Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Bällebad

  1. #1
    luisle Gast

    Standard Bällebad

    Wer hat/hatte eins?

    Wurde es viel bespielt oder stand es nur rum?

    Reicht so ein billiges oder doch lieber eines aus Schaumstoff?

    Helft mir mal, bin gerade ratlos.

  2. #2
    sindzusiebt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    Ich rate zu einem Schaumstoffteil, so groß wie möglich. Freunde von uns haben ein richtig gutes, großes Teil, das wird immer bespielt auch von den Mittleren noch. Sie haben immer ne Menge Spaß. Dafür muss man aber halt schon ein paar Hunderter in die Hand nehmen :-( Wir haben ein (großes) Pop-up-Teil, aus Platz- u. Geldgründen, damals angeschafft und bereuen es. Es wird wenig benutzt. Die Mittleren sagen, das macht keinen Spaß damit, sie brauchen was Größeres, am liebsten ein Zimmer mit halb zugemauerter Tür und vollgefüllt mit Bällen ;-) Mein Mann möchte deshalb eines selbst bauen, ich bin eher dafür, ein Schaumstoffteil zu kaufen, geht schneller bevor alle Kinder aus dem Alter raus sind. Mal sehen.

  3. #3
    dasBamischeibchen ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    Wir haben die kleinere Pop-Up-Variante und die kramt Sohn vielleicht 3x im Jahr hervor. Hat sich nicht rentiert. Ich bin mir nicht sicher, ob es mit einem großen anders gelaufen wäre. Jetzt würde ich kein extra Bällebad mehr kaufen sondern den Quadro-Pool den könnte ich bei Nichtgefallen wenigstens als Planschbecken und zum Bauen nutzen.
    Liebe Grüße von dem

    Bamischeibchen

  4. #4
    Avatar von Cutty
    Cutty ist offline Familienmanagerin

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    Ich persönlich finde diese Pop-up Varianten Mist.
    Die gingen bei uns immer sehr schnell kaputt.

    Wir hatten einen zusammensteckbaren Rahmen aus Plastik (das war glaub ich eig. als Sandkasten gedacht) mit ungefähren Maßen von 1,5m x 1,5m , den wir mit Bälle gefüllt haben. Wir hatten immer jeweils eine kleine Rutsche dran stehen, so dass die Kids reinrutschen konnten.
    Im neuen Haus hier sind die Kinderzimmer kleiner und ich weiß noch nicht genau, ob der Kleine wenn er größer ist in den Genuß kommen wird....
    Lg die Kati

    mit Kicker (11/05), Prinzessin (08/09), Pippilotta (11/10), Chaoskind (7/13) und Nesthäkchen (10/15)

  5. #5
    -smartie- Gast

    Standard Re: Bällebad

    Zitat Zitat von luisle Beitrag anzeigen
    Wer hat/hatte eins?

    Wurde es viel bespielt oder stand es nur rum?

    Reicht so ein billiges oder doch lieber eines aus Schaumstoff?

    Helft mir mal, bin gerade ratlos.
    wir hatten keins. die dinger stehen ja in vielen gemeinschaftseinrichtungen rum und selbst da haben meine kinder
    die teile so gut wie NIE genutzt.
    paar mal reingerutscht - das wars dann auch schon.

  6. #6
    Avatar von Dream9
    Dream9 ist offline Bald 8-fach Mama

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    Mein Neffe hatte eins. Kaum benutzt. Meine Kinder habens dann mal benutzt. Auch nur kurz. Fazit: Bin froh keins gekauft zu haben.
    -- Unser 8. Wunder hat sich auf den Weg ins Leben gemacht und ist bei 35+4 auf die Welt gepurzelt -- Die Bande 2000 - 2001 - 2003 - 2004 - 2009 - 2012 - 2014 freut sich über die Verstärkung --und die Eltern erst... ---



    http://dfrf.daisypath.com/RNHMp2.png

  7. #7
    luisle Gast

    Standard Re: Bällebad

    Haben uns jetzt dazu entschieden ein großes Schaumstoffbad zu kaufen.

    Allerdings gibt´s das dann erst zu Ostern, weil wir momentan dank Stubenwagen, Krabbeldecken, Laufstall usw eh schon wenig Platz haben und der Weihnachtsbaum sollte ja auch noch irgendwo hin.

    Paßt dann eh besser vom Alter des Kerlchens und der Kleine Krieger wird auch immer noch begeistert sein.

  8. #8
    Avatar von nulesa
    nulesa ist offline 4-fach Mama 💜💜💙💜

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    Zitat Zitat von luisle Beitrag anzeigen
    Wer hat/hatte eins?

    Wurde es viel bespielt oder stand es nur rum?

    Reicht so ein billiges oder doch lieber eines aus Schaumstoff?

    Helft mir mal, bin gerade ratlos.
    Wir hatten ein "billiges" mit 200 Plastikbällen! Anfangs war es noch super interessant, die Mädels haben viel damit gespielt! Bald fingen sie aber an darin richtig zu toben usw. dann flogen die Bälle durch die ganze Wohnung (die habe ich dann verschwinden lassen, da es die Regel gab das die Bälle nicht aus dem Zimmer dürfen) und die Nähte rissen, vor allem am Einstieg! So war es nach einem halben Jahr reif für die Tonne!
    Also wenn dann so groß wie möglich und so stabil wie möglich!
    Liebe Grüße nulesa










  9. #9
    Avatar von 3fachmama73
    3fachmama73 ist offline ich steh dazu

    User Info Menu

    Standard Re: Bällebad

    kleines Pop up Zelt mit 300 Bällen, die gerne quer durchs Wohnzimmer verteilt werden.
    Am Anfang nicht aus dem Teil raus zu bekommen, inzwischen geht sie zwar noch rein, aber eher sporadisch
    da ich das am Flohmarkt mitgenommen habe, ärger ich mich nicht, wenn sie es nicht mehr mag und das Zelt hält Madams gespiele darin gut aus (noch)
    M 08/97, W 02/99, M 10/2002, W 10/11







    meine Bino karin_christina mit ihren 2 Süßen und das liebe luisle die ich auch im RL kenne, aber leider nicht meine Bino ist