Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 44

Thema: Urlaub mit drei Kindern

  1. #31

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, das bedeutet nur: Du willst das nicht. Was völlig ok ist. Aber hier ging es um "ich würde ich mich nicht trauen". Und das ist nochmal was anderes.
    Sind denn bei euch Sohn2 und Sohn3 verträglicher, wenn der Vater mit dabei ist?
    Ganz ehrlich, ich weiß nicht, ob meine Nerven ausreichen würden und das hat schon ein bisschen was von sich Trauen. Das wäre dann kein schöner Urlaub.
    Wenn der Vater dabei ist sind sie auch nicht verträglicher, aber dann kann man sie mal trennen oder kann sie sich teilen und jeder hat mal Ruhe . Jeder der beiden einzeln ist auch ganz einfach.
    LG
    Schlüsselsucherin



  2. #32
    Andrea B ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Glueckspilz2014 Beitrag anzeigen
    Hallo, da wir im Herbst eine fünfköpfige Familie sein werden, überlege ich, ob man auch dann noch in den Urlaub fährt bzw. wenn ja, wie und wohin?? Auslandsreisen per Flugzeug sind für uns dann nicht mehr bezahlbar (Kinder sind 6 und 2 und Nr. 3 kommt im September) und Kind1 fährt nicht gerne lange Auto... Hmmmm, ob wir dann nur noch Balkonien machen werden? Das ist ja so gar nicht meins, einmal im Jahr muss ich raus... Erzählt doch mal...

    Dann fahrt doch. Was heißt Kind 1 fährt nicht gerne lange (was ist lange für dein Kind?) Auto? Als wir vor 10 Jahren das erste mal inIrland waren war unsere Jüngste 9 Monate alt. Wir fahren grundsätzlich mit dem Auto. Bis auf die üblichen Zickereien der Kinder klappt das ganz gut.
    Andrea

  3. #33
    akura ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Es ist ja auch ein Riesen Unterschied, ob man mit drei Kinder alleine auf Urlaub fährt oder ob man jemanden besucht! Wenn ich jemand besuchen würde, würde ich auch alleine mit den Kindern fahren! Ich meinte Urlaub... Da geht es ja auch darum, dass ein Kind krank werden könnte zb... Wir hatten das schon mal, dann musste halt einer mit dem Kind zu Hause bleiben und der andere ging mit den restlichen baden... Aber wie macht man das alleine????
    Da muss ich echt sagen, dass ich mich das nicht trauen würde...
    Wenn ich jemanden besuche, bin ich dann ja dort nicht immer mit den Kindern alleine und hab jemanden, der mir helfen könnte, wenn was wäre!!!

  4. #34
    schneckele13 ist offline Ptit escargot

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Warum eigentlich? Ich mein: was soll denn da passieren?
    Ich fahre regelmaessig (also ca 3x im Jahr) mit den Kindern zu meinen Eltern (750 km einfach). Ist stressig, geht aber.
    Ich wuerde aber niemals mit meinen Kindern eine Woche alleine urlauben, ich finde es einfach sehr stressig 24 h alleine fuer die Kinder verantwortlich zu sein und nicht mal alleine aus Klo gehen koennen.
    Mag sein, dass das in 3 Jahren schon ganz anders aussieht, momentan waere mir das aber zu stressig. Da kann ich akura u.U. schon verstehen.
    LG Schneckele13 mit

    06er Sommerkind
    08er Herbstkind
    12er Winterkind

  5. #35
    Silbermond1 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Wir fahren auch in Urlaub. Letztes Jahr waren wir im bayrischen Wald. Ist nicht so weit mit dem Auto von uns entfernt. Wir konnten von unserem Hotel zum Schwimmbad laufen. Dieses Jahr fahren wir an die Rhön. Ist auch nur 2 Std mit dem Auto von uns entfernt. Wir haben ein sehr kinderfreundliches Hotel gefunden. Schön wäre es, wenn die Kinder Anschluss finden. Dafür braucht man ja auch nicht so weit zu fahren!
    Liebe Grüße
    Silbermond1 mit Prinz 08/05, Prinzessin 06/09 und Prinzlein 02/11

  6. #36
    Hippstar ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Huhu,

    also wir werden dieses Jahr nach Südtirol in eine FeWo kostet uns für 6 Tage in einer 2012 gebauten Wohnung 400€- also echt ok.
    Wir waren auch mit zweien immer in FeWo für "großen" Urlaub- finde das mit Kids einfach entspannter!
    Schweden würde mein Mann sehr gerne- mich schreckt die Fahrt noch ab- ist von Bayern aus ja doch ein ganzes Eck...

    Lg

  7. #37
    -smartie- Gast

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Naja, das bedeutet nur: Du willst das nicht. Was völlig ok ist. Aber hier ging es um "ich würde ich mich nicht trauen". Und das ist nochmal was anderes.

    nein das ist nichts anderes.
    wenn ich irgendwas unangenehmes befürchte, dann "traue" ich mich auch nicht.



    ich wäre übrigens auch never ever alleine mit meinen 3 kindern, als sie noch klein waren, in den urlaub gefahren
    weil mir das nämlich alleine zu anstrengend gewesen wäre und der erholungswert für mich dann gegen null gegangen wäre.

    nö das brauch ich nicht, im urlaub will ich mich auch mal erholen und nicht 24h rund um die uhr alleine für 3 kleine kinder zuständig sein

    mit älteren kindern (alles schulkinder) kein thema, aber als die alle noch unter 6/7 waren, musste ich das auch nicht haben

  8. #38
    Avatar von biene78
    biene78 ist offline Und Rasselbande

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Ich find auch, dass es einen Unterschied macht, ob man allein zu Freunden/Familie fährt oder komplett in den Urlaub.

    Wir haben das einmal mit 4 Kids gemacht, weil mein Mann nicht mehr soviele Urlaubstage hatte, er kam dann für 3 Tage nach. Die Zeit war zwar ok und für die Kids auch schön, aber mit 3 Kids und Baby war es schon sehr anstrengend, so dass ich das nur bedingt noch mal wiederholen würde. :-)

    LG Bine
    LG biene78 mit

    Ruhigem Pol (10/05),
    Wilder Hummel (07/07),
    Raeuberhauptmann (07/09) &
    kleinem Sonnenschein (05/11)


    MEINE JULIBINO IST MOOSMUTZEL 25 mit Lara auf dem Arm

  9. #39
    Limette1 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Zitat Zitat von Glueckspilz2014 Beitrag anzeigen
    Hallo, da wir im Herbst eine fünfköpfige Familie sein werden, überlege ich, ob man auch dann noch in den Urlaub fährt bzw. wenn ja, wie und wohin?? Auslandsreisen per Flugzeug sind für uns dann nicht mehr bezahlbar (Kinder sind 6 und 2 und Nr. 3 kommt im September) und Kind1 fährt nicht gerne lange Auto... Hmmmm, ob wir dann nur noch Balkonien machen werden? Das ist ja so gar nicht meins, einmal im Jahr muss ich raus... Erzählt doch mal...
    Wir sind momentan auf der Suche nach einem größeren Auto und dann geht es im Herbst in den Urlaub, wahrscheinlich auf eine holl. Insel in ein Ferienhaus. Das ist nicht allzu weit von uns und mit höchstens vier Stunden Fahrzeit vertretbar mit zwei kleinen Kindern, finde ich.
    Ab nächsten Jahr geht es dann wieder in weitere Gefilde, entweder Skandinavien oder franz. Atlantikküste. Wichtig ist uns, Platz im Auto zu haben und regelmäßige Pausen zu machen.
    Dann sollte es wohl klappen.
    Auch mal wieder hier.

    LG Limette mit 07/03 02/12 11/13 und einem der fehlt (2/08)

  10. #40

    User Info Menu

    Standard Re: Urlaub mit drei Kindern

    Danke für eure vielen Antworten, Erfahrungen und Ideen. Das macht Mut, auch weiter Urlaub zu machen :-)
    LG
    Mein wunderbares Mädelstrio
    Aprilelfe 2008
    Januarhobbit 2012
    Septemberkrümel 2014

Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •