Umfrageergebnis anzeigen: Wir verhüten natürlich und zwar

Teilnehmer
17. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • ausrechnen und bei uns klappts prima

    6 35,29%
  • Urintests (z.B. Persona) und bei uns klappts prima

    2 11,76%
  • Temperaturmessen (z.B. Computer) und bei uns klappts prima

    2 11,76%
  • Wir waren nicht zufrieden, bin schwanger geworden. Bitte schreiben von welcher Methode.

    0 0%
  • Wir verhüten anders. Bitte schreiben welche Methode.

    7 41,18%
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 16 von 16
  1. #11
    mapasama Gast

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    nach dem 4. Kind hab ich mich sterillisieren lassen.
    Ja, ich bin glücklich und mein Mann auch!
    Klar hab ich nix desto trotz immernoch Kinderwünsche, aber es lässt sich einfach nicht mehr realisieren (Geld, Platz, Zeit, Risiko...). Ich bin über den Schritt sehr froh, denn wir haben bereits zwei sehr kranke Kinder. Noch eins würde ich nicht mehr schaffen.

  2. #12
    Mischpacha ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    Ich hab immer mit Persona und Tempimessen verhütet, hat auch immer geklappt und wenn ich dann wieder ein Kind wollte, konnte ich die Verhütung ganz leicht zu diesen Zwecken umändern
    Bin nie ungeplant schwanger geworden, hat also 100%ig funktioniert...
    viele Grüße von der Mischpoche

  3. #13
    stef ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    momentan per spirale.
    nächstes jahr lässt sich mein mann sterilisieren.
    stef

  4. #14
    Avatar von Mustermama
    Mustermama ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    wir verhüten mit ausrechnen und Zervixschleimkontrolle. Hat bis jetzt immer geklappt. Unfall wäre nicht dramatisch. Will ja so gerne noch Nr. 3

  5. #15
    Avatar von Domama
    Domama ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    Also nach unseren drei wollte ich die ersten Jahre so gar kein Kind mehr. Wir haben immer mit Tempimessen und Zervixschleim (Dr.Rötzer NER) unser Herzeln eingeteilt und es hat gut geklappt.
    Sollten wir jetzt noch ein 4. kriegen haben wir uns überlegt ob sich einer von uns dann sterilisieren lässt (wir sind jetzt 39 und 41). Die Überlegung kammt daher, dass ich etwas nervös vor dem Wechsel bin. Aber ob wir es dann wirklich tun...ich weiss nicht...
    Die vorstellung, dass wir unsere Fruchtbarkeit einfach so unterbinden ist für mich manchmal nicht so schön.
    Bubenmama 1997, 2000, 2002
    und meine Sternchen ****

  6. #16
    Maedchenmama ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Familienplanung abgeschlossen – natürliche Verhütung?

    Also, wenn ihr wirklich abgeschlossen habt, dann sucht nach einer Verhütungsmethode, die recht sicher ist. 100 % ist keine. Ich habe nach dem 3. Kind den Nuva-Ring, den ich wesentlich besser vertragen habe als die Minipille. Ist ein bißchen Übung gefragt, aber von der Verträglichkeit her auh besser als die Pille, da das ganze nicht über die Leber läuft, sondern an Ort und Stelle wirkt. Habe das ganze dann im letzten Jahr abgesetzt und dann eine riesengroße Menstruationspause gehabt. Mittlerweile hat sich wieder alles eingespielt und vielleicht ergibt sich ja noch etwas kleines......
    Ansonsten verhüten wir mit Verhüterli.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
>
close