Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22

Thema: heiraten ohne Eltern

  1. #11
    Noni13 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Hallo zusammen,
    es freut mich zu lesen, daß es noch mehr "Anti-Prinzessinen" gibt!

  2. #12
    muckemaus ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von Noni13 Beitrag anzeigen
    hallo,
    ich habe da mal eine Frage an alle: wie findet ihr heiraten "ohne alles", also ohne Eltern, Trauzeugen, Gästen, Feier.... Nur eine feierliche Zeromonie für die zwei Personen die eben den Bund der Ehe eingehen?
    Wir haben es damals ganz allein gemacht! Nur unser großer war damals als kleines Baby mit dabei :)

    Da wir alles ganz spontan entschieden haben, um genau zu sein 4 Wochen vorher hatten wir dann nichtmal Ringe :D

    Wir haben im Urlaub an der Ostsee standesamtlich geheiratet!

    Ich mag den Tam-Tam nicht, mochte auch keine Feier organisieren und so weiter...

    Ich würde es wieder so machen :)
    LG Mucke
    mit dem Großen 03/06
    & der Zicke 03/08

  3. #13
    Avatar von Spatzeline
    Spatzeline ist offline glücklich

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Das muss jeder selber entscheiden.

    Meine Familie wäre glaub ich sehr enttäuscht, wenn ich sowas machen würde.

    Ich würde, um Unstimmigkeiten zu vermeiden, erst mal vorsichtig auf den Busch klopfen wie sie über so etwas denken. Und dann evtl. darüber nachdenken, die Hochzeit eben im kleinsten Kreis zu machen. Nur Familie.

  4. #14
    Noni13 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von Spatzeline Beitrag anzeigen
    Das muss jeder selber entscheiden.

    Meine Familie wäre glaub ich sehr enttäuscht, wenn ich sowas machen würde.

    Ich würde, um Unstimmigkeiten zu vermeiden, erst mal vorsichtig auf den Busch klopfen wie sie über so etwas denken. Und dann evtl. darüber nachdenken, die Hochzeit eben im kleinsten Kreis zu machen. Nur Familie.
    Ja, das mit der Familie ist schon ein Gedanke. Aber es ist doch MEINE/UNSERE Hochzeit! Darf ich die denn nicht so machen, wie ich es will, weil die Familien traurig/enttäuscht/sauer sein könnten/wären/sind?

  5. #15
    Noni13 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von muckemaus Beitrag anzeigen
    Wir haben es damals ganz allein gemacht! Nur unser großer war damals als kleines Baby mit dabei :)

    Da wir alles ganz spontan entschieden haben, um genau zu sein 4 Wochen vorher hatten wir dann nichtmal Ringe :D

    Wir haben im Urlaub an der Ostsee standesamtlich geheiratet!

    Ich mag den Tam-Tam nicht, mochte auch keine Feier organisieren und so weiter...

    Ich würde es wieder so machen :)
    Und was meinten Freunde und Familie dazu? So heimlich im Urlaub ist auch eine Idee...

  6. #16
    Zeitleserin ist offline Tratschtante

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von Noni13 Beitrag anzeigen
    Ja, das mit der Familie ist schon ein Gedanke. Aber es ist doch MEINE/UNSERE Hochzeit! Darf ich die denn nicht so machen, wie ich es will, weil die Familien traurig/enttäuscht/sauer sein könnten/wären/sind?
    Klar darfst Du!
    Aber dann nicht wundern, wenn manche eben doch traurig sind, oder beleidigt, oder denken, Du magst sie ganz persönlich nicht leiden....

  7. #17
    Noni13 ist offline journey (wo)man

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von Zeitleserin Beitrag anzeigen
    Klar darfst Du!
    Aber dann nicht wundern, wenn manche eben doch traurig sind, oder beleidigt, oder denken, Du magst sie ganz persönlich nicht leiden....
    Denken ich könnte jemanden aus meiner Familie oder Freunden persönlich nicht leiden?????
    Warum sollte jemand denken ich könnte ihn persönlich nicht leiden?
    Klassischer Fall von Überbewertung! Es ist doch bloß eine Eheschließung!!
    Und ich meine, mir ist das im Grunde EGAL wie andere das finden, denn es ist MEINE Hochzeit und die meines Mannes. Ich wollte nur wissen, ob es noch andere gibt, die auch nur zu zweit oder im allerkleinsten Kreis geheiratet haben oder das so vorhaben.

  8. #18
    Avatar von Sternensteffi
    Sternensteffi ist offline Von eins auf drei!

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Wir haben genau so etwas praktiziert bei unserer standesamtlichen Trauung. Spontan entschlossen, zu heiraten, spontan einen Termin gesucht - und erst danach alle per SMS oder Telefon informiert. Es war zwar schon ein bisschen komisch, alleine im Standesamt zu sitzen - aber irgendwie auch ein riesiger Spaß, alle anschließend zu überraschen.

    Aaaaaber: Ich hätte mir diesen Spaß nicht gemacht, wenn nicht von Anfang an klar gewesen wäre, dass wir auch noch mal kirchlich heiraten (was in ein paar Wochen der Fall ist). Denn der Gedanke, meine Hochzeit mit niemanden zu teilen, keine Feier zu haben etc., hätte ich schon irgendwie traurig gefunden.

    So aber würde ich es jederzeit wieder machen (wobei ich nicht vorhabe, nochmal zu heiraten ).
    Die Große: 04/09
    Das kleine, gemischte Doppel: 12/11.

  9. #19
    rastamamma ist gerade online Urgestein

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Zitat Zitat von Noni13 Beitrag anzeigen
    Denken ich könnte jemanden aus meiner Familie oder Freunden persönlich nicht leiden?????
    Warum sollte jemand denken ich könnte ihn persönlich nicht leiden?
    Klassischer Fall von Überbewertung! Es ist doch bloß eine Eheschließung!!
    Und ich meine, mir ist das im Grunde EGAL wie andere das finden, denn es ist MEINE Hochzeit und die meines Mannes. Ich wollte nur wissen, ob es noch andere gibt, die auch nur zu zweit oder im allerkleinsten Kreis geheiratet haben oder das so vorhaben.
    Ich sag ja, ich bin unromantisch *gg* - eihe Eheschließung ist für mich (und per Gesetz) ein Vertragsabschluß, daraus muss ich doch nicht notgedrungen eine Riesenfeier machen.

  10. #20
    tcb_w8727 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: heiraten ohne Eltern

    Jeder hat seine eigene Vorstellung von diesem besonderen Tag.

    Wenn man ohne alles feiert, würde ich das aber wenigstens vorher mit den Eltern absprechen und ihnen das erklären. Damit sie wissen, was einem daran wichtig ist und es verstehen. Sonst gibt es nachher wirklich Missverständnisse oder große Enttäuschungen.

    Eltern wollen gerade so besondere Momente nicht verpassen und sind mächtig stolz darauf. Sie davon auszugrenzen, verstehen manche vielleicht nicht.

    Heißt heiraten "ohne alles" dann auch ohne Hochzeitskleid? Weil die eigene Tochter dann im Kleid nicht sehen zu dürfen, fände ich schon irgendwie hart..

    Aber kommt wohl auch aufs Alter an oder? Wer mit 25 ohne alles heiratet stößt vielleicht eher auf Missverständnisse wie jemand der zum zweiten Mal heiratet oder erst mit 40 den Bund der Ehe eingeht..

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •