Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 41 bis 47 von 47
Like Tree12gefällt dies

Thema: Kinder zuhause betreuen

  1. #41
    SarahMama ist offline Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Zitat Zitat von JoJoMami Beitrag anzeigen
    Hallo , ich bin Anne und habe zwei Kinder. Meine Tochter ist vor kurzem zwei geworden und mein Sohn wird im Sommer 4 Jahre alt. Da ich zu Hause bin, schicke ich meine Kinder nicht in die Kita. Deswegen werde ich des öfteren schräg angeguckt. Gebt ihr eure Kinder vielleicht auch nicht in Die Kita, sondern betreut sie zu Hause? Würde mich über austausch freuen.
    LG aus Brandenburg

    Kinder ab 3 Jahren brauchen den Kindergarten um Selbstständig zu werden und auch ohne Mama Kontakte zu knüpfen. Es muss ja nicht von morgens bis Abends sein aber von 9.00 Uhr bis 12 Uhr ist schon klasse.
    joyceM gefällt dies
    http://http://www.wunschkinder.net/forum/ti...ah/0/0/0/0.png

    Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann. (Richard von Weizsäcker)

  2. #42
    tolitha Gast

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Meine beiden Großen sind im Kiga, seit sie 3 sind (3 - 4 Stunden vormittags), ich bin zu Hause mit Kind 3 und bald 4. Auch die werden erst mit 3 dorthin gehen. Ich sehe das aber nicht so eng, wenn sie sich nicht wohlfühlen würden, wären sie halt noch länger daheim. So passt das für uns recht gut, ich werde auch erst frühestens zum Kigastart von K4 wieder arbeiten gehen. Ich finde es auch nicht schlimm, wenn Kinder schon früher fremdbetreut werden.
    Ich plädiere für mehr Toleranz unter den Familien - wir sind letztlich doch alle bemüht, unseren Weg zu finden, der möglichst allen Familienmitgliedern gerecht wird, oder?

  3. #43
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Zitat Zitat von SarahMama Beitrag anzeigen
    Kinder ab 3 Jahren brauchen den Kindergarten um Selbstständig zu werden und auch ohne Mama Kontakte zu knüpfen. Es muss ja nicht von morgens bis Abends sein aber von 9.00 Uhr bis 12 Uhr ist schon klasse.
    Das hängt ja wohl sehr vom Umfeld ab, oder?

    Ich liebe deine allgemeingültigen Beiträge.
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

  4. #44
    L-92 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Hi, also meine Kinder sind 9,7,4 und 2.
    Der einzige der im Kindergarten war, ist der älteste aber er ging auch nur für ein knappes Jahr danach habe ich ihn zuhause gelassen und dort abgemeldet.
    Meine 3 anderen Kinder gehen nicht in den Kindergarten bzw gehen die beiden 9 und 7 jährigen eh zur Schule...

    Meine beiden jüngsten gehen nicht i den Kindergarten.. Bei meiner 4 jährigen ist es das Problem das sie sich nicht impfen lassen will. Viele sagen jetzt eh, das ist ne Sache die ein Kind nicht entscheiden darf bla bla.
    Ich verstehe wie wichtig eine Impfung ist, aber soll ich etwa mein Kind zwingen etwas zu machen, was sie nicht will? Ich glaube in Deutschland ist so etwas doch verboten, wenn man jemanden dazu zwingt gegen seinen Willen etwas zu machen, oder????
    Ich habe jetzt aber eine neue Anfrage bzgl eines kindergarten Platzes für Sie gestellt, ich hoffe das es in dieser Kita keine impfpflicht gibt und sie dann dort hin will.....

  5. #45
    Avatar von bizzie
    bizzie ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Zitat Zitat von L-92 Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt aber eine neue Anfrage bzgl eines kindergarten Platzes für Sie gestellt, ich hoffe das es in dieser Kita keine impfpflicht gibt und sie dann dort hin will.....
    Die Gesetzesänderung bezüglich zumindest der Masern-Impfung hast du aber mitbekommen?

    Entscheidungen über die medizinische Versorgung meiner Kinder treffe ich und ganz bestimmt nicht das Kleinkind. Ab 12-14 würde ich das Kind einbeziehen, aber selbst da liegt die Verantwortung und damit auch die endgültige Entscheidung bei mir.

  6. #46
    Avatar von rosenma
    rosenma ist gerade online Legende

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Zitat Zitat von L-92 Beitrag anzeigen
    Hi, also meine Kinder sind 9,7,4 und 2.
    Der einzige der im Kindergarten war, ist der älteste aber er ging auch nur für ein knappes Jahr danach habe ich ihn zuhause gelassen und dort abgemeldet.
    Meine 3 anderen Kinder gehen nicht in den Kindergarten bzw gehen die beiden 9 und 7 jährigen eh zur Schule...

    Meine beiden jüngsten gehen nicht i den Kindergarten.. Bei meiner 4 jährigen ist es das Problem das sie sich nicht impfen lassen will. Viele sagen jetzt eh, das ist ne Sache die ein Kind nicht entscheiden darf bla bla.
    Ich verstehe wie wichtig eine Impfung ist, aber soll ich etwa mein Kind zwingen etwas zu machen, was sie nicht will? Ich glaube in Deutschland ist so etwas doch verboten, wenn man jemanden dazu zwingt gegen seinen Willen etwas zu machen, oder????
    Ich habe jetzt aber eine neue Anfrage bzgl eines kindergarten Platzes für Sie gestellt, ich hoffe das es in dieser Kita keine impfpflicht gibt und sie dann dort hin will.....
    Also ich habe meine Kinder bei ihren ersten Impfungen nicht gefragt, da waren sie nämlich erst 6 Wochen alt und konnten nicht wirklich mitreden. Mit 4 Jahren waren wir mit allen Impfungen lange durch, die nächsten kamen erst später wieder.
    Thori gefällt dies


    Time ist the fire in which we burn.

  7. #47
    Avatar von Maumau
    Maumau ist offline *wichtiger Chefwichtel*

    User Info Menu

    Standard Re: Kinder zuhause betreuen

    Zitat Zitat von L-92 Beitrag anzeigen
    Hi, also meine Kinder sind 9,7,4 und 2.
    Der einzige der im Kindergarten war, ist der älteste aber er ging auch nur für ein knappes Jahr danach habe ich ihn zuhause gelassen und dort abgemeldet.
    Meine 3 anderen Kinder gehen nicht in den Kindergarten bzw gehen die beiden 9 und 7 jährigen eh zur Schule...

    Meine beiden jüngsten gehen nicht i den Kindergarten.. Bei meiner 4 jährigen ist es das Problem das sie sich nicht impfen lassen will. Viele sagen jetzt eh, das ist ne Sache die ein Kind nicht entscheiden darf bla bla.
    Ich verstehe wie wichtig eine Impfung ist, aber soll ich etwa mein Kind zwingen etwas zu machen, was sie nicht will? Ich glaube in Deutschland ist so etwas doch verboten, wenn man jemanden dazu zwingt gegen seinen Willen etwas zu machen, oder????
    Ich habe jetzt aber eine neue Anfrage bzgl eines kindergarten Platzes für Sie gestellt, ich hoffe das es in dieser Kita keine impfpflicht gibt und sie dann dort hin will.....
    zumindest was Masern angeht wird es ab März eine Deutschlandweite Impfpflicht geben, darüber hat der Kindergarten nicht zu entscheiden.

    Und das du ein vierjähriges Kind über sein Leben und das Leben anderer entscheiden lassen willst dazu sage ich jetzt mal nix. Aber vermutlich darf die Kleine auch auf der Autobahn spielen wenn sie es unbedingt will.
    Thori gefällt dies

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •