Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard ideen für "Turnzimmer"

    Liebe Leute
    Der Geschenke-thread brachte mich drauf und die Tatsache, dass wir definitiv genug Spielzeug haben: Meine Kinder spielen kaum mit Spielzeug. Hier und da playmobil oder Lego (mal ein paar Tage intensiv, dann wochenlang gar nicht). Den Rest der Zeit spielen sie draußen oder bauen sich eine "Achterbahn" im Spielzimmer. Wir haben dort eine Gymnastikmatte und zwei große Sitzkissen und eine I.kea-Rutsche. Diese Dinge stellen sie immer neu zum Herumtoben zusammen. Früher hatten wir noch ein Seil an der Decke, aber das brach raus. Momentan legen sie das Sitzkissen auf die Rutsche, stellen sich drauf und "surfen" runter (Mädchen )
    Nun hab ich mir überlegt, dass ich lieber diesen Herumtobe-Bereich stärken würde. Vielleicht so einen Hängesitz, oder was zum Balancieren? Platz ist kein Problem. Höhe schon. Ideen?

    Agnes
    mit Mädelshaushalt (03, 05, 07, 10, 13)
    .. und einem, der fehlt (05)

  2. #2
    sindzusiebt ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: ideen für "Turnzimmer"

    Wir haben einen Hängesitz mit einer Holzstange oben quer, daran wird viel geturnt (ich kann immer gar nicht hinschauen).
    Zum Balancieren ein dickes Seil zum auf den Boden legen, kleine Kissen gefüllt mit unterschiedlichem Material (Kirschkerne, Bohnen, Kastanien, Katzenstreu etc.) nähen und diese können dann auch auf den Boden gelegt werden als Trittsteine im "tiefen Wasser" oder hin und her transportiert werden, evtl. auf einem Rollbrett, darauf kann man auch gut sausen. Ein Schaukeltuch (jak.-o) oder eine Schaukel, auf die mehrere Kinder passen (wir haben eine große runde von Ik.a, ist super und billiger als Therapie- u. Nestschaukeln). Eine Matratze zum Hüpfen und Lagerbauen. Evtl. einen Kletterdschungel oder eine Sprossenwand.

  3. #3
    DoraMaar ist offline think pink!

    User Info Menu

    Standard Re: ideen für "Turnzimmer"

    Zitat Zitat von 0Agnes0 Beitrag anzeigen
    Liebe Leute
    Der Geschenke-thread brachte mich drauf und die Tatsache, dass wir definitiv genug Spielzeug haben: Meine Kinder spielen kaum mit Spielzeug. Hier und da playmobil oder Lego (mal ein paar Tage intensiv, dann wochenlang gar nicht). Den Rest der Zeit spielen sie draußen oder bauen sich eine "Achterbahn" im Spielzimmer. Wir haben dort eine Gymnastikmatte und zwei große Sitzkissen und eine I.kea-Rutsche. Diese Dinge stellen sie immer neu zum Herumtoben zusammen. Früher hatten wir noch ein Seil an der Decke, aber das brach raus. Momentan legen sie das Sitzkissen auf die Rutsche, stellen sich drauf und "surfen" runter (Mädchen )
    Nun hab ich mir überlegt, dass ich lieber diesen Herumtobe-Bereich stärken würde. Vielleicht so einen Hängesitz, oder was zum Balancieren? Platz ist kein Problem. Höhe schon. Ideen?

    Agnes
    Bei meinem Sohn sind letzte Weihnachten die Turnringe RICHTIG gut angekommen, und die Klimmzug-Turn-Stange im Türrahmen.
    A*05/05 BE*12/06 LE*01/09

  4. #4
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: ideen für "Turnzimmer"

    Zitat Zitat von DoraMaar Beitrag anzeigen
    Bei meinem Sohn sind letzte Weihnachten die Turnringe RICHTIG gut angekommen, und die Klimmzug-Turn-Stange im Türrahmen.
    Oh, Turnringe wären toll! Das kann ich mir gut vorstellen.

  5. #5
    Avatar von 0Agnes0
    0Agnes0 ist offline Schon lange da :)

    User Info Menu

    Standard Re: ideen für "Turnzimmer"

    Zitat Zitat von sindzusiebt Beitrag anzeigen
    Wir haben einen Hängesitz mit einer Holzstange oben quer, daran wird viel geturnt (ich kann immer gar nicht hinschauen).
    Zum Balancieren ein dickes Seil zum auf den Boden legen, kleine Kissen gefüllt mit unterschiedlichem Material (Kirschkerne, Bohnen, Kastanien, Katzenstreu etc.) nähen und diese können dann auch auf den Boden gelegt werden als Trittsteine im "tiefen Wasser" oder hin und her transportiert werden, evtl. auf einem Rollbrett, darauf kann man auch gut sausen. Ein Schaukeltuch (jak.-o) oder eine Schaukel, auf die mehrere Kinder passen (wir haben eine große runde von Ik.a, ist super und billiger als Therapie- u. Nestschaukeln). Eine Matratze zum Hüpfen und Lagerbauen. Evtl. einen Kletterdschungel oder eine Sprossenwand.
    Schaukeltuch klingt super. Jakoo versendet zwar nicht in mein Land, aber vielleicht find ich was Vergleichbares.

  6. #6
    squirtle ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: ideen für "Turnzimmer"

    Vielleicht eine Slackline, die sie bei Bedarf quer durchs Zimmer spannen können? Oder sind die Wände auch so brüchig wie die Decke?