1. #21
    Avatar von SofieAmundsen
    SofieAmundsen ist offline Urgestein
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    69.013

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von biene78 Beitrag anzeigen
    Dieses Jahr probieren wir das erste Mal seit wir 4 Kids haben mal wieder unsere Lieblingsurlaubsform aus. Wir fahren mit WOMO Richtung Skandinavien ohne festen Ankerpunkt, sondern treiben lassen. Mal schauen, wie das wird. Ist ein Experiment ohne Zeitdruck und wenn das klappt, wird das wohl zukünftig unser Urlaub der Wahl werden.

    LG Bine
    Das haben wir letztes Jahr gemacht und es war sooo schön Gemütliche Anreise bis Travemünde, last-Minute-Fähre für 165 Euro Hi/Rü...durch Südschweden getingelt, mit Freunden am Asen getroffen...jedes Jahr wieder (bei schönem Wetter)
    Liebe Grüße

    Sofie[SIGPIC][/SIGPIC]

  2. #22
    Registriert seit
    01.05.2005
    Beiträge
    26.630

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich? Ich mein: was soll denn da passieren?
    Also, ich bekäm einen Nervenzusammenbruch.
    3x Sohn1, kein Thema, von mir aus auch fünf oder sieben davon. AberSohn2 und Sohn3 in Kombination, ohne Kindergarten, Schule, Papa oder Großeltern in der Nähe....
    LG
    Schlüsselsucherin



  3. #23
    Engelteufel ist offline journey (wo)man
    Registriert seit
    19.03.2014
    Beiträge
    65

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Wir fahren mit drei eigenen und oft noch 1 fremdes Kind in den Urlaub. Mit eigenem Wohnwagen sind wir da ungebunden und selbst dem jüngsten machen lange Autofahrten nicht viel aus. Man wird ja gut belohnt.

    Günstige Urlaubsorte in der Nähe mit Ferienhaus:
    Schließt Dankern. ( Herstferien, Last Minute für 6 Personen 140€ ein Wochenende)
    Slagharen ist nett für Kids die Karussell mögen.
    Dümmer waren wir auch schon.
    Jetzt gerade 4 Tage Tropical Island mit Wohnwagen. ( 260€)

    Wenn man nicht zu viel Ansprüche stellt und sich etwas arrangiert geht alles. Und auch lange Autofahrten lassen sich bei guter Planung Gut bewältigen.

  4. #24
    kroetenvieh ist offline old hand
    Registriert seit
    13.11.2009
    Beiträge
    862

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Wir haben uns so langsam drangetastet...waren jetzt über Ostern als Testballon eine kurze Strecke (ca 2h weg) für einige Tage in einer FeWo; war voll unkompliziert. Jetzt buchen wir für Juni eine Woche Ostsee

  5. #25
    Avatar von anna_waffel
    anna_waffel ist offline nun sind wir schon sechs!
    Registriert seit
    12.05.2012
    Beiträge
    1.636

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    wir haben das Glück, dass meine Eltern ein Haus an der Ostsee haben. Da fahren wir immer hin.
    Ich bin auch schon mit den Mädels alleine da gewesen. Wir fahren immer Bahn, da wir kein Auto haben. Ich finde das äußerst entspanntes reisen, auch wenn wir drei Mal umsteigen müssen. Allerdings ist es auch nur eine Fahrzeit von 4,5 Stunden.
    Ich hoffe wir schaffen es auch noch mal im Spätsommer, wenn Nummer 4 dann da ist. Dann allerdings mit meinem Mann oder meiner Mama oder noch besser mit beiden

    Flugreisen sind nicht so meins, waren sie aber auch nicht vor den Kindern.
    03.2010 erstes Mädchen
    05.2011 zweites Mädchen
    10.2012 drittes Mädchen

    07.2013 * für immer im Herzen
    06.2014 erster Junge
    08.2015 zweiter Junge

    Mit Munis gemeinsam in den Juni 2014

  6. #26
    FlohDompteurin ist offline Heidschnucke
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    9.066

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Eben

    Ich fahre auch alleine mit meinen Kindern in den Urlaub, einfache Strecke um die 750 km... und hatte bisher neoch keine Probleme, ausser vielleicht angespannte Nerven im Stau.
    Aber meine Kinder sind es gewohnt auch alleine mit mir länger unterwegs zu sein. Im Sommer gehts dann das erste Mal mit allen Vieren los.

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich? Ich mein: was soll denn da passieren?
    Es grüßt die FlohDompteurin

  7. #27
    FlohDompteurin ist offline Heidschnucke
    Registriert seit
    03.06.2011
    Beiträge
    9.066

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    wow! Toll!

    Wir waren 2012 in Südschweden unterwegs..leider nur eine Woche. Ich finde es da soo entspannt...

