Nachfrage...

  1. Nevid
    ...ist dies nun eine Gruppe der Redaktion oder von einigen Teilnehmern?

    Und wenn sie von den Teilnehmern kommt wieso ist sie dann nicht geschlossen wie die anderen Gruppen?

    Und wieso werde ich eigentlich ständig auf diese Gruppe verwiesen?
    Ich empfand die Diskussion nicht als kritisch oder sehr weit weg vom Thema. Jemand hat nach den Unterschieden zweier Konfessionen gefragt und die Diskussion hat sich dahingehend entwickelt dass man erstmal geklärt hat welche Gemeinsamkeiten die Konfessionen haben.
  2. Claudinha
    Das ist in Zeiten der Eltern.de-Zensur leider nicht mehr anders möglich.

    Ich nehme mal an, daß wir dies Glaubenshüterinnen wie Mimi5 zu verdanken haben. Sie hat sich immer am meisten beschwert, wenn jemand glaubenskritisch geschrieben hat.
  3. Nevid
    Zitat Zitat von Claudinha
    Das ist in Zeiten der Eltern.de-Zensur leider nicht mehr anders möglich.

    Ich nehme mal an, daß wir dies Glaubenshüterinnen wie Mimi5 zu verdanken haben. Sie hat sich immer am meisten beschwert, wenn jemand glaubenskritisch geschrieben hat.
    Ich glaube ja eher dass Hedda dahinter steckt.

    Aber wieso machst du diese Gruppe nicht als private Gruppe auf? Jeder der interessiert ist kann anfragen bei dir ob er mitschreiben kann. Ich sehe du hast diese Gruppe erstellt wieso den Weg der offenen Gruppe?
  4. Claudinha
    Wer auch immer dahinter steckt - ihm gefällt es offenbar besser, eine Friede-Freude-Eierkuchen-Redaktion zu bemühen, wobei das Forum seinem Zweck in keiner Weise mehr gerecht wird.

    Und nein, ich will keine private Gruppe. Ich möchte keinen ausschließen und keinen verunsichern, der mitdiskutieren möchte. Je höher die Hürden, desto weniger schließen sich an.
Ergebnis 1 bis 4 von 4