Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 94
Like Tree27gefällt dies

Thema: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

  1. #61
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Der Spruch trifft den Nagel auf den Kopf! Und wenn ich sowas merke, krieg ich 'n dicken Hals. Und wenn mein Mann das machen würde, würde ich mir das ganz sicher nicht lange tatenlos ansehen!
    eben
    Und ich frag mich ja auch wie jemand eine Firma übernehmen und leiten will, der nicht mal in der Lage ist einen Kindergartenaushang zu lesen und umzusetzen?

    Ich mein, jemand der das nicht schafft ist entweder geistig behindert, psychisch krank oder derart im burnout, dass man dringendst und schnell was unternehmen sollte

    Oder aber derjenige will nicht
    Was ich dann täte weiss ich aber

  2. #62
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Na fein, wenigstens mangelt es hier nicht an Menschen, die Freude am Herbeischreiben von Untergangsszenarien haben ... MEINER Erfahrung und Umfeldwahrnehmung entspricht das zwar nicht, aber bitte.
    Und da Du, Tamarie, Dich jetzt offensichtlich schon lange Zeit ganz wacker geschlagen hast mit den widrigen Umständen und dem unmöglichen Mann an Deiner Seite , bin ich tatsächlich sehr zuversichtlich, dass Du es bis auf gelegentliche Durchhängephasen auch weiterhin gut meistern wirst. Hier hast Du offensichtlich keine "Leidensgenossinnen" gefunden (dafür viele Ratschläge bekommen, um die Du nicht gebeten hast), aber im RL gibt es davon ganz sicher sehr viele! (Meine Schwägerin wär eine Kandidatin, die treibt sich aber nicht in Internetforen rum) Alles Gute und kurier Dich ordentlich aus, ja!?
    Kardamonkaffee gefällt dies

  3. #63
    Kardamonkaffee Gast

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von cosima Beitrag anzeigen
    eben
    Und ich frag mich ja auch wie jemand eine Firma übernehmen und leiten will, der nicht mal in der Lage ist einen Kindergartenaushang zu lesen und umzusetzen?

    Ich mein, jemand der das nicht schafft ist entweder geistig behindert, psychisch krank oder derart im burnout, dass man dringendst und schnell was unternehmen sollte

    Oder aber derjenige will nicht
    Was ich dann täte weiss ich aber

    Liebe Cosima, ich sage es Dir gerne noch mehrfach persönlich, mit Anrede und ganz deutlich: Du bist hier nicht im Ere!
    Es ist sicher herrlich für Tine und Dich, wenn Ihr so schön einer Meinung seid und Euch das gegenseitig bestätigen könnt, und sicherlich ist es für Eure Beziehung ein wundervoller Kitt, wenn Ihr Euch gegenseitig liken könnt. Dafür braucht Ihr aber nicht hierher zu kommen, das könnt Ihr im Ere noch viel schöner haben, weil da viel mehr Leute sind, die Euch unumwunden und im gleichen Ton zustimmen werden.

    Meiner Meinung nach ist "entweder geistig behindert, psychisch krank" eine verbale Entgleisung, die im Ere zu erwarten und vermutlich sogar gewünscht ist, hier im Wattebäuschchenwerferforum der Vielgebärenden ist der Tonfall aber ein anderer.
    Wenn Du wolltest, wäre es Dir problemlos möglich, Deinen Ton zu mäßigen und etwas in der Kategorie von "Er stellt sich wohl extra dumm dran, das würde ich ihm nicht durchgehen lassen" zu posten, ohne beleidigend zu werden. Man verstünde Dich trotzdem, und es wäre eine Diskussion möglich, in deren Verlauf nicht mindestens ein Teilnehmer sich gedemütigt, verletzt oder sonstwas fühlen müßte.

    Wie gesagt: Hätte sie "so einen blöden Schlappschwanz hätte ich schon lange abserviert, ach was, sowen hät' ich erst gar nicht geheiratet" lesen wollen, hätte sie im Ere gepostet und nicht hier.
    Rabenkopf gefällt dies

  4. #64
    Majetta ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Hinweise und Beurteilungen zu eurem Arbeitspensum habt ihr ja einige bekommen. Was mir ein bisschen untergegangen ist, ist die Tatsache, dass euer Großer sich über eure wenige gemeinsame Zeit beschwert.
    Habt ihr euch schon mal alle an einen Tisch gesetzt und da nach einer Möglichkeit gesucht?
    Vielleicht hat er ja, oder auch deine anderen beiden Ideen, wie ihr mehr "schöne" Zeit ohne Arbeit und Hausarbeit miteinander verbringen könnt.

  5. #65
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Sonnenblumenauge Beitrag anzeigen
    Hier hast Du offensichtlich keine "Leidensgenossinnen" gefunden (dafür viele Ratschläge bekommen, um die Du nicht gebeten hast),
    Wer hier seine Geschichte einstellt, muss mit Ratschlägen rechnen!
    Wer sich nicht beraten lassen will, soll das bitte vorher sagen, dann können sich alle die Mühe sparen!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  6. #66
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Kardamonkaffee Beitrag anzeigen
    Es ist sicher herrlich für Tine und Dich, wenn Ihr so schön einer Meinung seid und Euch das gegenseitig bestätigen könnt, und sicherlich ist es für Eure Beziehung ein wundervoller Kitt, wenn Ihr Euch gegenseitig liken könnt.
    Ich habe in meinem ganzen Leben noch niemanden "geliked"! Ich war damals einer der Like-Buttons-Gegner, als dieser eingeführt wurde.

    Warum darf man nicht sagen, wenn man einer Meinung ist? Du bestätigst Sonnenblumenauge ja auch, dass du die gleiche Meinung hast wie sie und likest sie! Tust du das auch, weil "das wundervoller Kitt für eure Beziehung ist" oder vielleicht, weil es einfach deine Meinung ist? Ich führe hier mit niemandem eine Beziehung, ich sage nur meine Meinung, wie ich finde ohne beleidigend zu werden und das ist wohl in einem Forum auch erlaubt. Wer das nicht abkann, der sollte sich woanders ausheulen...

    So, und nun ist es auch gut, bei der TE wird sich sowieso nix ändern...
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  7. #67
    Lore2009 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Tamarie Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für Eure vielen Beiträge! Interessant finde ich wie unterschiedlich die Ansichten sind. Von "selbst schuld, sie will gar nichts ändern, sie will ja nur jammern" <-- habt ihr sicher recht
    bis "das Tief geht vorbei, es wird wieder besser werden" <-- stimmt auch

    Ich habe heute noch mal viel gelesen und nachgedacht. Es gab ein Projekt "Familienernährerin" vom Gewerkschaftsbund. In den pdfs auf der Webseite sind die Probleme ganz gut beschrieben. Es muss also doch welche geben denen es ähnlich geht. Wahrscheinlich hatte ich ein bisschen gehofft hier im Forum einen ähnlichen Jammerlappen wie mich zu finden. Zum gemeinsamen Lamentieren und einem anschließenden gemeinsamen "Ärmelhochkrempel und los". Viele von Euch wirken so tough und irgendwie so "durchgreifend".

    Was mich ein bisschen beruhigt hat ist, dass der Kleine plötzlich doch in die Kita möchte. Am Montag wollte er gar nicht hin. Ich hab ihn dann auch zu Hause gelassen und er hat sich riesig gefreut. Am Dienstag wollte er dann doch wieder hin, aber Mittagskind sein. Heute wollte er vor dem Vesper abgeholt werden und hat heute Abend verkündet, dass er morgen doch lieber bis nach dem Vesper bleiben möchte. Irgendwie ist nur mit Mama spielen wohl doch nicht so spannend wie mit den Freunden in der Kita auf dem kleinen Fußballfeld :-)

    Kurz zur Firmenübernahme: wer mit einem ähnlichen kleinen Familienbetrieb irgendwie verbandelt ist, kann es vielleicht nachvollziehen, dass es sehr schwer ist so was aufzugeben. Es ist ein Dumpingpreis-Sektor und ehe die 8 Angestellten entlassen werden, wird eben gespart wo man kann, zuerst an der eigenen Familie. Zum Kommentar "Du glaubst doch nicht, dass es besser wird wenn Dein Mann erst Chef ist...". Nein, deswegen ist es ja auch so wichtig, dass unser Haus vorher abbezahlt ist und alle größeren baulichen Aktivitäten bis dahin abgeschlossen sind ;-)

    Also ich denke, ich bade mich die restlichen Tage meiner Krankschreibung noch ein bisschen in Erkältungsbad und Selbstmitleid und genieße ansonsten das Zusammensein mit den Kindern. Und dann habe ich vielleicht wieder genug Kraft für die nächsten 2 Jahre.

    Falls sich doch noch jemand findet, der auch nicht immer alles im Griff hat, einen Mann, der trotz Studium und andauernder Belehrung keine Aushänge liest, eine Bruchbude als Haus finanziert, und so weiter... bitte gern melden ;-)
    Ich melde mich zum Punkt mit den Aushängen, aber das wieder hinzubiegen oder Sachen nachzubringen, übernimmt dann er.

    Bezüglich des Familienunternehmens fällt mir nur eines ein: Schade, wenn Mitarbeiter gekündigt werden, aber unsere Kinder gehen vor und mein Mann denkt da genauso und wäre schon längst auf der Suche nach einem Job, der mich entlastet und uns wieder Zeit für die Familie bringt.

  8. #68
    Soraya78 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Tamarie Beitrag anzeigen
    Haus verkaufen - kommt nicht in Frage, hängt unser Herzblut drann, ist unsere finanzielle Familienabsicherung und später die Altersabsicherung und er bzw. wir werden das Grundstück später für die Firma brauchen.
    Dann bleibt nur zu hoffen, dass eure Kinder dafür Verständnis haben und euch später nicht bittere Vorwürfe machen, dass das Leben ohne Haus und mit mehr Zeit aber schöner gewesen wäre.

  9. #69
    cosima ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Kardamonkaffee Beitrag anzeigen
    Liebe Cosima, ich sage es Dir gerne noch mehrfach persönlich, mit Anrede und ganz deutlich: Du bist hier nicht im Ere!
    Es ist sicher herrlich für Tine und Dich, wenn Ihr so schön einer Meinung seid und Euch das gegenseitig bestätigen könnt, und sicherlich ist es für Eure Beziehung ein wundervoller Kitt, wenn Ihr Euch gegenseitig liken könnt. Dafür braucht Ihr aber nicht hierher zu kommen, das könnt Ihr im Ere noch viel schöner haben, weil da viel mehr Leute sind, die Euch unumwunden und im gleichen Ton zustimmen werden.

    Meiner Meinung nach ist "entweder geistig behindert, psychisch krank" eine verbale Entgleisung, die im Ere zu erwarten und vermutlich sogar gewünscht ist, hier im Wattebäuschchenwerferforum der Vielgebärenden ist der Tonfall aber ein anderer.
    Wenn Du wolltest, wäre es Dir problemlos möglich, Deinen Ton zu mäßigen und etwas in der Kategorie von "Er stellt sich wohl extra dumm dran, das würde ich ihm nicht durchgehen lassen" zu posten, ohne beleidigend zu werden. Man verstünde Dich trotzdem, und es wäre eine Diskussion möglich, in deren Verlauf nicht mindestens ein Teilnehmer sich gedemütigt, verletzt oder sonstwas fühlen müßte.

    Wie gesagt: Hätte sie "so einen blöden Schlappschwanz hätte ich schon lange abserviert, ach was, sowen hät' ich erst gar nicht geheiratet" lesen wollen, hätte sie im Ere gepostet und nicht hier.

    pass auf dass du dich nicht an deiner künstlichen Empörung verschluckst

    Und ich sage es dir gerne noch mehrfach persönlich, ohne anrede und ganz deutlich:

    Du kannst dich hier als Forumswächter aufspielen wie du willst, von mir aus auch auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln, ich schreib trotzdem was ich will und denke. Ob dir das jetzt passt oder nicht.

    Das mit dem Schlappschwanz stammt im übrigen von dir, lässt ja tief blicken wenn du so denkst...

  10. #70
    Kardamonkaffee Gast

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    [...] ich sage nur meine Meinung, [...] und das ist wohl in einem Forum auch erlaubt. Wer das nicht abkann, der sollte sich woanders ausheulen...
    Ja, aber dabei macht der Ton die Musik.
    Viele Antworten sind im Ere unfreundlich, unwirsch etc, aber da weiß man, worauf man sich einläßt, und da gilt Dein Einwand dann auch. Hier ist es halt anders, und nicht jeder steht darauf, angemault zu werden. Man sollte darauf achten, auch wenn sich natürlich jeder auch "woanders ausheulen kann".
    Was ist aber, wenn da auch jemand hinkommt und ein kleines Ere daraus macht?

Seite 7 von 10 ErsteErste ... 56789 ... LetzteLetzte
>
close