    Zitat Zitat von SofieAmundsen Beitrag anzeigen
    Das haben wir letztes Jahr gemacht und es war sooo schön Gemütliche Anreise bis Travemünde, last-Minute-Fähre für 165 Euro Hi/Rü...durch Südschweden getingelt, mit Freunden am Asen getroffen...jedes Jahr wieder (bei schönem Wetter)
    Es grüßt die FlohDompteurin

  8. #28
    Sascha ist offline Urgestein
    Registriert seit
    13.06.2002
    Beiträge
    189.012

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Schlüsselsucher Beitrag anzeigen
    Also, ich bekäm einen Nervenzusammenbruch.
    3x Sohn1, kein Thema, von mir aus auch fünf oder sieben davon. AberSohn2 und Sohn3 in Kombination, ohne Kindergarten, Schule, Papa oder Großeltern in der Nähe....
    Naja, das bedeutet nur: Du willst das nicht. Was völlig ok ist. Aber hier ging es um "ich würde ich mich nicht trauen". Und das ist nochmal was anderes.
    Sind denn bei euch Sohn2 und Sohn3 verträglicher, wenn der Vater mit dabei ist?
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg


    Ostern mal anders:
    https://www.bilder-upload.eu/bild-a2...2880.jpeg.html

    https://www.youtube.com/watch?v=0Hiu...ature=emb_logo

  9. #29
    Avatar von lilofee75
    lilofee75 ist offline von Beruf Nachteule
    Registriert seit
    13.03.2009
    Beiträge
    26.434

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, das bedeutet nur: Du willst das nicht. Was völlig ok ist. Aber hier ging es um "ich würde ich mich nicht trauen". Und das ist nochmal was anderes.
    Sind denn bei euch Sohn2 und Sohn3 verträglicher, wenn der Vater mit dabei ist?
    Ich glaube, "sich nicht trauen" und "nicht wollen" liegen da oft Nahe beieinander. Wenn man nicht will, dann ja meistens aus einer Angst oder einem unangenehmen Gefüh heraus...
    Es kommt wohl einfach darauf an, was man gewohnt ist. Ich habe Freundinnen, die wollen nicht/trauen sich nicht mit einem Kind alleine im Auto 3 Stunden zu fahren. Das ist für mich geradezu lächerlich und ich habe darüber schon den Kopf geschüttelt, mir dann aber auch gesagt: Jeder ist da anders und es ist eigentlich gemein, darüber ein Urteil zu fällen. Wenn man ängstlich ist und dann verkrampft unterwegs ist, dann läuft es sicher auch nicht gut.

    Ich war letztes Jahr in der Situation, dass ich plötzlich ungeplant 800 km alleine im Auto mit den 3 Kindern fahren musste, die kleine 3 Monate alt und meine Kinder haben alle so ungefähr bis sie 8 oder 9 Monate alt waren das Autofahren gehasst. Sie hat also nur gebrüllt. Ich stand ganz zu Anfang der Strecke gleich mal 2 h im Stau (DA hat sie netterweise noch geschlafen.). Nach den 2 h war ich gerade mal 18 km weiter und wußte, eine große Pause geht jetzt nicht, ich MUSS fahren, sonst komme ich einfach nie an. Ich hab sie also nochmal gestillt und bin los, teilweise habe ich das Radio aufgedreht, damit ich sie nicht schreien höre und der Große hat sein Bestes gegeben, sie zu beruhigen. Das war alles andere als entspannt und schön, aber in dem Moment hatte ich die Wahl nicht und da kann ich dann relativ gut ruhig bleiben und mir sagen: Das MUSS jetzt gehen. Und dann gehts auch.

    Aber sicherlich würden viele sowas einfach gar nicht machen. Ist glaube ich wirklich eine Typenfrage.......
    lilo
    Die Räuber 12/08 und 06/10,
    die Zwetschge 02/13
    und der kleine Frosch 09/15


    Paula, Tolalu

  10. #30
    zicke00091012 ist offline Carpal Tunnel
    Registriert seit
    04.01.2012
    Beiträge
    3.244

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Wir waren letztes Jahr campen mit vier Kindern plus Freundin von der Großen.
    Dieses Jahr sieht es finanziell besser aus. Ich möchte ein paar Tage nach Schloss Dankern oder in einen CenterParc. Vielleicht auch Ferienwohnung an der Ostsee oder Meckl. Seenplatte. ich hatte mit Urlaub mit so vielen Kleinkindern sehr anstrengend vorgestellt, vor allem wegen des Schlafens. Aber es ging und dieses Jahr wirds noch besser gehen. Nächstes Jahr möchte ich dann Fliegen, Spanien oder so mit Ferienwohnung. Hotel möchte ich nicht, die Kids stehen um 5 Uhr auf und sind direkte Nachbarschaft auf die sie Rücksicht nehmen müssen, nicht gewohnt.
    1. 2000
    2 2009
    3 2010
    4 2012
    5 2013
    6 2015

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •