Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11
  1. #1
    Mella1406 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Hallo ihr lieben!
    Habe mal eine Frage zum Thema Elternzeit: Ich bin mir nicht sicher, ob ich 2 Jahre oder lieber 3 Jahre in Elternzeit gehen möchte. Kann man 2 Jahre Elternzeit beantragen und dann während der 2 Jahre schon ein weiteres beantragen? Oder sollte man sich lieber gleich konkret entscheiden?
    Freue mich auf Antworten von euch!

  2. #2
    Avatar von Friedalotte
    Friedalotte ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Genau, man hat Anspruch auf 2 Jahre mit Verlängerung auf das dritte Jahr. Ich habe auch zwei eingereicht und hätte evt. auf das dritte Jahr gestreckt.
    LG Friedalotte

  3. #3
    Mella1406 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Und wann muss man dann genau den Antrag auf das 3. Jahr stellen? Kann der Arbeitgeber das 3. Jahr dann ablehnen? Nein, oder?
    LG

  4. #4
    Avatar von Friedalotte
    Friedalotte ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Nee, ablehnen kann er nicht. Wie genau die Fristen sind, weiß ich jetzt nicht (weil sich meine Pläne verändert haben).
    LG Friedalotte

  5. #5
    Lockenmama ist offline addict

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Zitat Zitat von Mella1406 Beitrag anzeigen
    Und wann muss man dann genau den Antrag auf das 3. Jahr stellen? Kann der Arbeitgeber das 3. Jahr dann ablehnen? Nein, oder?
    LG
    Bei meinem AG ist die Frist 3 Monate bevor du die Elternzeit antrittst, ablehnen kann er nicht.
    LG Claudi http://www.cosgan.de/images/midi/froehlich/h010.gif
    Nicht die Schönheit entscheidet wen du liebst, sondern die Liebe entscheidet wen du schön findest http://www.cosgan.de/images/midi/liebe/f025.gif

  6. #6
    Avatar von lady_insane
    lady_insane ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Ich hatte meine 3 Jahre Elternzeit - allerdings habe ich es jedes Jahr immer auf´s Neue um ein weiteres Jahr verlängert. Und im Nachhinein bin ich froh um diese 3 Jahre. :)

    Mein AG hat dabei aber ohne zu Murren mitgemacht - später habe ich dann mal gelesen, das das wohl so nicht üblich ist.

  7. #7
    Marion1979 ist offline Pooh-Bah

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Ja, so ist es. Du kannst bzw. musst sogar Dich für die ersten 2 Jahre festlegen. Das dritte Jahr kannst Du dann während des zweiten Jahres verlängern.
    LG, Marion mit großem Tochterkind (*2008) und kleinem Tochterkind (*2011)

  8. #8
    Mella1406 ist offline newbie

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Schonmal vielen Dank für eure Antworten! :)
    Was meint ihr ist sinnvoller? 2 Jahre oder gleich 3 Jahre beantragen? Meine Angst ist nämlich, dass ich dann nach dem Elterngeld nicht mehr wirklich über die Runden komme, will aber den Wurm irgendwie nicht schon mit 2 Jahren in eine Krippe o.ä. geben. Habt ihr einen Rat für mich?

  9. #9
    suse_80 ist offline enthusiast

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Hallo Mella,

    du kannst während der Elternzeit auch bis zu 30h die Woche arbeiten.

    Ich habe 3 Jahre Elternzeit eingereicht, habe aber meinem AG direkt dazugeschrieben das ich ab dem 2. Jahr wieder Teilzeit arbeiten komme.

    Jetzt gehe ich hab Februar nächsten Jahres wieder 30h die Woche arbeiten, meine Lütte ist in der Zeit höchstwahrscheinlich bei ihrer Oma.
    Liebe Grüße
    Suse

    meine bino ist nicole80

  10. #10
    Avatar von Friedalotte
    Friedalotte ist offline Poweruser

    User Info Menu

    Standard Re: Elternzeit - 2 oder 3 Jahre?

    Klar, zwei beantragen (Du hast ja die Möglichkeit, auf drei auszudehnen), selbst wenn es sehr wahrscheinlich länger wird.

    Das ist doch sinnvoll, wenn es diese Möglichkeit gibt. Es könnte ja auch mal sonstwas sein, das es notwendig macht, wieder eher zu arbeiten.
    LG Friedalotte

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
>
close