Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 36
Like Tree3gefällt dies

Thema: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

  1. #11
    sarojo ist offline wieder zurück

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Es gibt bei uns keinen festen Betrag. Meistens gebe ich kaum mehr als 20-30 € pro Kind aus. Oft bekommen sie von uns auch selbstgemachte Sachen. Aber wir haben auch noch 2 Großelternpaare, die jeweils 50€ geben pro Kind für ein Geschenk investieren wollen, von den Urgroßeltern plus Tanten kommen auch noch mal 100 Euro zusammen plus noch Geschenke von Paten usw. Das Geld wird in der Regel für gemeinsame Aktionen ausgegeben oder grössere Anschaffungen, die Kinder wissen auch nicht, wie viel da kommt. Die Grosseltern schenken zunehmend Theaterbesuche oder ähnliches.

  2. #12
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Zitat Zitat von falaffel Beitrag anzeigen
    Klick mich gerade so durch's Internet. Durch euch hab ich entdeckt, was "tiptoi" und "ting" sind, ansonsten stehe ich geschenkemaessig noch etwas auf dem Schlauch....wenn ich mir die Preise z.B. fuer genanntes Spielzeug angucke, auch. Ich beschenke immerhin 5 Kinder.
    Bei uns sind Playmobil und Lego unbezahlbar, chinesischer Ersatz ist Schrott. - Gleiches gilt fuer andere internationale Marken. Ich importiere manchmal Geschenke, muss aber auf Bestellungen Zoll bezahlen (wohne nicht in Deutschland oder Europa). Ich habe aber keine Lust, meine Kinder mit irgendwelchem Quatsch zu beschenken. Nur: Wie bleib ich finanziell im Rahmen???? Habe ca. 40 Euro pro Kind anvisiert.
    Wie ist das bei euch? Wieviel gibt's? Ein grosses Geschenk, mehrere kleine? Rechnet ihr Kleidung mit????

    - Bei "Conni feiert Weihnachten" waren meine Kinder sehr erstaunt, wie viele Geschenke die bekommt. Bei uns beschraenkt es sich auf eins oder zwei. Was macht ihr????
    Ich mache es davon abhaengig, ob wir Weihnachten unter uns sind oder noch die Grosseltern etc kommen. Wir sind dieses Jahr wohl nur zu fuenft, da bleibt die grosse Geschenkeflut unterm Baum am 24. aus, daher werden wir wohl mehr kaufen (wert ca 100€ je Kind, 1 grosses Geschenk und 2 oder 3 kleinere).
    Ausnahme ist die 12er Krabbe, da wird es wohl nur 3 kleinere Sachen geben, da von den aelteren Geschwistern schon viel da ist.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  3. #13
    _Kroesamaja_ ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Hier sind es ca. 100 Euro pro Kind. Je nachdem was der Herzenswunsch ist.
    11/04 - 03/07 - 03/09

  4. #14
    doertemaus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Hier sind es etwa 100, 150 Euro pro Kind. Die Großen liegen bei etwa 50 Euro, da sie jetzt auch selber verdienen, wollen sie gar keine größeren Geschenke mehr. Dann kommen noch Schwiegersohn und die Freundinnen der Großen dazu, und meine Eltern. Schwiegereltern leben nicht mehr, Neffen und Nichten beschenken wir nicht, das sind über 30, dazu noch zig Großneffen und Großnichten, das würde gar nicht gehen.

  5. #15
    damevonweiss ist offline alle guten dinge sind 3

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Ich persönlich bin ja gegen diese Geschenkeflut an Weihnachten, "leider" bin ich an eine recht große und großzügige Schwiegerfamilie geraten, die es liebt viele und teure Geschenke an Weihnachten zu vergeben.
    Von daher schenke ich meinen Kindern nichts.
    08/09 05/12 01/14

  6. #16
    tufle ist offline Fernwehgeplagte

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    @falaffel: Wenn du grössere Mädchen hast, wäre passender Goldschmuck vielleicht eine Idee. Ein süsses Armband oder Kette. Durch meine Schwiegerfamilie in einem ähnl. Landstrich kann ich dir also gut nachfühlen. Wenn du unters Jahr nicht nach D kommst und dich keiner besucht, kann ich mir auch nicht vorstellen, wie du an hochwertiges Spielzeug kämst. Dafür kenne ich dein Land nicht. Udn das Alter/Geschlecht deiner 5 hab ich auch nciht auf dem Schirm.

    Ansonsten: dieses Jahr wollt ich eigentlich sehr wenig ausgeben, aber ich hab so viele Ideen und der Winter und langweilige Wochenenden werden lang werden...So eine Fünfziger pro Kind.
    Das Quartett:
    2005, 2007, 2008, 2011

  7. #17
    Avatar von anna_waffel
    anna_waffel ist offline nun sind wir schon sechs!

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Wir schenken unseren Kinder maximal ein Buch zu Weihnachten. Letztes Jahr haben sie von uns gar nichts bekommen, ABER es gibt zwei Omas plus zwei Opas, 3 Tanten plus 3 Onkels und jedes Kind hat zwei Paten... Und dann habe ich auch noch zwei schenkende Tante. Ich denke an Geschenkemangel leiden die Kinder nicht.

    Von uns bekommen sie immer mal wieder was zwischen drin, neulich war der CD Player kaputt und über den neuen haben sie sich so sehr gefreut. An Weihnachten wäre der sicher einfach untergegangen. Und für die Kinder zählt Kleidung auch als Geschenk. Sie freuen sich immer total, wenn es was neues gebrauchtes gibt
    03.2010 erstes Mädchen
    05.2011 zweites Mädchen
    10.2012 drittes Mädchen

    07.2013 * für immer im Herzen
    06.2014 erster Junge
    08.2015 zweiter Junge

    Mit Munis gemeinsam in den Juni 2014

  8. #18
    DoraMaar ist offline think pink!

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Zitat Zitat von tufle Beitrag anzeigen
    @falaffel: Wenn du grössere Mädchen hast, wäre passender Goldschmuck vielleicht eine Idee. Ein süsses Armband oder Kette. Durch meine Schwiegerfamilie in einem ähnl. Landstrich kann ich dir also gut nachfühlen. Wenn du unters Jahr nicht nach D kommst und dich keiner besucht, kann ich mir auch nicht vorstellen, wie du an hochwertiges Spielzeug kämst. Dafür kenne ich dein Land nicht. Udn das Alter/Geschlecht deiner 5 hab ich auch nciht auf dem Schirm.

    Ansonsten: dieses Jahr wollt ich eigentlich sehr wenig ausgeben, aber ich hab so viele Ideen und der Winter und langweilige Wochenenden werden lang werden...So eine Fünfziger pro Kind.
    Goldschmuck für 40€? Wo gibts das?
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

  9. #19
    sindzusiebt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Mir fällt es immer sehr schwer, nicht zu viel zu schenken bzw. ich schaffe es nie, es ist immer zu viel. Mir macht es einfach unheimlich Spaß und es gibt sooo viel, was ich gut finde und von dem ich meine, das könnte unseren Kindern gefallen und macht Sinn. Ich schenke nicht wahllos irgendwelchen Mist, sondern Hochwertiges und Sinnvolles und meist sind die Sachen, die mir gefallen auch immer nicht so sehr günstig. Deshalb kommt da leider auch immer ein ziemlicher Batzen Geld zusammen, ich kann mich da jetzt schlecht in Zahlen festlegen, aber 100,- pro Kind reicht denke ich nicht. Denn die so oft angespr. Großbausteine kosten ja schon 300,- der Satz z. B.
    In diesem Jahr tue ich mir das 1. Mal schwer bei den Geschenken für die Großen und Mittleren. Wünsche haben sie zwar schon, aber das sind dann so Wünsche wie: ein Pferd, ein Quad, ein Modell-Hubschrauber (für draußen) oder zur Not ginge auch ein E-Bike ;-) ähmmm ..... da streike sogar ich dann, auch wenn ich meist gewillt bin, Herzenswünsche zu erfüllen. Leider wird das inzwischen ausgenutzt und von den 2 Großen z. b. ausschließlich ein Pferd gewünscht, denn wenn man sich nur ein Ding wünscht, bekommt man es auch. Denn Mama bringt es nicht übers Herz, den einzigen Wunsch nicht zu erfüllen. ;-) Zumindest im letzten Jahr hat das geklappt, so die Denkweise der beiden. Allerdings ist das grad nicht machbar, so gerne ich es auch selbst hätte. Deshalb bin ich da momentan am Grübeln.

    Was wünschen sich eure Kinder zwischen 12 - 15 denn so?

  10. #20
    Nachtrose ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: WEihnachtsgeschenke: Wieviel gebt ihr pro Kind aus?

    Es kommt etwas auf Alter der Kinder an. Größere Kinder wünschen sich oft teurere Sachen (Handy, Kamera, Fahrrad......) Wir handhaben es so, daß bei teureren Sachen ein Anteil von den Großeltern übernommen wird. Dies Jahr bekommt mein Sohn einen Basketballkorb, der ganz schön teuer war. Dafür kucke ich aber auch gerne in den Kleinanzeigen oder bei Ebay - es muß nicht alles neu sein! Es kommt für uns weniger drauf an, ob ein Kind viele Geschenke oder nur eins bekommt. Es sollte aber eins sein, über das sich das Kind wirklich freut, denn dann freu ich mich auch! Das kann natürlich auch Kleidung sein - grade bei pubertierenden Kindern äußerst beliebt (der besondere Schuh, eine Markenjacke.....) Ansonsten finde ich immer wichtig den Kinde zu erklären, das man nicht alles haben muß und auch nicht alles kaufen kann. Mithalten wollen oder schielen nach links und rechts führt nur zu Unzufriedenheit und es wird immer Eltern geben, die noch mehr schenken und sich krummlegen für die Geschenke. Aber Kinder, die alles kriegen, sind bekanntlicherweise nicht glücklicher als andere - eher das Gegenteil ist der Fall.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte