mehr Infos....

  1. Rumkügelchen
    Hallo Alina,

    das hört sich ja ga rnicht mal schlecht an, vor allem da HS angeboten wird bzw. du das in einem Mütter/Schwangeren Forum einstellst scheint dir oder dem Arbeitgeber wenigstens bewußt zu sein auf was er sich einläßt.

    Ich hätte ein paar Fragen zu dem Ganzen die evtl. auch für andere User interessant sind.

    1. Wie genau wird es laufen mit der einarbeitung? Onlineschulung per Videochat, mehrtägige/wöchige Schulung irgendwo, Schulung per Eigeninitiative?
    2. Arbeitszeiten sind von wann bis wann? Auch am WE und Feiertags?
    3. PC wird für HS gestellt oder wird der eigene genutzt?
    4. Wieviele Stunden die Woche stehen zur Verfügung? 20, 30, 40?
    5. Wie sieht das monatl. Gehalt aus? Grundvergütung am Mindestlohn plus evtl. Bonus oder bekommt man einen "vernünftigen" Grundlohn?
    6. Wie wird die Planung aussehen, wann man eingesetzt wird? Wöchentlich oder monatlich im Voraus oder nur auf Abruf?
    7. Wieviele Urlaubstage wird es geben?
    8. Gibt es nur einen befristeten Vertrag oder auch unbefristete ohne Probezeit?
    9. Wie sieht es mit Weiterbildungen, Schulung, Betreuung durch einen TL oder anderen Vorgesetzten aus?

    Das sind eine Menge Fragen, aber wäre schön wenn du ein paar Infos geben könntest.
  2. Rumkügelchen
    Tja, da bisher keine Antwort gekommen ist scheinst du als Beitragserstellerin entweder offline zu sein oder kein INteresse zu haben wirklich jemanden zu finden. Auf blauen Dunst irgendwo bewerben für einen Callcenterjob wird kaum jemand machen.
    Viele Versprechen und nichts dahinter. Die stellenbeschreibung ist standard, Callcenter. Da sollte schon bißchen mehr kommen als das allgemeine blabla.

    Ich bin dann raus.
Ergebnis 1 bis 2 von 2