Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree3gefällt dies
  • 1 Post By Nordlicht89
  • 1 Post By Nordlicht89
  • 1 Post By Nordlicht89

Thema: Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

  1. #1
    Nordlicht89 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

    Hallo zusammen...

    oh man, ich bin ganz aus dem Häusschen! Vor 2 Tagen einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten.. seit über eine Woche ist mir schon übel, den ganzen Tag und Nacht... ich habe es echt geahnt... und es ist erste Woche 5 (errechneter Termin 16.8)....
    Nun redet man ja in den ersten 12 Wochen nicht unbedingt drüber.. und den ersten Vorsorgetermin habe ich erst am 29.12 (oh man...)... und vorher möchten wir es auch niemanden erzählen, bis wir es nicht schwarz auf weiß haben...
    Aber... nun weiß ich schon von Freundinnen, wie schwer es mit der Hebammensuche ist. Und habe auch frohen Mutes losgelegt... die Ernüchterungen folgten sogleich (Keine Annahmen in 2021, nichts mehr frei im August... usw und man fragt sich... wie geht das??).
    Aber gut..
    Nun hätte eine Hebamme noch Kapazität, allerdings hätte Sie ab Mitte September 3 Wochen Urlaub, so dass Sie also nur 4 Wochen für die Nachsorge in Frage käme... was meint ihr, reicht das?? Lieber "nehmen" als keine bekommen??

    Freue mich auf eure Rückmeldungen!! Liebe Grüße
    Sommerbaby2021 gefällt dies

  2. #2
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

    Zitat Zitat von Nordlicht89 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen...

    oh man, ich bin ganz aus dem Häusschen! Vor 2 Tagen einen positiven Schwangerschaftstest in den Händen gehalten.. seit über eine Woche ist mir schon übel, den ganzen Tag und Nacht... ich habe es echt geahnt... und es ist erste Woche 5 (errechneter Termin 16.8)....
    Nun redet man ja in den ersten 12 Wochen nicht unbedingt drüber.. und den ersten Vorsorgetermin habe ich erst am 29.12 (oh man...)... und vorher möchten wir es auch niemanden erzählen, bis wir es nicht schwarz auf weiß haben...
    Aber... nun weiß ich schon von Freundinnen, wie schwer es mit der Hebammensuche ist. Und habe auch frohen Mutes losgelegt... die Ernüchterungen folgten sogleich (Keine Annahmen in 2021, nichts mehr frei im August... usw und man fragt sich... wie geht das??).
    Aber gut..
    Nun hätte eine Hebamme noch Kapazität, allerdings hätte Sie ab Mitte September 3 Wochen Urlaub, so dass Sie also nur 4 Wochen für die Nachsorge in Frage käme... was meint ihr, reicht das?? Lieber "nehmen" als keine bekommen??

    Freue mich auf eure Rückmeldungen!! Liebe Grüße
    Nehmen! Es ist wirklich schwer Hebammen zu bekommen, aber nach 4 Wochen hat sich in der Regel alles grob eingespielt und nach 6 -8 Wochen hat man auch einen FA Termin. Anrufen kannst Du sie die ganze Stillzeit, aber auch in der Schwangerschaft, falls Du Fragen oder Sorgen hast. Herzlichen Glückwunsch


    99/02/07/13

  3. #3
    Nordlicht89 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

    Wow das nenne ich eine sehr hilfreiche Antwort, vielen Dank... dann nehme ich sie direkt :)) Vielen Dank...
    Zickzackkind gefällt dies

  4. #4
    Avatar von Zickzackkind
    Zickzackkind ist offline Carpal Tunnel

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

    Zitat Zitat von Nordlicht89 Beitrag anzeigen
    Wow das nenne ich eine sehr hilfreiche Antwort, vielen Dank... dann nehme ich sie direkt :)) Vielen Dank...
    Mach das und eine unbeschwerte Schwangerschaft wünsche ich Dir. August und September ist übrigens besonders schwer, wegen der Urlaubszeit.


    99/02/07/13

  5. #5
    Nordlicht89 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Hilfe!! :D Schwanger und Hebammensuche, dringende Frage

    Ja danke, ich habe Ihr jetzt auch zugesagt. Hatte noch eine andere die wäre bis 26.06 bis 10.8 im Urlaub gewesen... Sprich nicht safe das Sie da ist, falls ich früher entbinde.
    Und ansonsten nur Absagen gestern... da habe ich dann lieber zugegriffen... Selbst wenn ich 2 Wochen übertrage, hätte man zumindest noch n bissl Zeit mit ihr...
    Oh man ist das aufregend, ich bin froh das ich durch die Arbeit wusste, dass man sich direkt bei positiven Test schon um eine Hebamme kümmern muss. Hätte ich bis nach meinem ersten FA Termin gewartet...

    Naja jetzt freu ich mich erstmal und hoffe, dass alles gut geht :))
    Zickzackkind gefällt dies

>
close