Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 38 von 38
Like Tree2gefällt dies

Thema: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

  1. #31
    Gast

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Zitat Zitat von Rolla Beitrag anzeigen
    Huhu, ich bin einigermaßen neu hier, bin Anfang 20 und platze hier jetzt unverschämterweise mal sofort mit einer - ähm, ja...vielleicht etwas seltsamen Frage hier rein.

    Ich weiß nicht, wohin mit dieser Frage, da man im Netz absolut keine Antworten hierzu findet. Mir wurde von einer Hebamme erzählt, die behauptete, dass beim Kaiserschnitt alle Nerven, die zu den Genitalien führen, durchtrennt werden und anschließend futsch sind. Ihre Begründung war, dass die Nerven alle durch den Unterbauch gehen würden, der ja nun aber aufgeschnitten wird. Ahm, da ich aus gesundheitlichen Gründen per Kaiserschnitt entbinden muss, finde ich das echt nicht lustig. Kann mir hier jemand sagen, ob hier jemand ein bissel zu viel Phantasie hatte oder ob da wirklich was dran ist? Kennt sich da jemand aus oder kann mir jemand berichten? Fühlt sich da innen wie aussen irgendwas anders an als davor? (Ist vielleicht etwas indiskret, sorry, und normalerweise frage ich sowas auch nicht, aber ich bin gerade etwas durcheinander.)
    Es tut mir leid, sollte ich jetzt bei dem ein oder anderen Panik verbreitet haben, aber - ja, ich bin ein wenig ratlos, was dieses Statement der guten Dame anbelangt.


    Dankeschön schonmal im Voraus. :)

    ich selber hatte zwar nie einen KS aber ich kenne genug die einen hatten und deren Sexleben darunter sicherlich nicht leidet, auch habe ich noch nie davon gehört und ich kenne sicherlich genug Hebammen

  2. #32
    Gast

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Zitat Zitat von LunaAli Beitrag anzeigen
    ähm , das höre ich zum ersten mal....aber nicht zum ersten mal , dass manche hebammen ein rad ab haben, mir hat sie auch erzählt , ich hätte es normal versuchen können , trotz stiller uterusruptur ohne wehen
    Ich hatte 2 KS....beim ersten war der Unterbauch , also im bereich der narbe ca. 1jahr relativ taub...nach dem 2ten KS ist dieser bereich immer noch (nach 2,5j) taub und ich mag dort nicht berührt werden , fühlt sich irgendwie seltsam an.
    Achja und die erste woche nach dem 2ten KS hatte ich probleme bzw schmerzen beim wasser lassen, beim ersten KS war das auch weniger schlimm...da wird wohl der harnleiter und/oder (?) die blase mit in leidenschaft gezogen.
    Allerdings hatte ich da nie Probleme mit der sexualität gehabt , da ist gefühlsmäßig alles wie vorher.

    das mit dem taubheitsgefühl hört man öfter, selbst jetzt nach bald 7 Jahren klagt meine Schwägerin darüber und auch sie will dort keinesfalls angefasst werden. Das "tragische" bei ihr war das sie einen WKS hatte.

    Wir haben fast zeitgleich entbunden, während ich nach 2 stunden wieder relativ fit war dauerte es bei ihr fast schon wochen bis sie so belastbar war.

  3. #33
    Avatar von LunaAli
    LunaAli ist offline 20.000mal dazugesenft
    Registriert seit
    21.10.2002
    Beiträge
    18.688

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    das mit dem taubheitsgefühl hört man öfter, selbst jetzt nach bald 7 Jahren klagt meine Schwägerin darüber und auch sie will dort keinesfalls angefasst werden. Das "tragische" bei ihr war das sie einen WKS hatte.

    Wir haben fast zeitgleich entbunden, während ich nach 2 stunden wieder relativ fit war dauerte es bei ihr fast schon wochen bis sie so belastbar war.
    naja, man sollte keinesfalls annehmen dass ein KS ein spaziergang wäre.
    Und es kann gut gehen, alles heilt prima, man ist schnell fit oder eben auch nicht.
    Ich war relativ schnell auf den beinen. Nachmittags KS...12 std später, mit startschwierigkeiten aufgestanden , kind selbst versorgt u.s.w. 3Tage später war ich relativ fit...blöd nur dass mich dann ca 1woche nach KS eine fette brustentzündung umgehauen hatte und von der hatte ich noch sehr sehr lange was
    http://www.bookrix.de/_title-de-darklady81-schweigen

    **Regen , süße Tränen des Universums , das über die Einsamkeit der Welt weint.**


    *Alle von mir verfasste Texte und eingestellte Bilder gehören mir! *

  4. #34
    elina2 ist offline Poweruser
    Registriert seit
    12.08.2009
    Beiträge
    6.391

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Zitat Zitat von yggdrasil2009 Beitrag anzeigen
    das mit dem taubheitsgefühl hört man öfter, selbst jetzt nach bald 7 Jahren klagt meine Schwägerin darüber und auch sie will dort keinesfalls angefasst werden. Das "tragische" bei ihr war das sie einen WKS hatte.

    Wir haben fast zeitgleich entbunden, während ich nach 2 stunden wieder relativ fit war dauerte es bei ihr fast schon wochen bis sie so belastbar war.

    Weist du eine Freundin hat spontan entbunden und hatte Riss, der wurde falsch genäht sie hat noch immer Schmerzen vorallem beim Sex.....das tragische daran..."Sie wollte unbedingt spontan entbinden, und hat mich noch ausgelacht, weil ich ihr erzählte wie es nach meiner spontan Geburt war und ich diesmal per WKS entbinde "....nun bereut sie es. .....

    Was ich damit sagen will ist, dass mit dem Taubheitsgefühl wurde mir beim Aufklörungsgespräch erklärt und es ist bekannt dass das auftritt und wer sich dafür entschiedet muss halt damit leben, und mir war das lieber als wieder Riss oder Schnitt zu riskieren , und wer das nicht will lässt sich eben keinen WKS machen. fertig.

    lieben Gruß
    Geändert von elina2 (02.01.2011 um 15:32 Uhr)

  5. #35
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    1.807

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    So einen Quatsch hab ich noch nie gehört!
    Natürlich hat man hinterher ein Taubheitsgefühl im Bauch, logischerweise, denn Nerven werden ja durchtrennt. Das legt sich aber bei den meisten Frauen ganz schnell wieder.

    Mein Sexualleben leidet darunter auch nicht!

    Man, was wäre die Scheidungsrate dann ja hoch, bei Frauen die einen Kaisersschnitt hatten!

  6. #36
    Avatar von anulika
    anulika ist offline old hand
    Registriert seit
    13.06.2008
    Beiträge
    1.140

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    So ein Quatsch. Ich hatte zwei Kaiserschnitte und bei beiden einige Monate lang ein etwas taubes Gefühl um die Narbe herum. Meine Freundin hatte einen Dammschnitt unter der spontanen Geburt und konnte monatelang keinen Sex haben, weil der Schnitt noch immer schmerzte. Fragt sich, was da schlimmer ist?

    Ich hoffe, du hast dir eine neue Hebamme gesucht. Wer weiß, was sie dir noch alles erzählt?

    Meiner Mutter wurde im Krankenhaus damals erzählt, dass sie mich nicht stillen kann, weil ich das wohl nicht will - dabei hatten mich die Schwestern vorher gefüttert. Also war ich ein Flaschenkind. Nene, Leute gibt's ...
    elina2 gefällt dies
    Anulika
    mit Alba (05.12.04) an der Hand,
    Flora (13.06.10) auf dem Rücken, Levi (02.01.13) vorne im Tuch
    und einem Sternchen (19.1.08, 10 SSW) im Herzen


    http://lbyf.lilypie.com/cMVAp2.png
    http://lb3f.lilypie.com/mXXqp2.png
    http://lb1f.lilypie.com/MnAJp2.png http://dn.daisypath.com/PE2Sp2/.png

  7. #37
    Vater85 ist offline Stranger
    Registriert seit
    17.12.2017
    Beiträge
    1

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Ich will dir keine Angst machen, aber es ist bei jedem Menschen anders.
    Wir haben drei Kinder, zwei natürliche Geburt, das letzte per Kaiserschnitt.
    Nach den ersten Geburten war es nach ca. 8 Wochen wie vorher.
    Der Kaiserschnitt ist nun drei Jahre her und meine liebste spürt heute noch nicht viel. Auch die Strapazen nach der Operation, Hematome, psychische Belastungen, uvm. das sie vorher nie hatte.
    Also keine Frage, bei medizinischer Notwendigkeit geht der KS in Ordnung, (präeklamsie bei uns) aber wer mit meiner Frau gesprochen hat, würde nie im Leben per Wunschkaiserschnitt entbinden wollen.

  8. #38
    Avatar von Tine1974
    Tine1974 ist offline EsLäuftSichAllesZurecht!
    Registriert seit
    12.07.2008
    Beiträge
    14.143

    Standard Re: "Und nach dem Kaiserschnitt ist alles kaputt"

    Zitat Zitat von Vater85 Beitrag anzeigen
    Ich will dir keine Angst machen, aber es ist bei jedem Menschen anders.
    Wir haben drei Kinder, zwei natürliche Geburt, das letzte per Kaiserschnitt.
    Nach den ersten Geburten war es nach ca. 8 Wochen wie vorher.
    Der Kaiserschnitt ist nun drei Jahre her und meine liebste spürt heute noch nicht viel. Auch die Strapazen nach der Operation, Hematome, psychische Belastungen, uvm. das sie vorher nie hatte.
    Also keine Frage, bei medizinischer Notwendigkeit geht der KS in Ordnung, (präeklamsie bei uns) aber wer mit meiner Frau gesprochen hat, würde nie im Leben per Wunschkaiserschnitt entbinden wollen.
    Ich schätze, das Problem hat sich für die TE nach sieben Jahren erledigt!
    elina2 gefällt dies
    Fress oder sterb!
    Lang lebe der Emperativ!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •