Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

  1. #1
    Mrs.Berk ist offline old hand

    User Info Menu

    Frage Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Hallo zusammen

    Ich hab mich mal drangemacht, ein Raglanshirt für mich zu nähen.......(Ottobre 05/2011 No.4 Everyday scoop neck) und es ist soweit gar nicht schlecht geworden.
    Allerdings ist mir der Ausschnitt viiiiiiiiiiiiiiiel zu weit. Generell und im Winter sowieso *bibber*

    Ich hab mir überlegt, den Schnitt nochmal abzupausen und oben am Hals(ausschnitt vorne, hinten und an den Ärmeln) bis zur kleinsten Grösse zu gehen.
    Aber ob das wohl reicht, an Gr.44 die "Ausschnittkanten" von Gr.36 ranzumalen ?
    Im Moment ist das Raglan- eher ein Carmenshirt
    Oder mal ich einfach mal pauschal noch 10cm oben dran und schneid bei Bedarf weg ?

    Hat jemand nen Rat oder vielleicht sogar Ahnung !?? *g*


    Grüsse von Mrs.Berk & den Zwergen

  2. #2
    kitty71 Gast

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Ahnung: Nein ;-)

    Aber ich würde tatsächlich die oberen Enden aller Schnittteile verlängern und sehen, wie du hinkommst.
    Der Ausschnitt an sich wird dann enger, da die Teile oben ja schmal zulaufen. Außerdem wird er höher, da die Teile weiter an den Hals ranreichen. Bevor du den Besatz bzw. das Bündchen (oder was auch immer du für eine Maßnahme zum Versäubern der Halsausschnittkante vorhast) annähst, unbedingt probieren, nicht dass dann plötzlich der Kopf nicht mehr durchpasst oder ein ungewollter Rollkragenpulli entsteht ;-)

  3. #3
    bagira ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Zitat Zitat von Mrs.Berk Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen

    Ich hab mich mal drangemacht, ein Raglanshirt für mich zu nähen.......(Ottobre 05/2011 No.4 Everyday scoop neck) und es ist soweit gar nicht schlecht geworden.
    Allerdings ist mir der Ausschnitt viiiiiiiiiiiiiiiel zu weit. Generell und im Winter sowieso *bibber*

    Ich hab mir überlegt, den Schnitt nochmal abzupausen und oben am Hals(ausschnitt vorne, hinten und an den Ärmeln) bis zur kleinsten Grösse zu gehen.
    Aber ob das wohl reicht, an Gr.44 die "Ausschnittkanten" von Gr.36 ranzumalen ?
    Im Moment ist das Raglan- eher ein Carmenshirt
    Oder mal ich einfach mal pauschal noch 10cm oben dran und schneid bei Bedarf weg ?

    Hat jemand nen Rat oder vielleicht sogar Ahnung !?? *g*
    So ähnlich habe ich es letztens auch gemacht. Mit Erfolg.
    Bei mir war das Problem, daß der Ausschnitt in erster Linie zu breit war (bei Dir auch, oder?) und das Shirt mir daher immer von den Schultern gerutscht ist.
    Also habe ich vorne und hinten in der Mitte nur 1cm dazugegeben, aber seitlich und an den Ärmeln bestimmt 6cm.
    Viel besser.

    Dir wünsche ich gutes Gelingen bei der nächsten Version!

    Viele Grüße
    bagira
    bagira

    mit
    04
    und
    07

  4. #4
    Mrs.Berk ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Bis das oben enger & höher wird, kann ich vermutlich viele cm dazugeben.
    Aber das mit dem Anprobieren ist generell ein guter Tip

    Zitat Zitat von kitty71 Beitrag anzeigen
    Ahnung: Nein ;-)

    Aber ich würde tatsächlich die oberen Enden aller Schnittteile verlängern und sehen, wie du hinkommst.
    Der Ausschnitt an sich wird dann enger, da die Teile oben ja schmal zulaufen. Außerdem wird er höher, da die Teile weiter an den Hals ranreichen. Bevor du den Besatz bzw. das Bündchen (oder was auch immer du für eine Maßnahme zum Versäubern der Halsausschnittkante vorhast) annähst, unbedingt probieren, nicht dass dann plötzlich der Kopf nicht mehr durchpasst oder ein ungewollter Rollkragenpulli entsteht ;-)


    Grüsse von Mrs.Berk & den Zwergen

  5. #5
    Mrs.Berk ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Ja, das trifft es ganz gut.
    Wobei mir der Ausschnitt auch etwas zu tief ist, vermutlich wird 1cm bei mir nicht reichen.
    Ich glaube, ich mach einfach nochmal ein Shirt aus Teststoff und taste mich da langsam ran.
    Da tut das wegschneiden nicht ganz so weh......


    Zitat Zitat von bagira Beitrag anzeigen
    So ähnlich habe ich es letztens auch gemacht. Mit Erfolg.
    Bei mir war das Problem, daß der Ausschnitt in erster Linie zu breit war (bei Dir auch, oder?) und das Shirt mir daher immer von den Schultern gerutscht ist.
    Also habe ich vorne und hinten in der Mitte nur 1cm dazugegeben, aber seitlich und an den Ärmeln bestimmt 6cm.
    Viel besser.

    Dir wünsche ich gutes Gelingen bei der nächsten Version!

    Viele Grüße
    bagira


    Grüsse von Mrs.Berk & den Zwergen

  6. #6
    kekre Gast

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Wie findest du das Shirt abgesehen vom Ausschnitt?

  7. #7
    Mrs.Berk ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Ausschnitt bei Raglanshirts verkleinern

    Zitat Zitat von kekre Beitrag anzeigen
    Wie findest du das Shirt abgesehen vom Ausschnitt?
    Ganz ehrlich ?
    Der Ausschnitt ist m.M. viel zu breit / tief und es ist mir zu kurz- werde es sicherlich das nächste mal um 10cm verlängern (und nein, ich bin nicht besonders gross mit 168cm ).

    Aber..............ich mag es trotzdem


    Grüsse von Mrs.Berk & den Zwergen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •