Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Hallo zusammen, die Frage ist zwar noch nicht wirklich aktuell, aber beschäftigt uns dennoch.
    Wenn alles gut geht, werden wir Anfang Juli 2010 Eltern. Mein befristeter Arbeitsvertrag läuft zum 31.12.2010 aus, also etwa 6 Monate nach der Geburt.
    Unsere Planung ist, dass mein Mann weiter arbeitet und ich die Elternzeit nehme, da mein Vertrag aus betrieblichen Gründen definitiv nicht verlängert wird.
    Anschließend an das Jahr Elternzeit will ich mit einer halben Stelle wieder anfangen zu arbeiten.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Ich bin ja nach dem ersten halben Jahr Elterngeld arbeitslos, bekomme ich dort denn trotzdem das gleiche Geld wie in den Monaten zuvor, oder wird das dann herabgesetzt auf den Mindestsatz?
    Eigentlich müsste ich doch das volle Elterngeld kriegen, schließlich war ich ja bis zur Elternzeit berufstätig. Oder wird man, wenn man in der Zeit arbeitslos wird, auf das Elterngeld eines Arbeitslosen heruntergestuft? Das würde bei mir schon einiges an Geld ausmachen...

    Danke für eure Hilfe! :)
    LG, die Unheilige


  2. #2
    Maikaeferchen1983 ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Du bekommst das "volle" Geld von 67% deines vorherigen Nettos!
    Liebe Grüße
    Dominique


    Meine Binos sind Mirei und Sonnenglanz!




    Mit 2 großen Kids (2006 und 2010) an der Hand

  3. #3
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von Unheilige Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen, die Frage ist zwar noch nicht wirklich aktuell, aber beschäftigt uns dennoch.
    Wenn alles gut geht, werden wir Anfang Juli 2010 Eltern. Mein befristeter Arbeitsvertrag läuft zum 31.12.2010 aus, also etwa 6 Monate nach der Geburt.
    Unsere Planung ist, dass mein Mann weiter arbeitet und ich die Elternzeit nehme, da mein Vertrag aus betrieblichen Gründen definitiv nicht verlängert wird.
    Anschließend an das Jahr Elternzeit will ich mit einer halben Stelle wieder anfangen zu arbeiten.

    Jetzt zur eigentlichen Frage: Ich bin ja nach dem ersten halben Jahr Elterngeld arbeitslos, bekomme ich dort denn trotzdem das gleiche Geld wie in den Monaten zuvor, oder wird das dann herabgesetzt auf den Mindestsatz?
    Eigentlich müsste ich doch das volle Elterngeld kriegen, schließlich war ich ja bis zur Elternzeit berufstätig. Oder wird man, wenn man in der Zeit arbeitslos wird, auf das Elterngeld eines Arbeitslosen heruntergestuft? Das würde bei mir schon einiges an Geld ausmachen...

    Danke für eure Hilfe! :)
    Solange Du in Elternzeit bist, bist du auch nicht arbveitslos, bekommst also das Elterngeld. Meldest Du Dich 6 Monate nach der Geburt arbeitssuchend, hat das evtl. Auswirkungen. Aber Du bleibst ja 1 Jahr komplett zuhause, richtig?

    LG

  4. #4
    dezemberli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Du musst auf jeden Fall 3 Monate vor Ablauf des Vertrages zur Arbeitsagentur. Nach den 12 Monaten Elternzeit hast du Anspruch auf Arbeitslosengeld, sofern du eine Betreuung für dein Kind nachweisen kannst.
    Große Prinzessin 2002 - Kleiner Prinz 2008

  5. #5
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von Maxie Musterfrau Beitrag anzeigen
    Solange Du in Elternzeit bist, bist du auch nicht arbveitslos, bekommst also das Elterngeld. Meldest Du Dich 6 Monate nach der Geburt arbeitssuchend, hat das evtl. Auswirkungen. Aber Du bleibst ja 1 Jahr komplett zuhause, richtig?

    LG
    Ja, genau das meinte ich. Ich bleibe das Jahr komplett zu Hause. Ich muss mich ja ab Oktober Arbeit suchend melden, drei Monate vor Vertragsende.
    Und um die Zeit danach ging es mir, ob die trotzdem mit dem vollen Elterngeld unterstützt wird, oder ab Jan. 2011 auf den Mindestsatz heruntergerechnet wird, weil ich da ja nicht mehr im Angestelltenverhältnis stehe.
    LG, die Unheilige


  6. #6
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von dezemberli Beitrag anzeigen
    Du musst auf jeden Fall 3 Monate vor Ablauf des Vertrages zur Arbeitsagentur. Nach den 12 Monaten Elternzeit hast du Anspruch auf Arbeitslosengeld, sofern du eine Betreuung für dein Kind nachweisen kannst.
    Danke, aber nach den 12 Monaten Elternzeit mit Elterngeld will ich ja wieder arbeiten, ich hoffe also, dass ich das Arbeitslosengeld nicht in Anspruch nehmen muss. Mir ging es nur darum, ob ich in der zweiten Hälfte der Elternzeit, in der ich ja in keinem Arbeitsverhältnis mehr stehe, noch das gleiche Elterngeld bekomme wie in der ersten Hälfte, oder ob ich wegen der Arbeitslosigkeit auf den Mindestsatz heruntergestuft werde. :)
    LG, die Unheilige


  7. #7
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von Maikaeferchen1983 Beitrag anzeigen
    Du bekommst das "volle" Geld von 67% deines vorherigen Nettos!
    Danke, das weiß ich, bekomme ich die Summe über das gesamte Jahr Elternzeit oder nur die Zeit, in der mein Arbeitsvertrag noch läuft?
    LG, die Unheilige


  8. #8
    dezemberli ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Also bei mir war es so: ET war am 29.12. Kind geboren am 22.12. Vertrag lief bis 31.12. und ich habe volle 12 (bzw.10 Monate + Mutterschaftsgeld) bekommen. Das wird bei Dir sicher auch so sein! Krankenversichert bist du übrigens kostenlos!
    Große Prinzessin 2002 - Kleiner Prinz 2008

  9. #9
    Avatar von Unheilige
    Unheilige ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von dezemberli Beitrag anzeigen
    Also bei mir war es so: ET war am 29.12. Kind geboren am 22.12. Vertrag lief bis 31.12. und ich habe volle 12 (bzw.10 Monate + Mutterschaftsgeld) bekommen. Das wird bei Dir sicher auch so sein! Krankenversichert bist du übrigens kostenlos!
    Hervorragend, dann bin ich ja froh. :) Danke euch allen!
    LG, die Unheilige


  10. #10
    Maxie Musterfrau ist offline 100% Originalnick

    User Info Menu

    Standard Re: Elterngeld bei auslaufendem Zeitvertrag

    Zitat Zitat von Unheilige Beitrag anzeigen
    Ja, genau das meinte ich. Ich bleibe das Jahr komplett zu Hause. Ich muss mich ja ab Oktober Arbeit suchend melden, drei Monate vor Vertragsende.
    Und um die Zeit danach ging es mir, ob die trotzdem mit dem vollen Elterngeld unterstützt wird, oder ab Jan. 2011 auf den Mindestsatz heruntergerechnet wird, weil ich da ja nicht mehr im Angestelltenverhältnis stehe.
    Fürs Elterngeld ist's nur wichtig, dass Du vor der Geburt was verdienst hast. Endet Dein Arbeitsverhältnis nach der Geburt, beeinträchtigt das das Elterngeld nicht.

    LG

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte