Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

  1. #1
    Nice2have Gast

    Standard Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Bei uns müssen die Kinderzimmer renoviert werden. Gebt mir doch mal Input, was eure grandiosesten Ideen in Sachen KiZi bisher waren oder was ihr nie wieder machen würdet.

    Ganz wichtig die Frage: Wo und wie hängt ihr die diversen Kunstwerke eurer Kinder auf und bewahrt sie hinterher auf? Wir haben momentan eine Magnetleiste in den Zimmern, aber das funktioniert nicht gut irgendwie. Mit Nadeln an die Wand pinnen finde ich auch nicht so toll.

    Hat jemand das Kura-Bett von Ikea? Taugt das?

    Ich freue mich auf eure Antworten!

  2. #2
    Ichplus12 ist offline Big-Familiy-Mom

    User Info Menu

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Wie alt sind denn deine Kinder, wegen der Zimmergestaltung meine ich?

    Wir haben für besonders schöne Bilder unserer Kinder eine große Pinnwand im Flur(2m breit und 1,5m hoch). Die haben wir bunt gestrichen. Da hängen Fotos, Bilder und Bastelarbeiten.
    Aufbewahren tun wir nicht alle.
    Einige schöne bleiben dauerhaft hängen. Andere wandern in einen Ordner ins Arbeitszimmer. Bestimmt 3/4 werden aber nach einer Zeit entsorgt. Meine Kinder malen teilweise 5 oder mehr Bilder pro Tag. Wo soll ich die alle sammeln
    Ich+12
    mit zehn liebevollen Chaoten, geboren zwischen 1995 & 2009

  3. #3
    alex1981 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen

    Ganz wichtig die Frage: Wo und wie hängt ihr die diversen Kunstwerke eurer Kinder auf und bewahrt sie hinterher auf? Wir haben momentan eine Magnetleiste in den Zimmern, aber das funktioniert nicht gut irgendwie. Mit Nadeln an die Wand pinnen finde ich auch nicht so toll.
    Ich möchte eine Wimpelkette für das neue Spielzimmer der Kinder nähen. Da würde ich dann immer ein gutes A4 Blatt freilassen wo wir mit Holzklammern die Bilder hinhängen können. Wenn es voll ist, müssen sie halt sagen, welches "rausfliegt". Die Kette soll allerdings auf mind 3 Wänden hängen und somit schon einiges an Platz bringen. Dann hab ich eine schöne bunte Wandgestaltung und die Bilder sind verräumt

  4. #4
    Nice2have Gast

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Zitat Zitat von Ichplus12 Beitrag anzeigen
    Wie alt sind denn deine Kinder, wegen der Zimmergestaltung meine ich?

    Oh, aktuell steht's ja nicht mehr in meiner Sig. Sie sind 6 und fast 4, also die beiden, die neue Zimmer kriegen.

    Wir haben für besonders schöne Bilder unserer Kinder eine große Pinnwand im Flur(2m breit und 1,5m hoch). Die haben wir bunt gestrichen. Da hängen Fotos, Bilder und Bastelarbeiten.
    Aufbewahren tun wir nicht alle.
    Einige schöne bleiben dauerhaft hängen. Andere wandern in einen Ordner ins Arbeitszimmer. Bestimmt 3/4 werden aber nach einer Zeit entsorgt. Meine Kinder malen teilweise 5 oder mehr Bilder pro Tag. Wo soll ich die alle sammeln
    Hmmm, im Flur geht das bei uns nicht. Schade. Danke trotzdem!

  5. #5

    User Info Menu

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Die Kinderzimmer sind entweder weiß/birke oder in Kiefer (natur) eingerichtet. Die Möbel sind einfach und preiswert.

    Meine Gedanken:
    * bunt wird es durch Spielzeug, Stoffe, Teppiche - daher einfache Möbel
    * Möbel die zu einem Vorschulkind passen, aber auch zu einem älteren Kind
    * Möbel die einfach umzugestalten gehen (zB. können die Kiefermöbel fix abgeschliffen und überstrichen werden wenn sich die Vorlieben ändern)
    *Möbel die sich rasch verändern/umstellen lassen wenn sich die Situationen verändern

    Die Bilder der Kinder habe ich teilweise in Bilderrrahmen oder hinter Passepartouts im ganzen Haus verteilt hängen. Saisonabhängig wird gewechselt. Besonders schöne Werke kommen danach in einen großformatigen Ordner im Keller.

    Eine Idee für eine Bilderwand: klebe doch großformatige Korkplatten aus dem Baumarkt an eine Wand und streiche sie in Wandfarbe oder einer Kontrastfarbe (zB. schwarz) Mit ein paar Zierleisten drumrum (die je nach Einrichtung auch gestrichen werden können) sieht es besonders edel aus. Darin können die Bilder beliebig anders-, um- oder neu-arangiert werden.
    Kinder bringen Farbe ins Leben


    Paul 06/02, Lea-Maria 08/03, Kurt und Johann 02/05,
    Gustav 04/07 und Clara-Louisa 02/09

  6. #6
    Beluga- Gast

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Zitat Zitat von Nice2have Beitrag anzeigen
    Bei uns müssen die Kinderzimmer renoviert werden. Gebt mir doch mal Input, was eure grandiosesten Ideen in Sachen KiZi bisher waren oder was ihr nie wieder machen würdet.

    Ganz wichtig die Frage: Wo und wie hängt ihr die diversen Kunstwerke eurer Kinder auf und bewahrt sie hinterher auf? Wir haben momentan eine Magnetleiste in den Zimmern, aber das funktioniert nicht gut irgendwie. Mit Nadeln an die Wand pinnen finde ich auch nicht so toll.

    Hat jemand das Kura-Bett von Ikea? Taugt das?

    Ich freue mich auf eure Antworten!

    *ähm* ich hatte nie grandiose ideen bzgl der kinderzimmer gestaltung.

    die zimmer mussten hell und freundlich sein, das mobiliar praktisch und einigermaßen strapazierfähig
    wir haben uns meist bei ikea eingedeckt
    hat den vorteil, dass es nicht so teuer ist aber trotzdem ganz nett aussieht *find*

    teure und vorallem besonders hochwertige wertvolle möbel braucht man im kinderzimmer nicht , das ist wie perlen vor die säue zu werfen.

    wir haben einen schrank von haba , die qualität ist zwar echt spitze und das teil sieht auch toll aus, aber rückblickend würde ich sowas nie wieder machen.
    es lohnt sich einfach nicht *find*

    hochbetten sind sehr beliebt, allerdings sollte man aus sicherheitsgründen auf diese spielbetten verzichten *find*
    die kinder spielen aber gerne unter den hochbetten, richten sich dort höhlen und kuschelecken ein.
    wir haben flexa betten und ein hochbett von ikea.

    besonders gut kam immer die sprossenwand
    sowie die turnmatte in tochters letztem zimmer an. leider mussten wir aus platzgründen im neuen haus darauf verzichten
    dafür hat sie jetzt ein buntes zimmer mit grasgrün und vanillegelben wänden, was zusammen mit den roten hochbettvorhängen sehr cool aussieht


    die kinderkunstwerke habe ich immer in die küche gehängt, entweder ganz profan mit tesa an die schränke geklebt
    oder an 2 magnetwände gepappt, die auch in der küche hängen.

    die restlichen kunstwerke werden in kisten aufbewahrt, die ab und zu aussortiert werden.

  7. #7
    Avatar von Arale
    Arale ist offline Veteran

    User Info Menu

    Standard Re: Renovierung steht an - KiZi-Fragen

    Hej!

    Das steht uns auch noch bevor...
    Wird es aber erst zum Geburtstag geben, weil vorher keine Zeit und kein Geld.
    Momentan haben die beiden Großen jeder ein Kura-Bett und wir haben es jetzt vor ein paar Wochen zum Hochbett umgedreht.
    Hatten sie vorher als normal hohe Betten stehen und ich bin immer noch damit zufrieden.

    Ich habe die Zwillis mal gefragt, was für Zimmer sie denn gerne hätten, wenn wir die mal neu machen.
    B. hätte gerne ein Piraten-Zimmer und F. irgendwas Richtung Aquarium und Fische.
    Passt von den Farben her sehr gut (einer oranges Zimmer der andere Hellblau) und ich werde auch nur überstreichen und die Deko etwas aufpeppen.
    Ich habe nämlich jetzt gemerkt, dass sie in dem Alter immer noch gerne "aus versehen" an die Wände malen. (Haben Pfingsten das Zimmer vom Kleinen neu gestrichen und nun ziert ein rotes Quadrat eine Wand... )

    Richtig groß renovieren mit neuer Tapete und so gibbet erst, wenn ich mir sicher sein kann, dass das nicht mehr vorkommt.
    Für die ganzen Kunstwerke muss ich mir unbedingt noch mal Bilderrahmen holen. Hat aber auch erst Sinn, wenn unser Flur endlich fertig wird.
    In den Zimmern aufhängen hat keinen Zweck, da F. sie häufig wieder von den Wänden holt, weil er es nicht haben kann.
    Momentan kommen alle gemalten Bilder noch in Sammelmappen. Habe da für jedes Kind eine. :)

    Möbel sind alle aus Holz und hauptsächlich vom großen Schweden
    Haben für die Zwillis die Leksvik Kinderschränke. Aber ich glaube, die würde ich nicht noch mal holen. Sie sind den Jungs dann doch nicht ganz so gewachsen...

    Viel Spaß beim planen und renovieren!
    Viele Grüße!
    Arale

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •