Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Erja ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    3

    Standard Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Hallo ihr lieben,

    Ich bin total durcheinander und wollte mal fragen, ob jemand ähnlich Erfahrungen hat.
    Mein Partner und ich verspüren einen enormen Kinderwunsch. Wie (fast) alle
    Paare wollen wir es erst einmal auf einen normalen Weg versuchen.
    In meiner fruchtbaren Zeit haben wir nicht verhütet.
    Ich verspürte dann einen enormen Druck im unterleib, und die morgenübelkeit blieb mir auch nicht erspart.
    Daraufhin ging ich zu meiner FA und wir führten einen SS/Bluttest durch.
    - ein Tag später dann der anrufen.
    „Negativ“
    Mein Partner und ich konnten es nicht fassen, weil wirklich alle Symptome auf eine SS hingewiesen haben. Meine Periode ist nun seid 5 Tagen überfällig.
    Nun habe ich nochmal 2 digitale Tests gemacht. Auch bei diesen kam das Ergebnis :“ nicht schwanger“.
    Ich verstehe die Welt nicht.
    Nun habe ich hier gelesen, dass es auch Frauen gibt, die trotz negativen Bluttest schwanger waren.... darf ich mir noch Hoffnungen machen oder das Thema erstmal abhaken? 😭😭😭

    Vielleicht bin ich scheinschwanger ???!?!?!?!

  2. #2
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.282

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Also ich habe noch nie gehört, dass man trotz negativem BT schwanger ist. Normalerweise ist das eindeutig. Frag doch mal deinen FRauenarzt was der dazu sagt.

    Viel Glück weiterhin

  3. #3
    Wikapis ist offline Pooh-Bah
    Registriert seit
    10.12.2012
    Beiträge
    2.131

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Ich schleich mich mal rein. Ich war tatsächlich trotz negativen bluttest schwanger der Test ist in der kinderwunschklinigk gemacht worden. Die riefen an und meinten er ist negativ.

    So eine Woche später ging es mir immer noch nicht gut und meine Periode war auch nicht da, da habe ich aus dem Bauchgefühl heraus einen Test gemacht positiv. Bald ist unser zweites Glück auch schon auf der Welt.

    Bei mir war der bluttest negativ weil es wohl einfach zu früh war. Der Eisprung war erst am Ende des zykluses und daher konnte man da noch nichts im Blut sehen. Tja gibt es alles habe auch vorher nie dran geglaubt.

    Ich würde an deiner Stelle noch mal nächste Woche einen Frühtest machen.

  4. #4
    Avatar von Freyaaa
    Freyaaa ist offline Stranger
    Registriert seit
    11.09.2014
    Beiträge
    11

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Zitat Zitat von Hope80 Beitrag anzeigen
    Also ich habe noch nie gehört, dass man trotz negativem BT schwanger ist. Normalerweise ist das eindeutig. Frag doch mal deinen FRauenarzt was der dazu sagt.

    Viel Glück weiterhin
    Der Cousine meines Mannes ist sowas tatsächlich mal passiert. Sie machte einen SS-Test beim Gyn, weil sie "vergessen" haben zu verhüten. Der war negativ. Nach fast 6 Monaten kam es ihr komisch vor, dass der Bauch immer runder wurde. Und siehe da sie war Schwanger. Gar nciht auszumalen, wie es ihr dabei ging (sie hatte keinen kinderwunsch)

    @Erja
    Es klingt jetzt echt blöd und ich will dich auch gerade jetzt nicht mit harten Worten konfrontrieren, aber kann es sein, dass du aus übermut Scheinsymptone hast. Also du die Symtome so sehr haben willst, das die tatsächlich kommen, aber eben ohne die gewünschte Schwangerschaft?

    Darf ich fragen wie lange ihr es schon versucht?

  5. #5
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.282

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Zitat Zitat von Freyaaa Beitrag anzeigen
    Der Cousine meines Mannes ist sowas tatsächlich mal passiert. Sie machte einen SS-Test beim Gyn, weil sie "vergessen" haben zu verhüten. Der war negativ. Nach fast 6 Monaten kam es ihr komisch vor, dass der Bauch immer runder wurde. Und siehe da sie war Schwanger. Gar nciht auszumalen, wie es ihr dabei ging (sie hatte keinen kinderwunsch)
    Ein Bluttest oder ein Schwangerschaftstest bei der Gyn?

  6. #6
    Erja ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    @Freyaaa
    Genau das vermutet meine gyn auch. Sie hat mich über Scheinschwangerschaften aufgeklärt.
    Der Kopf ist quasi die Theorie und der Körper die Praxis.. also wenn eine Frau einen starken Kinderwunsch verspürt oder eben genau das das Gegenteil, sprich: totale Panik davor hat, ist es nicht ungewöhnlich das diese SS Symptome auftauchen.
    Das kann auch total lange dauern.
    Ich bin jetzt den 11. Tag drüber.

    Und natürlich darfst du fragen :)
    All zu lange noch nicht. Richtig angefreundet haben wir uns mit dem Gedanken erst vor ein paar Monaten. Ich weiß auch, dass es nicht immer direkt beim 1,2,3,4 mal klappen muss, aber die Freude von unserer Seite war so groß, dass es uns auch jetzt noch sooooooooo schwer fällt, mit dem Gedanken abschließen das wir jetzt schon schwanger sind.

    Lg Erja :)

  7. #7
    Avatar von Linzilla
    Linzilla ist offline Tanzbärchenmami
    Registriert seit
    28.10.2014
    Beiträge
    4.282

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Erja, wie ermittelst du denn den ES? Es kann natürlich sein, dass sich der ES verschoben hat und der BT deswegen noch negativ war, weil es einfach zu früh war. Ein negativer BT heißt übrigens nicht, dass sie gar kein HcG grmessen haben, sondern dass er unter 5 ist. Es kann also sein, dass schon HcG gebildet wurde, aber weil der Wert noch unter 5 war haben die gesagt der Test ist negativ. Hast du nochmal getestet?

  8. #8
    Erja ist offline Stranger
    Registriert seit
    08.11.2017
    Beiträge
    3

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Hallo ihr lieben;
    Ich wollte nur mal berichten ... besser zu spät als nie 😄😄 mein negativer bluttest sitzt heute neben mir und ist 1,5 Jahre alt 🤷🏼*♀️ Nach einem zweiten bluttest ( bei einem anderen Arzt) wurde es dann bestätigt. Der Test wurde Damals zu früh gemacht.

  9. #9
    Honig19 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    1

    Standard Re: Schwanger trotz negativem Bluttest ?

    Hallo Erja

    Ich weiss der beitrag ist eine Weile her aber ich möchte auch meine Erfahrung teilen. Ich bin 22 Jahre alt und habe bisher mit meinem Freund immer mit der Pille verhütet. Nachdem meine Periode ausblieb machte ich insgesamt 2 Frühtests innerhalb von 3 Wochen nach Ausbleiben der Periode, beide negativ. Als ich Symptome bekam wie Stechen im Unterleib und schmerzen im Bauch generell bin ich wegen der Beschwerden ins Krankenhaus wo ein Bluttest gemacht wurde, der war auch negativ das heißt ich konnte die Schwangerschaft ausschließen. Als ich dann 2 Wochen später einen Termin beim Frauenarzt hatte wegen meiner Unterleibsschmerzen wurde ein Ultraschall gemacht, der dann ergeben hat das ich in Woche 6 Schwanger bin. Ich konnte auch nicht glauben das das wahr sein kann, aber sowas kann wohl anscheinend doch passieren.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •