vielleicht gar nicht schlecht...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close