Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 30 von 30
  1. #21
    caro831209 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Hallo,

    das ist doch super mit dem 2. Kind. Ich bin 27 und habe 3 Kinder (6, 2,5 und 1,5 Jahre). Mir ist es auch egal, was andere denken oder wie sie gucken. Obwohl ich da eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht habe.

  2. #22
    Avatar von Zwina
    Zwina ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Meine Große hab ich mit 18 bekommen, meine kleine Maus mit 21. Ich würds mit dem Abstand auch immer wieder so machen, weil ich einfach mehr Vorzüge darin sehe, wenn Geschwister kein so großen Altersunterschied haben.
    Ob ich nun mit 21 oder 24 eine Ausbildung beginne, ist im Entdefekt auch egal - was nun nicht heißt, dass wir dadurch fianziell von irgendwem abhengig sind. Mein Mann arbeitet, ich arbeite von zu Hause aus.
    Mit zwei Töchtern fest an meiner Hand (2008/2010)
    einer Tochter tief im Herzen, still geboren in der 19. SSW (2013)
    und unserem kleinen Sohn im Arm (Juni 2014)

  3. #23

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    hallo...ich habe meinen sohn mit 18 bekommen und meine kleine mit 22.....

    zwischen ihnen liegen 3jahre und 3monate...das alter ist für mich perfekt und ja wir denken über ein drittes nach was vielleicht nächstes oder übernächstes jahr kommen soll.....

    uns ist es egal was andere denken und vorallem machen wir es nicht von den kinder abhängig.....

    also viel spaß beim üben:daumendrueck:

  4. #24
    Mutsch1984 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Hallo!

    Ich habe meine Große 1 Monat vor meinem 19. Geburtstag bekommen! Jetzt kommt Nummer 2 im Juni, bin jetzt 26.
    Mach dir keinen Kopf über die anderen Leute! Die denken doch nur an das was in ihren engstirnigen, eingefahrenen Kopf geht!
    Ich würde es jederzeit nochmal genauso machen!!

    Ich wünsche dir viel Glück!!!!:daumendrueck:

    LG Mutsch

    PS: von wegen kann man mit 19 schon ne ausbildung haben!!! Ich hab mit 16 meine Lehre angefangen, und hab hochschwanger meine Prüfung mit 1,9 bestanden!
    Geändert von Mutsch1984 (03.02.2011 um 10:25 Uhr)

  5. #25
    chrissyR87 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Zitat Zitat von mirek87 Beitrag anzeigen
    Hallo, also ich habe ein aktuelles Problem. Meine Tochter (wird im April 4 Jahre alt) wünscht sich unbedingt ein Geschwisterchen. Wir (bin aktuell 23 und er 27) denken schon länger drüber nach, denn er hat einen sicheren Job und ich kann mein Studium super mit der Muterschft verbinden. Irgendwie will ich ja , habe aber Angst dass meine Maus mit nem Geschwisterchen unglücklich wird und mich noch mehr Leute schief anmachen, weil ich Mutter bin. Wie seht ihr das???
    Hallo erst mal . Also ich bin auch mit 23 Jahren zum zweiten mal Mama geworden der kleine ist jetzt 8 Monate und mein großer ist 4 Jahre.Und ich würde das immer wieder so machen. Es klappt wunderbar mit den beiden. Ich denke mal wenn du deine kleine Maus von anfang an mit einbeziehst wirst du da keine Probleme haben.So habe ich das gemacht und wie gesagt das klappt super. Und was die anderen Leute angeht, lass die doch erzählen und denken was sie wollten. Die hauptsache ist das ihr Glücklich seit.
    Ganz liebe grüße Chrissy

  6. #26
    anne22 ist offline Stranger

    User Info Menu

    Unglücklich Re: Zweites Kind mit 23???

    ich bin mit 22. mama geworden wünsche mir ein zweites(mein mann nicht direkt,männer eben) aber ich weiß nicht ob ich das schaffe?NOCHMAL SCHWANGER,nochmal entbinden,nochmal der streßige start?BIN hin und her gerissen..

  7. #27
    Avatar von Kathili
    Kathili ist offline neugierig ist sie

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Hallo!

    Also ich habe meinen ersten Sohnemann mit 20 bekommen und 4 Jahre später unseren Spross. Mittlerweile bin ich 26 und genieße mein junges Mutterdasein!
    Wenn ihr das wollt, dann macht es doch! Lasst doch die Meinung anderer an euch vorbeiziehen! Es ist doch euer Leben und nicht das der Nachbarn oder so.
    Ich bereue es jedenfalls nicht, dass ich so früh Mutter geworden bin! Ich geh in meiner Rolle total auf... ;o)

    Also: Lass die Leute reden... *sing*

    Viel Spass beim herzeln! ;o)

    * glücklich verheiratet *
    Der große *08.11.2004

    Der kleine *07.10.2008
    :liebe:

  8. #28
    mawowa ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Von der Grossen würd ich das nicht abhängig machen 2 Kind oder nicht sonder von sich
    ich bin 24 und habe 2 mit einem Altersunterschied von 14 Monaten und mir sind Blicke schnuppe.

  9. #29
    Diddltmt ist offline Stranger

    User Info Menu

    Lächeln Re: Zweites Kind mit 23???

    Hallo,

    klar! Wenn ihr euch ein Kind wünscht! Ist soch egal wie die Leute schauen, hauptsache ihr seid glücklich!
    Ich bin grade 21 und hab 2 Söhne (2J und 6Mon.)
    Und ich werde teils schräg angeschaut, aber auch bewundert wie ich das alles schaffe! Ich mache nebenbei auch mein Fernstudium und gehe arbeiten WE! Und es klappt prima und wir sind glücklich! Die Leute die uns unser glük nicht gönnen, sind doch nur neidisch, das wir so eine tolle Familie sind!
    Ach und Nummer 3 wird sicherlich auch nicht mehr als 4 Jahre auf sich warten lassen! :-)

  10. #30
    KimSuess ist offline old hand

    User Info Menu

    Standard Re: Zweites Kind mit 23???

    Zitat Zitat von mirek87 Beitrag anzeigen
    Hallo, also ich habe ein aktuelles Problem. Meine Tochter (wird im April 4 Jahre alt) wünscht sich unbedingt ein Geschwisterchen. Wir (bin aktuell 23 und er 27) denken schon länger drüber nach, denn er hat einen sicheren Job und ich kann mein Studium super mit der Muterschft verbinden. Irgendwie will ich ja , habe aber Angst dass meine Maus mit nem Geschwisterchen unglücklich wird und mich noch mehr Leute schief anmachen, weil ich Mutter bin. Wie seht ihr das???
    Wenn Dir die Meinung anderer Leute wichtiger ist als Deine Familie bzw. Deine Familienplanung, dann solltest Du es lassen mit dem 2.Kind. Dann arbeite lieber erstmal an Deinem Selbstbewußtsein. Und erst DANN würde ich über ein 2.Kind nachdenken.
    Mir persönlich waren die besch.... Sprüche und Meinungen der anderen sowas von egal. Es ist MEIN Leben, ICH muß damit klar kommen, ICH muß damit glücklich sein, und nicht die anderen.
    Ich habe mein 1.Kind mit 22 bekommen, mein 2. mit 25, das 3. mit 26 und das 4. mit 28. Da sah ich aber aus wie 20. Das 1. war ein Unfall, alle anderen waren geplant. Mit 33 haben wir noch 2 "Pflegekinder" bekommen, waren also oft mit 6 Kindern unterwegs (oder meistens sogar ich alleine)... natürlich sehen einen die Leute doof an, na und?????
    Das passiert beim 1.Kind, beim 2. und bei jedem weiteren Kind... entweder man ist zu jung oder man ist zu alt... ich persönlich sehe auch öfter mal sehr alte Mütter und denke mir meinen Teil, aber das ist ja nur meine persönliche Meinung. Die älteren Mütter haben auch das Recht, ihre Meinung über junge Mütter zu haben.
    Und was ich auch nie machen würde, den Kinderwunsch abhängig zu machen von einem meiner Kinder. Es ist die Entscheidung von MIR und meinem Mann...
    Frag doch mal in einem Forum nach, wo es nur ältere Mütter gibt. Vielleicht bekommst Du da andere Meinungen und Tips.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123