Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Evangelium für die Hochzeit

  1. #1
    Oktobaerchen Gast

    Lächeln Evangelium für die Hochzeit

    Hallo zusammen!
    In gut zwei Wochen ist unsere Hochzeit und wir haben noch kein Evangelium!
    Kennt jemand einen schönen, passenden Text?
    LG Li

  2. #2
    Arina ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Evangelium für die Hochzeit

    Lege mich wie ein Siegel auf dein Herz, wie ein Siegel auf deinen Arm. Denn Liebe ist stark wie der Tod und Leidenschaft unwiderstehlich wie das Totenreich. Ihre Glut ist feurig und eine Flamme des HERRN, so dass auch viele Wasser die Liebe nicht auslöschen und Ströme sie nicht ertränken.
    Hoheslied 8, 6-7a


    Das war unseres und ich finde den Text immer noch super schön und passend für ne Hochzeit.

  3. #3
    Avatar von tanni75
    tanni75 ist offline Wat mut, dat mut..

    User Info Menu

    Lächeln Re: Evangelium für die Hochzeit

    Mk 10,6-9
    Sie sind nicht mehr zwei, sondern eins.
    Aus dem heiligen Evangelium nach Markus

    Am Anfang der Schöpfung aber hat Gott sie als Mann und Frau geschaffen.
    Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und die zwei werden ein Fleisch sein. Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins.
    Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen.

    :liebe: :liebe: :liebe:

  4. #4
    Steffi34 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Evangelium für die Hochzeit

    Das ist aber kein Evangeliumstext und geht deswegen höchstens für die Lesung.

  5. #5
    Steffi34 ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Evangelium für die Hochzeit

    Wir hatten Joh 15, 1 - 12 ('Die Bildrede vom Fruchtbringen')
    Ist die 'Geschichte' mit dem Weinstock. Wir kommen aus nem Weinanbaugebiet, die Schwiegis sind Winzer, passte also irgendwie. Endet mit 'Das ist mein Gebot: Liebt einander, so wie ich euch geliebt habe' und das fand ich passend für ne Hochzeit.

  6. #6
    Krazy ist offline Member

    User Info Menu

    Standard Re: Evangelium für die Hochzeit

    Hallo,

    dieses Evangelium, haben wir mit unserem Priester ausgesucht, als wir im Kloster geheiratet haben:

    Mt 19, 3-6

    Da kamen Pharisäer zu ihm, die ihm eine Falle stellen wollten, und fragten: Darf man seine Frau aus jedem beliebigen Grund aus der Ehe entlassen? Er antwortete: Habt ihr nicht gelesen, dass der Schöpfer die Menschen am Anfang als Mann und Frau geschaffen hat und dass er sagte: Darum wird der Mann Vater und Mutter verlassen und sich an seine Frau binden, und die zwei werden ein Fleisch sein? Sie sind also nicht mehr zwei, sondern eins. Was aber Gott verbunden hat, das darf der Mensch nicht trennen.

    LG, Krazy

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •