Ergebnis 1 bis 5 von 5
Like Tree1gefällt dies
  • 1 Post By LuckyGunter

Thema: Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

  1. #1
    Dezemberpapa ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

    Hallo zusammen,
    wir haben ein kleines Problem, mein Sohn beißt, Kratzt und Haut mich gelegentlich. Meinst passiert es in der Nacht wenn wir schlafen wollen. Dann fängt unser Sohn gelegentlich an mich zu beißen, Kratzt oder Haut mich. Wenn ich es mitbekomme nehme ich meine Hand oder Arms direkt weg und Sagen zu ihn: Nein, er solle das nicht tun, da es Papa weh tut. Marschmal versucht er es trotzdem nochmal. Impulsiv wie ich bin werde ich dann schon mal etwas lauter. Danach fühle ich mich schlecht und habe danach ein schlechtes Gewissen. Was könnte die Ursache dafür sein? Und wie geht ihr damit um wenn euer Kein das macht? Ich möchte ihn nicht schlagen, oder hauen oder ähnliches da es keine Lösung ist.

  2. #2
    LuckyGunter ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

    Zitat Zitat von Dezemberpapa Beitrag anzeigen
    Ich möchte ihn nicht schlagen, oder hauen oder ähnliches da es keine Lösung ist.
    Na herzlichen Glückwunsch! Sonst geht es noch? Entspann dich mal!
    Wickeltisch gefällt dies
    Lucky Papa

  3. #3
    Avatar von Pippi27
    Pippi27 ist gerade online Bibbi siemazwanzich

    User Info Menu

    Standard Re: Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

    wie siehts mit dem Sprechen bei deinem Sohn aus?
    Meist hört das nämlich auf, wenn sie sich ordentlich artikulieren können.

    Festhalten, sagen "Nein, das tut mir weh" und Geduld haben. Und ja, wenn du mal etwas lauter wirst, dann ist das halt so.

  4. #4
    Wickeltisch ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

    Geduld, Geduld, Geduld. Wie Pippi schon sagte, hört der Frust des Kindes meist auf, wenn sie sich artikulieren können. Wenn du das Verlangen hast dein Kind zurückzuschlagen oder zu beißen - stelle sicher dass das Kind sicher ist, verlasse den Raum und atme drei mal tief durch.
    Übung macht den Meister und ab und zu ein Baby.

  5. #5
    mom100 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Mein 2 Jähriger Sohn beißt mich

    Hallo zusammen,
    meist ist das Beißen ein Ausdruck von Frustration, Ärger, Wut, Angst, Aufregung oder Anspannung. Ich würde mich zunächst fragen, ob es also einen "berechtigten" Grund für das Beißen gibt. Wenn es dann zum Biss kommt, kann man mit einem "Aua" reagieren oder auch einfach komplett die Ruhe bewahren und durchatmen. Vielleicht hält man etwas in der Nähe, wo das Kind ersatzweise reinbeißen kann.

    Liebe Grüße!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •