Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 90 von 94
Like Tree27gefällt dies

Thema: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

  1. #81
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von kroetenvieh Beitrag anzeigen
    Nö, nicht unbedingt...das ist was genetisches haben hier auch die Verteilung: Ich annähernd Vollzeit, mein Mann Teilzeit. Mein Mann wuppt das mit den 3en eigentlich ganz gut, schmeißt den Haushalt und das, was alles sonst noch so dazu gehört...aber Aushänge lesen: Fehlanzeige haben für uns die Lösung, dass ich einen Tag die Woche die Großen von der Kita abhole, da mich durch den Wust lese und im Zweifelsfall auch mal in der Gruppe nachfrage, was so ansteht...ansonsten ist das Problem öffentlich bekannt und ich werde von den anderen Eltern per App über wichtiges informiert...funktioniert super. Ich finde es völlig legitim, sich mit so Kleinigkeiten von Vollzeit-Muttis helfen zu lassen. Dafür kommen uns oft andere Kinder direkt nach dem Kiga besuchen oder wir bringen andere mit zum Sport. Bis jetzt ist niemand sauer auf uns....
    Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mann, der ganz klar die Ansage bekommen würde: Lies die Aushänge, das ist dein Job, dies auch machen würde. Wenn er allerdings mit der Ausrede der genetischen Disposition durchkommt und die Frau ihm das abnimmt, sich sogar lieber per App von "Vollzeitmuttis" als von ihrem Mann informieren lässt, ist es klar, dass er es nicht tut!
    Sascha gefällt dies
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  2. #82
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Gen-Defekt, der sich darin äußert, dass man Aushänge im Kindergarten nicht lesen kann?
    Ach, wieder was gelernt.

    Man kann es auch "faule Ausrede" nennen, das trifft es besser!
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  3. #83
    lilalaunebaerli ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    männliche gendefekte sehen zum bsp so aus das Weichspüler statt Flüssigwaschmittel eingekauft wird. kennt ihr das auch auftrag und Erfüllung weichen voneinander sehr weit ab.

    Kita zettel als MP-3 zum download wär besser auch für manche jungmütter. oder als virtuelles Haustier: "hello ich bin foxi und ich teile dir mit, das heute spielzeugtag in der Kita ist- bitte geb deinem Kind seine lieblingsache mit."

  4. #84
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    männliche gendefekte sehen zum bsp so aus das Weichspüler statt Flüssigwaschmittel eingekauft wird. kennt ihr das auch auftrag und Erfüllung weichen voneinander sehr weit ab.
    Das liegt meistens nicht an den Genen, sondern an den Aufträgen.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  5. #85
    doertemaus ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Gen-Defekt, der sich darin äußert, dass man Aushänge im Kindergarten nicht lesen kann?
    Ach, wieder was gelernt.
    Puh, dann kann ich ja froh sein, dass mein Mann diesen Gen-Defekt nicht hat!

  6. #86
    Sonnenblumenauge ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Sascha Beitrag anzeigen
    Es gibt einen Gen-Defekt, der sich darin äußert, dass man Aushänge im Kindergarten nicht lesen kann?
    Ach, wieder was gelernt.
    Ich gestehe mal schamvoll, dass ich von Zeit zu Zeit auch von diesem speziellen Gen-Defekt betroffen bin - vor allem wenn mein Gehirn schon erheblich mit sonstigen Herausforderungen des Lebens beschäftigt ist oder Erledigungsdruck aus dem Job oder von Schwangerschaftshormonen geflutet. Ziemlich komische Sache, denn eigentlich scheint das ja ein überwiegend männliches Problem zu sein. Aber in solchen Phasen kann ich locker eine Woche, also 10mal, an einem riesengroßen Plakat vorbeilaufen, auf dem man sich in eine Spendenliste oder für den nächsten Eltenrsprechtagstermin eintragen kann und seh es doch nicht. Und wenn ich mich dann auf den freundlichen Hinweise der Erzieherin doch noch drum kümmere, darf ich mich noch nichtmal ärgern, dass wieder nur der Termin um 14.00 Uhr übrig ist bzw. der angerührte Waffelteig. Wie ich die Eltern beneide, die das Problem nicht haben und geschmeidig um 16 Uhr antreten dürfen bzw. einfach ein Pfund Kaffee mitbringen!!!

  7. #87
    sarojo ist offline wieder zurück

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Sonnenblumenauge Beitrag anzeigen
    Ich gestehe mal schamvoll, dass ich von Zeit zu Zeit auch von diesem speziellen Gen-Defekt betroffen bin - vor allem wenn mein Gehirn schon erheblich mit sonstigen Herausforderungen des Lebens beschäftigt ist oder Erledigungsdruck aus dem Job oder von Schwangerschaftshormonen geflutet. Ziemlich komische Sache, denn eigentlich scheint das ja ein überwiegend männliches Problem zu sein. Aber in solchen Phasen kann ich locker eine Woche, also 10mal, an einem riesengroßen Plakat vorbeilaufen, auf dem man sich in eine Spendenliste oder für den nächsten Eltenrsprechtagstermin eintragen kann und seh es doch nicht. Und wenn ich mich dann auf den freundlichen Hinweise der Erzieherin doch noch drum kümmere, darf ich mich noch nichtmal ärgern, dass wieder nur der Termin um 14.00 Uhr übrig ist bzw. der angerührte Waffelteig. Wie ich die Eltern beneide, die das Problem nicht haben und geschmeidig um 16 Uhr antreten dürfen bzw. einfach ein Pfund Kaffee mitbringen!!!
    Dann muss das an unserer Ausbildung liegen Ich kann das auch, bestens sogar!!! Und ich übersehe Zettel im Fach der Kinder gerne und häufig. Meine Kinder und auch mein Mann wissen das aber und denken entsprechend mit. So schaffen wir es gemeinsam dann doch immer, dass alles dann doch noch rechtzeitig kommt. Die Kinder sind entsprechend selbständig, was ihnen sicher nicht schadet

  8. #88
    Sascha ist offline Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von lilalaunebaerli Beitrag anzeigen
    männliche gendefekte sehen zum bsp so aus das Weichspüler statt Flüssigwaschmittel eingekauft wird. kennt ihr das auch auftrag und Erfüllung weichen voneinander sehr weit ab.

    Kita zettel als MP-3 zum download wär besser auch für manche jungmütter. oder als virtuelles Haustier: "hello ich bin foxi und ich teile dir mit, das heute spielzeugtag in der Kita ist- bitte geb deinem Kind seine lieblingsache mit."
    Das sind keine männlichen Gen-Defekte, das ist Dummstellerei.

    Und glaub mir, ich habe wirklich Verständnis für Verpeiltheit, keine Frage, ich bin ein Opfer von Verpeiltheit. Aber da muss man halt an sich arbeiten. Das geht. Wirklich.
    Sascha
    Most important decisions in life are made between two people in bed
    Billy Bragg

    https://ibb.co/mJ4NTL4

  9. #89
    Kari80 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Liebe Tamarie,
    ich bin recht selten hier im Forum, weil (Achtung!) ich Vollzeit arbeite und 3 Kinder habe, das Jüngste 11 Monate, das älteste 4 und noch eins dazwischen. Aber jetzt musste ich einfach mal was schreiben!
    Die Kommentare hier sind zum Teil der Wahnsinn, ich bewundere deine dennoch noch freundlichen und zuversichtlichen Antworten. Also, was ich dir nur sagen wollte: man hat immer mal Hänger, dann darf man auch meckern!!
    Eine Sache wollte ich dir zum Trost mitgeben: meine Kinder und ich sind und das weiß ich auch sehr zu schätzen, in einer relativ privilegierten Situation, in der ich fast 50 % meiner Sachen zu Hause erledige. Zur Zeit ist auch noch mein Mann in Elternzeit und eine Haushaltshilfe haben wir auch und die Kinder werden mittags um 1 im Kiga abgeholt. Trotz dieser wohl paradiesischen Zustände sagt meine 4jährige auch sehr gerne, wenn ich zu Hause etwas zu tun habe: "Nie hast du Zeit für mich". Also, ich würde mir da jetzt von niemandem ein schlechtes Gewissen einreden lassen, weil Kinder so etwas einfach sagen und da nicht immer ein bierernster Hintergrund vermutet werden muss, der sehr bald zu ernsten psychischen Schäden führen wird. Ich zB bin mit einer alleinerziehenden Mutter aufgewachsen, die alleine das Haus abbezahlt hat, keine Putzfrau und auch keinen Mann da hatte. Und dennoch habe ich meine Kindheit als schön in Erinnerung, eine sehr gute Beziehung zu meiner Mutter und bin ein lebensbejahender Mensch ohne Verhaltensauffäligkeiten geworden ;-)

    Das einzige, wo ich tatsächlich ansetzen würde, ist die Aufgabenverteilung zwischen dir und deinem dementen, völlig unbrauchbaren und faulen Mann (den du natürlich am besten sofort in den Wind schießen würdest, weil sich deine Situation dann als Alleinerziehende sofort wesentlich verbessern würde): bei uns habe ich mal eine Liste geschrieben, in der alle Aufgabenbereiche innerhalb der Familie aufgeschrieben wurden (Bürokram, Geschenke, Feiern, Einkauf, Wäsche, Putzen, handwerkliche Aufgaben etc.). Nachdem auf seiner Seite nur handwerkliche Aufgaben stand und der Rets bei mir hing, habe ich ihm den Bürokram abgetreten und das mit allem drum und dran. Am Anfang kam eine Mahnung nach der anderen, aber irgendwann hat er es geschnallt und jetzt läuft's. Oberste Priorität darf nur sein: du darfst nie kontrollieren! Wenn er dir was aufdrücken will, einfach lachend die Ohren zuhalten;-)

    So, in diesem Sinne: du machst das prima, darfst auch mal heulen und wirst das schon schaffen!! Und deine Kinder werden glückliche und zufriedene Menschen, die sehen, dass auch Frauen gerne arbeiten gehen und auch Papas mal Zettel im Kiga lesen können.

    PS: unser Haus ist erst in gefühlten 80 Jahren abbezahlt ;-)
    Kardamonkaffee gefällt dies

  10. #90
    kroetenvieh ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: 3 Kinder und Vollzeit arbeiten - bin k.o.

    Zitat Zitat von Tine1974 Beitrag anzeigen
    Ich bin überzeugt davon, dass jeder Mann, der ganz klar die Ansage bekommen würde: Lies die Aushänge, das ist dein Job, dies auch machen würde. Wenn er allerdings mit der Ausrede der genetischen Disposition durchkommt und die Frau ihm das abnimmt, sich sogar lieber per App von "Vollzeitmuttis" als von ihrem Mann informieren lässt, ist es klar, dass er es nicht tut!
    Wow, wusste nicht, dass hier alles wörtlich genommen wird...frage mich einfach, was so verwerflich daran ist, die Aufgaben so aufzuteilen, wie es jedem liegt. Der eine bestellt ne Haushaltshilfe, der andere besteht eben nicht drauf, dass der Mann alles im Kiga regelt ...

Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
>
close