Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 51
Like Tree12gefällt dies

Thema: meine freundin ist mit 12 schwanger

  1. #1
    david04 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard meine freundin ist mit 12 schwanger

    hallo zusammen,

    ich weiß ehrlich gesagt nicht wo genau ich anfangen soll aber ich versuche es einfach mal

    ich bin 15 jahre alt (werde ende des monats 16) und meine freundin ist 12 (hatte im januar geburtstag), wir sind seit ungefähr einem jahr glücklich zusammen. am anfang war es schon sehr schwierig weil sie noch sehr jung ist und ich 3 1/2 jahre älter bin, aber wir haben es geschafft dass unsere beziehung zumindest von unserer familie und unseren freunden akzeptiert wird, deshalb bitte keine blöden kommentare dazu.

    nun zu unseren aktuellen "problem" . meine freundin und ich hatten mehrmals geschlechtsverkehr gehabt (ihre eltern wissen davon), haben aber immer mit kondom verhütet. beim letzten mal habe ich aber den fehler gemacht dass ich das kondom nicht richtig angelegt habe und es verrutscht ist (was ich aber erst später gemerkt habe, also zu spät) . nun auf jeden fall kam meine freundin vor einer woche zu mir und sagte mir dass sie schwanger sei. ich wollte es ihr erst nicht glauben aber sie hat dann noch mal einen test gemacht. wir haben es dann schweren herzens auch unseren eltern erzählt (mein gott das schwerste gespräch unseres lebens) , zunchst waren sie natürlich geschockt, aber nachdem sich die situation etwas beruhigt hat, haben sie uns versprochen uns zu unterstützen

    gestern war meine freundin dann beim frauenarzt und wie schon befürchtet wurde die schwangerschaft bestätigt

    nun sind wir an dem punkt gelangt, dass wir überlegen ob wir das kind behalten wollen oder ob wir das kind zur adoption frei geben. wir wollen das kind auf keinen fall abtreiben, weil es gegen unsere moralischen prinzipien verstößt. unsere eltern sagten uns dass sie uns unterstützen egal wie wir uns entscheiden

    so lange rede kurzer sinn. ich bin hier weil ich mich gerne mit anderen jungen eltern austauschen möchte, auf was wir achten müssen wenn wir das kind behalten würden und ob ihr uns das generell empfehlen würdet (wie sieht euer leben mit kind aus). außerdem würde ich gerne wissen welche möglichkeiten es gibt während der schwangerschaft psychologische hilfe anzunehmen

    das klingt jetzt alles etwas bescheuert so wie ich es schreibe aber wir sind zur zeit sehr verzweifelt und würden uns über hilfe und erfahrungen sehr freuen. falls ihr euch fragt warum meine freundin nicht selber schreibt. sie hat angst beleidigt zu werden, aber sie ist bereit selber auf meinem account zu schreiben, wenn wir wirklich ernsthafte hilfe bekommen

    vielen dank jetzt schon

  2. #2
    josefine5 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo David,
    ich finde es sehr mutig, dass du schreibst und auch sehr lieb, dass DU es machst, weil du deiner Freundin etwas abnehmen möchtest und sich auch vor Beleidigungen schützen. Ich denke, das wird hier in diesem Forum nicht geschehen. Du hast dich sicher ein wenig umgesehen in der Forenwelt.
    Man kann hier auch privat schreiben.
    Und ich hoffe, deine Freundin hat auch beim Arzttermin gut aufgenommen! Große Anerkennung für euch beide, dass ihr so hohe moralische Grundsätze habt. Das ist selten. Und dass deine Freundin bereit ist, die körperlichen Mühen auf sich zu nehmen und auch als Schwangere sehr junge Frau ihren Weg weiterzugehen. Ihr tut die Zeit, wo es euer Geheimnis ist, sicher gut. In dieser Zeit wächst auch die Sicherheit. Und es wird schon so sein, dass sie Blicke oder auch Worte wird aushalten müssen.
    Es ist allerdings nicht so, dass ihr euer Kind "für immer" abgeben müssest. Es gibt verschiedene Formen von Adoption oder Pflege.
    Vielleicht möchten sich doch auch eure Eltern beteiligen?
    Dass ihr aber daran denkt und bereit seid, das Kind anderen Händen anzuvertrauen, damit es ihm gutgeht, ist nochmal ein besonderer Weitblick.
    Eine Entscheidung, die Reife zeigt. Ihr schätzt eure Situation so ein, wie sie ist und wisst, was ihr braucht und was euer Kind braucht.
    Dass ihr zusammengehört bleibt trotzdem.
    Eine gute psycholgische Begleitung bekommen Schwangere und ihre Familien bei der Beratung profemina.
    Schau dir mal die Seite an. Es richtet sich zwar zunächst an Frauen, die an eine Abtreibung denken - das wollt ihr ja nicht.
    Die Begleitung gilt aber genau Frauen, die noch nicht wissen, wie alles werden wird. Ja, und ihren Angehörigen. Also auch dir. D
    Du kümmerst dich klasse. Du kannst also selbst anrufen und auch da - wie im Forum hier - an deine Freundin übergeben.
    Alle meine Anerkennung für euch beide und nochmal, wie gesagt, besonders für deine Freundin!
    Liebe Grüße von Josefine
    david04 gefällt dies

  3. #3
    david04 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo Josefine,

    zunächst möchte ich dir danken für deine lieben worte, ich habe meiner freundin grade deine nachricht gezeigt und sie freut sich sehr, dass es noch menschen gibt, die ohne große vorurteile helfen wollen. vielleicht wird sie in ein paar tagen selber schreiben, allerdings wollen wir das ganze auf einem (also meinem) account machen. aber wenn meine freundin schreibst, wird sie das vorher klarstellen wer schreibt

    ich habe mich auf deine nachricht hin auf der website von profemina umgesehen und zunchst erstmal eine e-mail geschrieben wie es aktuell am besten mit einen beratungsgespräch funktioniert (wegen corona ist das nicht immer so einfach aktuell) . die website hat mir sehr gefallen. meine freundin wird sie sich auch ansehen aber erst morgen, danach besprechen wir gemeinsam mit ihren eltern ob wir einen beratungstermin ausmachen (wenn das aktuell möglich ist)

    nun eine abtreibung kommt für uns nicht infrage weil das kind unserer meinung nach ein recht auf sein leben hat, welches wir dem kind nicht nehmen wollen

    wie gesagt, wir sind uns noch nicht sicher ob wir das kind behalten wollen oder ob eine adoptionsfreigabe besser ist. in beiden fällen wollen wir es nur machen wenn wir denken dass es besser für unser kind ist. das wohl des ungeborenen babys muss auf jeden fall an erster stelle stehen, da sind wir uns einig

    ich werde die nächsten tage noch mal schreiben wenn es was neues gibt, auf jeden fall erstmal danke
    liebe grüße david

  4. #4
    lumia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo David,

    ich würde mich Josefine anschließen, dass ihr das bisher sehr erwachsen und umsichtig angeht. Ich kann auch gut nachvollziehen das Deine Freundin Angst hat verurteilt und teilweise beschimpft zu werden. In meiner Erfahrung ist dieses Forum sehr gut darin, das so nicht kommuniziert wird, aber ich erinnere mich gut an einige Forenbeiträge die ich während meiner Schwangerschaft gelesen habe wo es echt mies hergegangen ist.

    Was eure Optionen angeht können wir euch natürlich nur Denkanstöße und Optionen aufzeigen, die Entscheidung womit ihr Leben könnt liegt letztendlich bei euch. Ich finde es sehr schön das ihr das Wohlergehen des Babys so in den Fordergrund stellen wollt, aber Ende seid ihr doch auch noch so jung, dass es keine Entscheidung sein sollte unter der ihr für den Rest eures Lebens leidet!
    Schaut euch ruhig mal den Unterschied zwischen Langzeitpflege und Adoption an - bzw. lasst euch da mal vom ansässigen Jugendamt beraten. Es ist ganz normal für das Jugendamt neue Eltern einmal zu besuchen und ihnen einige Hilfestellung zu geben, ich denke ihr könnt da durchaus auch mal eher hin - die Mitarbeiterin die uns besucht hat war extrem lieb und wollte wirklich nur helfen!

    Ist es in eurem Alter möglich ein Kind selbst großzuziehen - grundsätzlich ja, inbesondere wenn eure Eltern und andere Verwandte bereit sind zu helfen, aber es wird sicherlich nicht einfach. Ich habe grade selbst ein 10 Monate altes Baby daheim und arbeite seit ein paar Monaten wieder Teilzeit - also nicht so unterschiedlich von Schule und ich kann nur sagen: es ist hart! Und viel mehr als arbeiten und sich den restlichen Tag um die Kleine kümmern ist auch einfach nicht drin, mehr Energie hat man einfach am Tag nicht. Ich bin Mitte 30, ich habe einen langen (medizinischen Weg) gehen müssen um dieses kleine Wunder überhaupt zu bekommen, daher macht mir das nichts und meine Freunde (viele sind selbst Eltern) haben volles Verständnis dafür. Mein Mann und ich hatten die Zeit uns auszuleben - wir sind gereist, ausgegangen etc. - all das wird für euch in den ersten Jahren wirklich schwer werden. Ihr würdet nicht auf jede Party gehen, überall mitfeiern etc. Natürlich kann man mit Kind studieren und eine gute Ausbildung bekommen, aber es ist ein besonderer Weg und kein einfacher, weil es einfach nicht der breitgetrampelte Pfad ist. Gleichzeitig bekommt ihr diese Zeit irgendwann wieder: Wenn Deine Freundin Anfang 30 ist, ist euer Baby selber erwachsen....das heißt wo heute viele mit Anfang 40 noch kleine Kinder im Haus haben wäret ihr dann empty-nesters.

    Ich würde euch bzw. insbesondere deiner Freundin raten sich erstmal ganz schnell eine Hebamme zu suchen - so jung schwanger zu sein ist auch körperlich nicht ohne, daher ist es einfach hilfreich eine kompetente Ansprechpartnerin zu haben die euch bei vielem helfen kann. Die Hebamme wird von der Krankenversicherung übernommen und viele kommen auch in der Vorsorge auch zu euch nach Hause, so dass ihn in ganz sicherer Umgebung ganz viele Fragen stellen könnt. Und vielleicht kennt eure Hebamme einige andere jung Eltern die bereit wären sich mal mit euch zu treffen um alles durchzusprechen und sich einige Eindrücke zu holen.

    Ich wünsche euch ganz viel Kraft für die nächsten Monate - es ist auf jeden Fall eine Herausforderung die euch da bevorsteht, aber es ist auch etwas ganz wunderbares und man kann sich als werdende Mama gar nicht vorstellen wie sehr man dieses kleine Wesen auf den ersten Blick liebt....das ist jenseits von allem was man vorher erlebt hat!

    Unsere Situation ist nun eine ganz andere als eure, aber im Rahmen unserer Kinderwunschreise haben wir uns auch mit dem Thema Adoption beschäftigt, falls ihr da irgendwelche Fragen an die potentielle 'andere Seite' habt.

    lg mina

  5. #5
    david04 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo Lumia

    auch dir erstmal vielen dank für die lieben worte, es tut sehr gut zu wissen, dass ich oder besser gesagt dass wir (meine freundin liest die beiträge wenn sie bei mir ist) hier wilkommen sind.

    zunächst zu dem was du zum thema jugendamt geschrieben hast. wir haben bisher noch keinen kontakt zum jugendamt aufgenommen. wir wollen am wochenende uns mit allen beteiligten personen treffen (also meine freundin, ihre eltern, ich und meine mutter) und genau besprechen wie die situation aussehen würde, wenn wir das kind behalten würden. also wie würde das kind finanziert werden, ob eine betreuung immer gewährleistet ist und ob und wie es bei uns weiter gehen soll mit dem thema schule und ausbildung. ich habe gestern noch lange unter 4 augen mit meiner freundin gesprochen und wir haben beschlossen, dass wir das kind behalten wollen, aber nur wenn die genannten bedingungen zu unserer zufriedenheit und zum wohle des kindes erfüllt werden können. erst wenn wir einen konkreten plan haben, also frühestens nächste woche, wollen wir kontakt zum jugendamt aufnehmen und uns beraten lassen ob diese vorstellungen auch umsetztbar sind.

    ja wir wissen dass es wahrscheinlich nicht leicht wird ein kind großzuziehen, aber wir hoffen dass es machbar ist. zum glück werden wir von unseren eltern gut unterstützt, dennoch haben wir (und vor allem meine freundin) große angst vor dem was kommt. wir sind auch ein bischen in sorge wie sich unser junges alter auf das leben des kindes auswirkt und auch auf die wahrnehmung anderer. damit meine ich dass es für unser kind bestimmt sehr merkwürdig ist wenn es in der grundschle sagt, dass seine/ihre mutter erst 20 ist (so ungefähr) verstehst du was ich meine ? es geht nicht nur darum dass wir zu unseren kind stehen (was wir können), sondern auch ob das kind zu uns stehen kann ohne einen gesellschaftlichen schaden davon zu tragen

    zum thema hebamme. der frauenarzt hat meiner freundin 3 telefonnummern gegeben, dort wollen sie und ihre eltern in den nächsten tagen anrufen und einen beratungstermin vereinbaren. wir hatten am anfang große angst ob es überhaupt möglich ist, dass ein so junges mädchen überhaupt eine geburt durchstehen kann. aber der frauenarzt sagte, dass wenn ein mädchen schwanger wird, ist es normalerweise auch in der lage das kind auf natürliche weise zu entbinden. er fügte noch hinzu dass das kind im notfall per kaiserschnitt entbunden wird. aber genaueres werden wir dann mit der hebamme besprechen.

    aktuell mache ich mir etwas sorgen um ihren psychischen zustand , sie schläft nachts sehr schlecht und musste sich die letzten tage mehrmals übergeben wobei ich mir nicht sicher bin ob es an der schwangerschaft oder an der psychischen belastung liegt, wahrscheinlich an beidem. ich komme mir grade ein wenig nutzlos vor, ich kann fast nichts machen außer für sie da zu sein , aber ich würde gerne mehr für sie tun weil ich wirklich sehe dass es ihr beim gedanken an das kommende nicht gut geht

    das war jetzt erstmal das wichtigste, ich werde mich wieder melden sobald es etwas neues gibt, vielen dank schonmal

    PS: An Josefine

    wir haben uns gemeinsam die seite von profemina angesehen. die berichte und angebote haben uns sehr gut gefallen. wir haben dann dort angerufen um einen beratungstermin zu vereinbaren. leider ging das aktuell noch nicht. zum einen ist es wegen corona schwierig einen persönlichen termin zu bekommen. zum anderen müssen bei mädchen unter 16 die eltern die beratungstermine machen. meine freundin will heute noch mit ihren eltern sprechen und dann einen termin machen. die beraterin sagte, dass es am besten über eine videokonferenz möglich sein, sollte das nicht gut funktionieren würde ein beratungstermin auch persönlich angeboten, aber nur unter besonderen hygienemaßnahmen

    so jetzt habe ich mehr geschrieben als es eigentlich zu berichten gibt. euch beiden schon mal vielen dank für eure lieben antworten und ich werde mich die tage wieder melden sobald es etwas neues gibt (evt. meldet sich meine freundin auch persönlich hier in den nächsten tagen)

  6. #6
    lumia ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hi David,

    glaub mir du tust me Menge indem du einfach da bist und grade am Anfang :)

    Die Übelkeit kann gut einfach von den Schwangerschaftshormonen sein, das ist völlig normal. Der FA kann deiner Freundin etwas dagegen verschreiben oder ihr probiert Hausmittel - Ingwershots zB gesund, beruhigt den Magen und schmeckt ein wenig fies: 50gr Ingwer, Saft von 2 Zitronen, 75ml Ahornsirup (ca.6 shots), alles in den Mixer und ein wenig laufen lassen. Dann gerne durch ein sieb drücken und im Kühlschrank lagern - einfach morgens gleich als erstes einen shot.

    Was die Vorurteile eurem Kind gegenüber angeht....ganz ehrlich, deine Freundin trägt ja nicht jeden Tag ein T-Shirt auf dem steht 'ich bin erst 20' - ihr werdet immer junge Eltern sein, aber das hat auch viele Vorteile für die kleinen Mäuse. Ich finde ihr geht da sehr umsichtig ran, das ist mehr als so manche wesentlich ältere Eltern von sich sagen können.
    Das all das für deine Freundin grade extrem viel ist, ist glaube ich gut nachvollziehbar, ich meine no offense aber sie ist selber noch ein Kind und hat eigentlich noch nichtmal die Erfahrung gemacht für sich selber die Verantwortung zu übernehmen (zB ausziehen, arbeiten, Ausbildung, Steuererklärung ) und jetzt soll sie plötzlich Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen und wenn man sich das mal vor Augen führt ist es einschüchternd. Ich denke egal wo ihr euch ursprünglich eine Erstberatung holt, man wird euch hoffentlich auch einen Psychologen ans Herz legen damit grade auch deine Freundin alle ihre Ängste mal aussprechen kann.

    Was die Geburt und alles drumherum angeht würde ich mir jetzt noch keine Gedanken machen - biologisch sind Tiere die geschlechtsreif sind, auch gebärfähig, und wir sind am Ende auch nur Tiere :) Ob es eine natürliche Geburt wird, oder ein KS hängt am Ende von vielen Faktoren ab: insbesondere Lage und Größe des Kindes, Gestationszeit, psychische Verfassung deiner Freundin (ein KS kann auch indiziert sein, wenn sie einfach emotional eine Geburt nicht durchsteht) - aber wie gesagt, das werden der FA und die Hebamme mit euch klären wenn es soweit ist!

    Ich weiss das ist grade nicht einfach - aber macht es Schritt für Schritt, eins nach dem anderen - da seid ihr nicht anders als jedes andere Paar mit einem Baby auf dem Weg. Egal in welcher Lebenssituation dieser kleine Mensch schmeisst alles um, macht alles anders und man muss sich anpassen. Mein Mann hat die schöne Theorie, dass es für uns so gut funktioniert hat, weil wir durch Auslandsaufenthalte etc. einfach gewöhnt waren uns auf das Ungewisse einzulassen. Für euch könnte die gleiche Hypothese greifen - ihr seid noch so jung, das ihr wahrscheinlich viel flexibler auf die Umstellung reagieren könnt als viele Paare mit Ende 20/Anfang 30.

    Viel Glück und Liebe Grüße an deine Freundin
    mina

  7. #7
    david04 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hi Mina,

    zunächst danke für den tipp mit den ingwershots , ich habe mich heute morgen an die zubereitung gemacht und das resultat (ich hoffe es ist mir gelungen) zu meiner freundin gebracht. in ungefähr 1 1/2 wochen hat meine freundin dann den nächsten termin beim frauenarzt. hoffentlich bekommt sie dann etwas gegen die übelkeit, bis dahin hoffe ich dass die ingwershots zumindest eine leichte linderung bringen, auch wenn ich dir recht gebe dass der geschmack ziemlich gewöhnungsbedürftig ist

    ja ich versuche so gut wie möglich für sie da zu sein. zum beispiel konnte sie letzte nacht nicht schlafen und hat mich um 2 uhr morgens angerufen. wir haben über 2 stunden miteinander geredet und auch wenn die nacht dann ziemlich kurz war, hat es sehr geholfen. interessant ist dass ich letzte nacht auch nicht schlafen konnte und noch wach war, aber auch wenn ich schon schlafe kann sie mich jederzeit anrufen wenn es ihr nicht gut geht

    heute abend werden wir ein langes gespräch mit unseren eltern haben. wir haben uns in den letzten tagen oft unterhalten (meine freundin und ich) und möchten das kind sehr gerne behalten. aber das geht nur wenn die bedingungen es hergeben. darüber wollen wir heute reden hauptsächlich weil wir das finanzielle und auch die zukünftige betreuung des kindes klären möchten. wenn alles ok ist, werden wir einen termin beim jugendamt machen um alles rechtliche abzuklären.

    generell sind es sehr viele termine in den nächsten wochen, frauenarzt, dann haben wir einen termin mit der hebamme , dann die videokonferenz mit der beraterin von profemina und wahrscheinlich noch termine beim jugendamt und bei einen psychologen. ich merke dass es sehr viel für meine freundin ist, aber sowohl ich als auch unsere eltern wollen alles dafür tun, dass die belastung nicht zu hoch wird.

    ich weiß dass es für meine freundin sehr schwer ist, aber ich hoffe dass es mit der zeit besser wird und sie sich an den gedanken gewöhnen kann eine (zugegeben sehr junge) mutter zu sein. natürlich konnten wir bisher nie wirklich verantwortung für uns selber übernehmen und es natürlich ein sehr großer sprung vom selber kind zu ein kind großzuziehen, aber wir wollen alles dafür tun, dass es irgendwie möglich ist

    ich weiß ich klinge grade sehr durcheinander, aber es ist halt eine ziemlich große belastung aktuell, ich hoffe ihr versteht das

    liebe grüße zurück, ich zeige meiner freundin immer eure lieben texte und sie freut sich sehr darüber :)

  8. #8
    Avatar von silm
    silm ist offline Huhn

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo ihr beiden,
    auch ich sehe, dass ihr sehr überlegt
    mit der Situation umgeht.
    Ein paar Denkanstöße:
    Macht schnell einen Termin mit pro familia - die können euch auch Tipps geben, wie es finanziell und betreuungstechnisch laufen kann.
    Die anderen Kinder nehmen andere Eltern oft unvereingenommen war. Und um Vorurteile in der GS- Zeit, müsst ihr euch jetzt noch keine Gedanken machen.
    Näherliegend ist die Schule - wie gut klappt es mit dem Homeschooling zur Zeit?

    Könntet deine Freundin sich vorstellen auf diese Weise Anschluss zu halten?
    Nach den Beratungsgesprächen solltet ihr die Schule ins Boot holen. Neben den alltäglichen Elternpflichten wird das eine große Herausforderung sein.
    Aber vieles möglich, ich habe 2 Kinder während des Studiums bekommen, es war anstrengend, aber machbar.
    Gute Besserung an deine Freundin (falls sie das Ingwerzeug nicht runterbekommt, einigen hilft es, noch im Bett etwas zu essen (Knäckebrot oder so).

  9. #9
    david04 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo Silm,

    auch dir erstmal danke für die lieben worte.
    Nun wir werden wahrscheinlich einen Termin bei pro familia machen, das problem ist dass die nächsten 2 wochen bereits sehr viele Termine anstehen (ich habe es oben erwähnt), weshalb ich das vielleicht um ein oder zwei wochen verschieben würde. aktuell ist meine freundin im homeschooling, was aber nur wegen corona so ist. ich bin zumindest manchmal in der schule weil ich bald meinen realschulabschluss mache, aber vieles läuft noch von zuhause aus

    auf dauer ist das aber nicht möglich, ab ende mai wird sie auch wieder zur schule gehen müssen. da wir auf der selben schule sind werden wir uns dann mit ihrer klassenlehrerin unterhalten, denn ich habe bei ihr auch unterricht, also kennt sie sowohl meine freundin und auch mich. ich bin mir nicht ganz sicher wie das rechtlich abläuft, ob sie einen anspruch auf eine gewisse zeit mutterschutz hat, aber ich denke es ist das beste wenn wir das vor ort klären.

    heute ging es meiner freundin etwas besser, psychisch ist es immer noch sehr schwierig aber zumindest war ihr heute nicht mehr schlecht.


    An Alle: wir hatten gestern ein gespräch mit mit unseren eltern gehabt um alle wichtigen themen zu klären. ich möchte jetzt nicht über jedes detail schreiben weil es ein fast 3 stündiges gespräch war und das einfach zu viel währe. aber ich berichte gerne über das resultat des gespräches. also es wird so sein dass wir in nächster zeit sehen werden wie sich unsere einstellung zu dem thema entwickelt und ob wir uns in der lage dazu fühlen eltern zu sein. wenn dies der fall ist, werden wir das kind behalten. es ist eine sehr große entscheidung, aber wir sind zu dem entschluss gekommen, dass ein kind am besten zu seinen eltern gehört. finanziell und betreuungstechnisch konnten wir die wesentlichen dinge klären, sodass es möglich sein wird dass meine freundin und ich die schule zu ende machen können und auch eine ausbildung oder ein studium absolvieren können.

    wie gesagt, wir haben in nächster zeit noch viele termine, aber wir hoffen sehr dass alles so klappt wie wir uns das vorstellen. morgen werden wir dann einen termin beim jugendamt machen, um uns über die rechtlichen angelegenheiten beraten zu lassen

    das war jetzt erstmal das wichtigste, ich melde mich die tage wieder sobald es etwas neues gibt, bis dahin vielen dank an euch

  10. #10
    Nina-S ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: meine freundin ist mit 12 schwanger

    Hallo,
    ich habe eben deinen Thread entdeckt und ich sag dir mal ehrlich, wie ich es hier empfinde.

    Ich kann das alles nicht so recht glauben!

    Du schreibst, ihr seid ein Jahr glücklich zusammen.
    Da war deine Freundin grad mal 11 Jahre, oder wenige Monate älter, ein Kind also (noch nicht mal jugendlich und auch ihre Eltern wissen davon...) und in der Entwicklung. Und du bist 15, wirst 16 Jahre?
    joeysmami gefällt dies

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •